• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

L!VE-Team

Schaurig schön

Geister und Zombies, Hexen und Zauberer und all Ihr dunklen Gestalten aufgepasst: Es ist wieder soweit! Die mit Abstand größte und abgefahrenste Halloween Party des Saarlandes wird auch dieses Jahr wieder die Saarbrücker Congresshalle in einen dämonischen Partytempel verwandeln. Gleich vier unterschiedliche Floors werden die Massen in Feier-Rhythmus versetzen. Der Mainfloor wird zu Draculas Ballsaal mit Mixed Music, während der 90er Bereich mit Live Act „Captain Jack“ auftrumpfen wird. Live Musik gibt es auch auf dem Mallorca-Calling-Floor mit „Isi Glück“ und satte Grooves verleihen schließlich dem House & R’n’B-Floor amtliches Clubfeeling. Da kann man nur sagen: Fürchtet euch nicht!

SR1 Halloween Party – am 31.10. ab 22.00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

Celebrating 50 Years

Ray Wilson, der Ex-Sänger von Genesis, präsentiert die größten Hits der Bandgeschichte und seiner Solokarriere. Das Jahr 2018 läutet nicht nur die 50 Jahre zurückliegende Geburtsstunde von Genesis als einer der besten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten ein, sondern auch den 50. Geburtstag von Ray Wilson. Er präsentiert mit seiner Band die Songs, die von den frühen Genesis Jahren bis hin zu den neusten Aufnahmen der Band und eigenen Liedern aus seiner Solokarriere reichen. Die Konzerte von Ray sind dafür bekannt, neben Klassikern aus der Welt von Genesis  auch Solo-Hits von Peter Gabriel, Phil Collins und Mike Rutherford miteinzubeziehen. Seine einzigartige Karriere als Solo-Künstler sowie als Frontmann der mit Nr. 1-Hits erfolgreichen Bands Stiltskin und Genesisversprechen einen unvergesslichen und unterhaltsamen Abend.

Ray Wilson & Band – am 02.11. um 20.00 Uhr in der Kulturscheune Hochmühle in St. Wendel

 

 

 

 

 

Vorsicht Klassik!

Die Musikfestspiele Saar starten im Oktober mit zwei spannenden Festivalwochen für Neophyten. Das sind eigentlich Pflanzen, die unter direkter oder indirekter Mithilfe des Menschen in ein Gebiet gelangt sind, in dem sie natürlicherweise nicht vorkamen. So sollen in diesem Jahr neben dem treuen Festivalpublikum gerade junge Menschen angesprochen werden, die bisher noch nicht viel mit klassischer Musik zu tun hatten. Um diese abzuholen, will das neue Festivalteam um Bernhard Leonardy vermehrt junge Nachwuchsmusiker in den Fokus stellen und klassische Musik zum Teil in einen erst einmal untypischen Kontext setzen. So kann man u.a. zu Händels Wassermusik in den Saarbrücker Schwimmbädern plantschen oder den gefeierten Organisten Serge Schoonbroodt zusammen mit HipHop-Tänzern erleben.

Konzertwochen „For Neophytes – Für Neueinsteiger“ – vom 27.10. bis 11.11. als „Präludium“ des Festivals „New Generation 2019“

The Music of Santana

De Corazón ist eine Band, in der das Herzblut und die Liebe zur Musik, sowie die Begeisterung für die lateinamerikanischen Rhythmen im Mittelpunkt stehen. Dieses Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht die Lebensfreude der Musik von Carlos Santana und seine unverwechselbare Performance in einer einzigartigen Show auf die Bühne zu bringen. Mit Songs von Woodstock bis heute, umrahmt von einem faszinierenden Bühnenbild, begeistert diese Band jedes Publikum. Schon vom ersten Ton an spürt man die Energie einer Musik, bei der Rhythmus und Perfektion zu einer Einheit verschmelzen. Ideengeber und musikalischer Leiter des Projekts ist kein anderer als der namhafte Gitarrist Eddie Gimler. Eddie kennt die Bühne seit nunmehr 40 Jahren. Er tourte jahrelang mit der Show Christmas Moments, spielte Theatermusicals und war zuletzt Kopf des Erfolgtrios Simply Unplugged. Sein Name steht für Qualität!

De Corazon – am 27.10. um 20.00 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis

Foto: Klaus Maurer

Christopher Cross & Band am 08.11. in Homburg

Eine Legende live erleben: Mit seinem balladesken Soft-Rock gewann Christopher Cross bei den Grammy Awards als erster Künstler überhaupt alle Grammys in den vier Hauptkategorien: für den besten neuen Künstler, das Lied und die Single des Jahres (jeweils für Sailing) und das Album des Jahres (sein nach ihm selbst benanntes Debütalbum Christopher Cross). Im gleichen Jahr 1981 bekam er auch noch den Oscar für „Arthur’s Theme“ als besten Filmsong. Sein musikalischer Stil ist einmalig und der Sound seiner Stimme unverwechselbar. Auch nach über achtunddreißig Jahren Bühnenpräsenz wirkt Christopher Cross frisch, unverkrampft und kraftvoll. Jetzt kommt er mit seiner grossartigen Band und seinem neuen Album – Take Me As I Am – wieder nach Europa. Seine Fans werden es ihm mit stehenden Ovationen danken.

Christopher Cross & Band – am 08.11. um 20 Uhr im Kulturzentrum Saalbau in Homburg

Ein Konzert mit Bildern

„Italienische Impressionen“ kann man auch als Konzert mit Bildern bezeichnen. Die Besucher erwartet eine eindrucksvolle Reise, auf der Bühne live kommentiert. Los geht es am Gardasee, dem für viele Reisende schönsten See Italiens. Dann geht es weiter zur Ligurischen Küste, zum Weltkulturerbe Cinque Terre. Die fünf reizvollen Dörfer mit ihren bunten, verschachtelten Häusern sind weltberühmt. Auf Ligurien folgt Sizilien. Dort lernen die Besucher die Schönheiten im „Tal der Tempel“ in Agrigent und die beeindruckenden Ruinen der früher mächtigen Griechen-Stadt in Selinunt kennen. Zum Finale geht die Reise dann ganz hoch hinauf, bis auf rund 3.000 Meter Höhe. Der Ätna, der höchste Vulkan Europas, liefert seit Jahrtausenden ein grandioses Schauspiel, denn er ist nach wie vor aktiv, raucht und grollt – und kein Mensch weiß, wann er wieder Lava und Asche spucken wird.

Italienische Impressionen AV-Schau von Thomas Reinhardt mit Livemusik von Nino Deda und Michael Marx – am 04.11. um 17.00 Uhr im big Eppel in Eppelborn

Raggle Taggle Folk

Auf Englisch bedeutet „Raggle Taggle“ so etwas wie ungehobelt. Positiv formuliert könnte man auch sagen: echt, unangepasst und urig. Wenn man Dream Catcher hört, dann stellen sich schnell ähnliche Assoziationen ein: Die Lieder kommen frisch von der Leber und brauchen keinen überfrachtenden Schnickschnack, um die Zuhörer zu erreichen. Die Musiker haben diese urige „Raggle Taggle“ Persönlichkeit, die man einfach sympathisch finden muss. Dazu hat der charismatische Frontmann John Rech echte Entertainer-Qualitäten. In seinem Heimatland Luxemburg wurde „Sir John“ für die Verdienste um die Kulturszene zum Ritter geschlagen. 2012 spielte Dream Catcher beim luxemburgischen Konzert der „Night of the Proms“. Die Band visualisiert einige ihrer CDs mit sogenannten „Sonic Comics“, für die sie 2012 und 2015 den luxemburgischen Buchpreis erhielten.

Dream Catcher – am 27.10. um 20.00 Uhr in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen

„Mir ist es wichtig, dass die Kreativen ihre Produkte auch Off-Line anbieten.“

Ingo Müller-Dormann ist Veranstalter von „Deine eigenArt“

 Die Herbsttour von „Deine eigenART“ – dem Lifestylemarkt für Fashion, Accessoires, Living & Home und Food & Drinks steht in den Startlöchern. Die Veranstalter bieten Handgemachtes, statt Massenware. Von Unikaten über handgefertigte Mode, bis hin zu individuellen Designerstücken, hier lässt es sich in schöner Atmosphäre shoppen und stöbern. L!VE traf den Veranstalter Ingo Müller-Dormann zum Interview.

Was erwartet die Besucher am 11.11. in der Congresshalle? Weiterlesen

Faire Mode

Faire Mode in Saarbrücken? Gibt‘s in Saarbrücken ja eigentlich nur im LOUP Store am Kaltenbachplatz (St. Johanner Markt). Zur Feier des sieben Geburtstages wurde eine eigene LOUP Kollektion aufgelegt: Von T-Shirts über Polos bis Pullover, Hoodies und Zipper – sowohl für die Damen als auch für die Herren der Schöpfung! Alles aus 100% Bio-Baumwolle – und wie man es vom LOUP Store gewohnt ist, stammen alle Teile aus garantiert fairer Produktion mit Zertifikaten der Fair Wear Foundation.

Loup Store – Kaltenbachstraße 8, 66111 Saarbrücken, www.loupstore.de

Trainieren mit Freunden im Saarland-Thermen-Resort

Motivitas Fitness bietet auf einer Fläche von über 1400 qm einen riesigen Trainingsbereich mit einer hochwertigen Geräte- und Trainingsausstattung. Der Thermen-Park steht für Kurse wie Nordic Walking, BootCamp, „Fit im Freien“ und „Yoga im Park“ zur Verfügung. Das abwechslungsreiche Kursprogramm umfasst Pilates, Faszientraining, Aerobic, Step, Zumba, Kleingruppenkurse, Yoga, Functional-Training, Indoor-Cycling, Bauch-Beine-Po, Rückenfit – und wird laufend aktualisiert. Motivitas ist Les Mills Partner mit „Bodypump“, „Bodycombat“, „Bodyattack“, „CX-Works“ sowie „BodyBalance“. Das Team aus Gesundheitsmanagern, Fitnessökonomen, Sportlehrern, Physiotherapeuten und Ernährungsberatern ermöglicht eine ausführliche Analyse zur Erstellung individueller Trainingspläne. In Expertenrunden werden angepasste Konzepte für Figurtraining, Muskelaufbau und Beweglichkeit erarbeitet. Durch Tracking in der Motivitas-Fitness App können die Ergebnisse motivierend angepasst werden. Die hochwertigen Umkleiden und die einladende Sauna mit Ruhebereich und bewirteter Frischluftterrasse machen die Zeit nach dem Training zum besonderen Erlebnis. Das Studio und seine Leistungen stehen den Kunden mit der Saarlandcard, mit Einzel- und Zehnerkarten als auch im Abo-System zur Verfügung.

Motivitas Fitness – Im Saarland-Therme-Resort, Zum Bergwald 3, 66271 Kleinblittersdorf, Tel: 06805-9439259, www.motivitas.de