• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

L!VE-Team

Russische Ballettkunst in Vollendung!

Schon seit 130 Jahren gehört das romantische Märchen vom Prinzen Siegfried und Prinzessin Odette zu den populärsten und beliebtesten Ballettwerken weltweit. In seiner fantasievollen Inszenierung erfüllt das „Russische Klassische Staatsballett“ unter der Leitung von Konstantin Iwanow in dieser Jubiläums- Tournee die alte Legende mit neuen glänzenden Farben. Bei aller im besten Sinne konservativen Grundhaltung zum klassischen Ballett ist die Aufführung dank des innovativen Bühnenbilds und der perfekt entworfenen Kostüme doch modern. Meisterhaft werden die Sprache des klassischen Tanzes und die Ausdrucksformen des modernen Tanzes zusammengeführt. Auf diese Weise zeigt Konstantin Iwanow wie die traditionelle Kunst auch für den modernen Zuschauer erfrischend und spannend sein kann. Ein wahrer Ballettgenuss für Groß und Klein!

Russisches Klassisches Staatsballett „Schwanensee“ – am 17.01. um 19.00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

Gewinnen …
L!VE verlost 3 x 2 Tickets für diesen Ballettabend der Extraklasse. Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 10.01. mit dem Betreff „Nussknacker“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken.

Toskanisches Ambiente in der Pfalz

Das monte mare Kaiserslautern lädt mit seinem großen Freizeit- und Erlebnisbad und einem großzügigen Saunabereich mit einem vielfältigen Wellness-Angebot zum Urlaub vor der Haustür ein. Verschiedene Saunen, Dampf- und Schlammbäder bieten Schwitzen, Entspannen und Träumen, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Im toskanischen Ruhehaus finden Entspannungssuchende das richtige Ambiente, um auch bei schlechtem Wetter abzuschalten und Urlaubsstimmung zu genießen. Die Kaminlounge sorgt für wohlige Wärme und bietet Raum zum Ruhen, Schlafen, Meditieren oder einfach nur für eine kleine Pause. Im monte mare Kaiserslautern werden Energiereserven wieder aufgefüllt und neue Kraft getankt. Entspannende Massagen, exotische Dampfbadzeremonien oder verwöhnende Wellness-Arrangements runden die Auszeit vom Alltag perfekt ab.

monte mare Kaiserslautern | Schwimmbad, Freizeitbad, Sauna – Mailänder Str. 6, 67657 Kaiserslautern, Tel: 0631-30380, www.monte-mare.de

Gewinnen …
L!VE verlost 3 x 2 Saunatageskarten. Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 27.11. mit dem Betreff „Monte Mare“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Bitte eigene Adresse nicht vergessen, damit die Karten zugesandt werden können.

Zauberhafte Wintermomente im Europa-Park

Tausende von Lichtern, 2.500 verschneite Tannenbäume und 10.000 glitzernde Christbaumkugeln lassen Deutschlands größten Freizeitpark während der kalten Jahreszeit in feierlichem Glanz erstrahlen. Vom 25. November 2017 bis zum 07. Januar 2018 (außer 24./25. Dezember) begrüßt der Europa-Park die Besucher bereits zum 17. Mal zur traumhaften Winteröffnung. Neben dem funkelnden Riesenrad „Bellevue“ lassen das faszinierende Showprogramm, winterliche Specials und ein weihnachtliches Gastronomie-Angebot die Herzen im besten Freizeitpark weltweit höher schlagen. In Europas größtem Flying Theater, dem Voletarium, erleben die Gäste eine emotionale Reise durch Europa. In der Mercedes-Benz Hall verzaubert in diesem Jahr zudem die große Kunstausstellung „Ottos Welt“ mit über 100 Kunstwerken – darunter Ottifanten & Co. ‒ die ganze Familie.

Europa-Park – Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust, Tel: 07822 776688, www.europapark.de

Gewinnen …
L!VE verlost 2 x 2 Freikarten. Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 20.11. mit dem Betreff „Europa-Park“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Bitte eigene Adresse nicht vergessen, damit die Karten zugesandt werden können.

Schlemmen in „Alexander Kunz Theatre“

Im einzigartigem Ambiente des Spiegelpalais gibt es nicht nur erstklassiger Unterhaltung, sondern auch exquisite Gaumenfreuden. Nachdem wir bereits die Vorspeise und den Zwischengang zum Nachkochen vorgestellt haben, verraten wir zur Einstimmung jetzt das Rezept für den Hauptgang des exklusiven Vier-Gang-Menüs von Gastgeber Alexander Kunz. Am 24. November 2017 startet „Alexander Kunz Theatre“ offiziell in die neue Spielsaison 2017/2018. Es erwarten uns atemberaubende Stunden aus Show, Licht, Musik, Kunst und Kulinarik. Ein Fest der Sinne. Tickets gibt es über die Hotline 01805-22 55 44 oder unter www.kunz-theatre.de. Wir freuen uns schon jetzt auf das Wiedersehen. Weiterlesen

Wellness Gipfeltreffen

Für viele ist es das Höchste, schon aus geographischen Gründen. Das Schliffkopf-Hotel liegt auf 1.025 Metern Höhe; direkt an der Schwarzwaldhochstraße. Schon in der dritten Generation von Familie Fahrner geführt, steht hier neben dem Sport, der Entspannungsoase und der Natur, die Ernährung im Vordergrund. So findet sich hier die Möglichkeit, neben geführten Wanderungen, ein täglich wechselndes Kursprogramm mit sportlichen Aktivitäten und dem erstklassigen Wellnessangebot, die Weichen auf eine dauerhaft gesunde Ernährungsweise zu stellen. Hier wird alles getan, damit eine Basenfasten-Kur, also das Fasten mit basenbildenden Lebensmitteln nach der wacker-methode zu einem besonderen Wohlfühl- und Gesundheitserlebnis wird. So lernt man sich und seinen Körper neu kennen und streift sich die Beschwerden und Gifte des Alltags ab.

Nationalpark-Hotel Schliffkopf – Schwarzwaldhochstraße 1, 72270 Schliffkopf (Baiersbronn) Tel: 07449-9200, www.schliffkopf.de

Tanz auf dem Vulkan am 25.11. im Theater am Ring in Saarlouis

Nur wenige Begriffe sind mit den turbulenten 1920er Jahren so verbunden wie der Titel der neuen Revue „Tanz auf dem Vulkan“. Das Revue Orchester 1920 bietet zur Premiere die gesamte Bandbreite der Unterhaltungsmusik dieser Zeit. In gewohnt eleganter Manier singt sich Lisa Helfer mit ihren Chansons in die Herzen des Publikums, Entertainer und Sänger Pierre Danoux sorgt für das internationale Flair und Martin Herrmann zeigt immer amüsant, dass es mitnichten einer originalen Berliner Schnauze bedarf, um Gassenhauer stilecht zu präsentieren. Einen unvergesslichen Augenschmaus verspricht der Stepptanz der Helfer Sisters und mit dem Berliner Revue Ballet Energy Dancers, unter dem Choreografen John Wildbrett, konnte ein international gefeiertes Show-Ballett gewonnen werden. Kurz: eine Show der absoluten Extraklasse!

Tanz auf dem Vulkan – am 25.11. um 20 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis

Russisches Klassisches Staatsballett „Der Nussknacker“ am 16.12. in Kaiserslautern

Der Nussknacker ist Weihnachten! Im Rahmen seiner Jubiläums- Tournee präsentiert das berühmte Russische Klassische Staatsballett unter der Leitung von Konstantin Iwanow seine aktuelle Interpretation des bezaubernden Märchens Hoffmanns. Dieser Ballettklassiker gehört zu nicht wegdenkbareren Bestandteilen eines gelungenen Weihnachtsfestes für Jung und Alt. Die erstrangigen Tänzer des Ensembles begeistern das Publikum mit einer prunkvollen, choreographischen Umsetzung der romantischen Geschichte vom braven Nussknacker, dem bösen Mäusekönig und dem schönen Mädchen, wo am Ende die Liebe triumphiert. Alle Infos auf www.klassisches-ballett.com

Russisches Klassisches Staatsballett „Der Nussknacker“ – am 16.12. um 19.00 Uhr in der Fruchthalle in Kaiserslautern

 

Gewinnen …
L!VE verlost 3 x 2 Tickets für dieses Ballett-Highlight. Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 08.12. mit dem Betreff „Nussknacker“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken.

 

Der Kleine Prinz (Das Musical) am 14.12. im Theater am Ring in Saarlouis

Man sieht nur mit dem Herzen gut! „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry wurde in 110 Sprachen übersetzt und ist eines der meistgelesenen Bücher der Welt. Immer wieder gab es Versuche, diesen magischen Stoff für die Bühne zu bearbeiten, aber die erzählte Welt des kleinen Prinzen ist eine Welt der innersten Gefühle. Und wie können diese die Herzen der Menschen erreichen? Die Antwort ist einfach: mit Musik. Die Opernsängerin Deborah Sasson und der Sänger, Schauspieler, Musical-Regisseur und Choreograph Jochen Sautter haben gemeinsam ein ganz großartiges „Musical für große und kleine Menschen“ herausgebracht. Mit ausgefeilten Projektionstechniken, Verwandlungsszenarien, einem enormen Bühnenbauplan und The Starnight Musical Company and Orchestra als Ensemble ist das Ergebnis mehr als beeindruckend.

Der Kleine Prinz – Das Musical – am 14.12. um 20.00 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis

The Best of Ennio Morricone am 06.01. in der Saarbrücker Saarlandhalle

Der weltbekannte Filmkomponist Ennio Morricone hat legendäre Filmmusik geschaffen. Seinen neuesten Oscar bekam er im Februar 2016 für Tarantino‘s „The Hateful 8“. Unsterblich machte sich Morricone bereits vor fast 50 Jahren mit seiner Musik zu „Spiel mir das Lied vom Tod“. Jetzt können seine Fans die unvergesslichen Werke live in 20 ausgesuchten Städten erleben. Über 100 Musikerinnen und Musiker sowie Sängerinnen und Sänger der Milano Festival Opera unter der Leitung des renommierten Dirigenten Marco Seco werden die mitreißende Musik Morricones zum Leben erwecken. Die technisch aufwändige Leinwand-Animation mit Original-Filmszenen verdichtet die packende Atmosphäre und bringt den berühmten Gänsehaut-Effekt, dem sich niemand entziehen kann!

The Best of Ennio Morricone – am 06.01. um 20 Uhr in der Saarbrücker Saarlandhalle

 

Alle Jahre wieder

Bei seinen Fans ist „Chorwurm“ bekannt für berauschende Konzerte mit aufwendigen Choreographien und Kostümen sowie effektvolles Licht-, Ton- und Bühnendesign, die immer wieder für stehende Ovationen im Zuschauerraum sorgen. Von einer ganz anderen, leiseren und besinnlichen Seite zeigen sich die 18 Sängerinnen und Sänger unmittelbar vor den Festtagen beim weihnachtlichen Konzert, das die Vielseitigkeit des Ensembles einmal mehr unterstreicht. Gefühlvolle Popsongs und traditionelle Weihnachtslieder stimmen auf die besinnlichen Tage ein. Hierbei machen die eigens für das Ensemble gefertigten Arrangements das Besondere aus. Aber es heißt auch „Ohren spitzen“, wenn die ein oder andere vertraute weihnachtliche Melodie mit jeder Strophe in einem anderen musikalischen Gewand erscheint.

Chorwurm „Alle Jahre wieder“ jeweils um 20 Uhr am 09.12. im Saalbau Homburg, am 16.12. in der Eisenbahnhalle Losheim und am 21.12. in der Saarbrücker Congresshalle