• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:
Action, Komödie

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

Ex-Psychiaterin und bekennender Baseball-Fan Harley Quinn (Margot Robbie) hat sich gerade frisch von ihrem Freund Joker (in „Suicide Squad“ gespielt von Jared Leto) getrennt und sucht in Gotham nach neuen Horizonten. Diese trifft sie bald in Gestalt der Superheldinnen-Truppe „Birds Of Prey“ (zu Deutsch: „Raubvögel“), die aus Huntress (Mary Elizabeth Winstead), Black Canary (Jurnee Smollett-Bell) und Polizistin Renee Montoya (Rosie Perez) besteht und in Eigenregie die Unterwelt der Stadt kräftig durchputzt. Obwohl die Ex-Kriminelle und die Selbstjustiz-Truppe sich anfangs nicht so ganz grün sind, schließen sie sich letztlich doch für den guten Zweck zusammen:

USA 2019 – Action, Komödie

Regie: Cathy Yan (Sour Hearts)

Drehbuch: Christina Hodson (Bumblebee)

Darsteller: Margot Robbie (Suicide Squad), Marie Elizabeth Winstead (10 Cloverfield Lane), Ewan McGregor (Die Insel), Jurnee Smollett-Bell (Spiel auf Vewährung)

Länge: 108 Minuten

Kinostart: 06. Februar 2020

Wertung: 4 von 10 Sternen

Previous ArticleNext Article