• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:
Archiv

Bluesgrößen beim Duckmill Bluesfest

Gleich mit zwei absoluten Größen des deutschen Blues-Rock Genres startet das 1. Duckmill Bluesfest. Das Programm mit gleich zwei Highlights hat es in sich: Das innovative Trio „Chris Kramer & Beatbox ’n’ Blues“ macht sich daran, dem altehrwürdigen Blues mächtig Dampf zu machen. Die verwegene Idee, zwei Gitarren, Gesang und Mundharmonika mit der artfremden Beatbox zu kreuzen, funktioniert prächtig und geht live heftig zur Sache. Alle drei Musiker sind Meister ihres Fachs und mit vielschichtigen Soli auf Gitarre, Mundharmonika und der ungewöhnlichen Beatbox ist für das begeisterte Publikum beste Unterhaltung garantiert. Mit seinem Album „Heavy Soul“ hat Timo Gross seinen Sound und Standpunkt neu definiert und verfeinert. Nicht umsonst wurde es in unterschiedlichen Publikationen zum Album des Monats und gar des Jahres gekürt und erhielt zusammen mit den Rolling Stones eine Nominierung für den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Mit seiner Liebe zu klanglichen Details und dem musikalischen Humor überrascht Timo Gross seine Zuhörer nur allzu gerne – und macht seine Konzerte zu einem Erlebnis mit Suchtfaktor.

Chris Kramer und Timo Gross  – am 28.09. um 20.00 Uhr beim Duckmill Bluesfest im Musikpark Homburg

 

 

 

 

Previous ArticleNext Article