• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:
Specials

Gesicht des Monats

Mit Christoph Mudrich haben Saarbrücken und das Saarland ein wirkliches Original verloren. Zahllose Nachrufe werden sicherlich sein musikalisches Ausnahmetalent zu würdigen wissen, denn die Musikszene wird den Saarbrücker Musiker als Pianist, Komponist, Arrangeur und Bandleader schmerzlich vermissen. Auch seine vielfältigen Tätigkeiten als Dozent, Lehrer und nicht zuletzt über 30 Jahre als künstlerischer Leiter des Sulzbacher Jazzworkshops werden hervor gehoben werden. Was aber allen, die das Glück hatten, ihm persönlich zu begegnen, viel mehr im Gedächtnis bleiben wird, ist seine ungeheure Präsenz, gleich ob professionell auf der Bühne oder einfach nur privat am Tresen. Schon in früher Jugend im Jazzkeller Gießkanne oder auch dem Studententreff Canossa, war der charmante Großbube mit seinem Pferdeschwanz ein unverwechselbarer Bestandteil der urbanen Kultur-, aber auch Gastro-Szene. Was ihn immer umgab war eine beeindruckende Aura, die ihn über die Jahrzehnte hinaus auszeichnete. Christoph Mudrich verstarb am 15.Dezember 2019 im Alter von 59 Jahren.

Previous ArticleNext Article