• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:
Neuigkeiten & Co

Kai Böttcher – Bilder, die im Gedächtnis bleiben

Schon weit über 130.000 Follower auf Instagram! Und das, obwohl der junge Mann mit dem ganz besonderen Händchen zur Bildbearbeitung erst seit etwas über einem Jahr fotografiert.

Sein Talent deckt sich mit seinem beruflichen Werdegang: Der 23jährige Saarbrücker lebt zurzeit in Kaiserslautern und studiert dort Visual Design zu studieren. Nach dem Kauf seiner ersten Kamera, spezialisierte er sich schnell auf die Portraitfotografie. Hier verwendet er als Kamera die Vollformat Sony A7R II ausschließlich Sony Objektive, da ihn Bildqualität und Dynamikumfang der Marke begeistern.

Kai Böttcher mag es besonders, Emotionen zu transportieren. Seine Bilder sollen im Gedächtnis bleiben. Sehr gerne und wirklich virtuos nutzt er Licht- und Farbeffekte, um seinen Fotos einen besonderen, unverwechselbaren Touch zu verleihen. Dazu nutzt er ausschließlich Photoshop, in das er sich – man mag es angesichts seiner Kunstfertigkeit kaum glauben – durch YouTube Tutorials eingearbeitet hat. Allerdings waren ihm Grundkenntnisse, wie man ein Bild kompositionell gut aufbaut, bereist im Studium vermittelt worden. Dabei ist er kein Geheimniskrämer und veröffentlicht gelegentlich Vorher/Nachher-Vergleiche seiner Bilder in seiner Instagram-Story, die es gerade mal ein halbes Jahr. Dennoch hat die schon über 86.000 Abonnenten, denen er so einen unverstellten Einblick in den Bearbeitungsprozess gibt. Im Gegenzug erfährt er über dieses Medium auch, dass die Fotos viel positive Resonanz bringen, die stark polarisieren und die es vom Konzept so noch nicht oft gegeben hat.

In jedem Fall entstehen so Bilder, die aus der alltäglichen Bilderflut der sozialen Medien hervorstechen und die man wirklich nicht so schnell vergisst. Man kann nur mehr als gespannt sein, was dieses Ausnahmetalent noch in den nächsten Jahren alles auf die Beine stellt bzw. auf Fotos festhält.

Previous ArticleNext Article