Menu
RSS
Der Boss auf Rotlicht Tour

Der Boss auf Rotlicht Tour

Mit der ausverkauften „King”-Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz, über 90 Millionen Y...

Glamour-Queen mit sweet, sweet fantasy!

Glamour-Queen mit sweet, sweet fantasy!

(jm) Mariah Carey ist eine Musikikone, eine Soul-Legende, ein Pop-Phänomen, eine atemberaubende Live...

Sehnsüchtig sensibel!

Sehnsüchtig sensibel!

(jm) Mehr als 1.200 Konzerte und etliche Festivals unter anderem mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder ...

Pariser Charme in Luxembourg!

Pariser Charme in Luxembourg!

(jm) Um Zaz, mit bürgerlichem Namen Isabell Geoffrey, zu lieben spielt es keine Rolle, ob man ihre c...

Das Partyjahr startet in Frankfurt

Das Partyjahr startet in Frankfurt

Das nennt man wohl einen gelungenen (Neu-)Start: Die Premiere von Winterworld in der Messe Frankfurt...

Number One ist Saarbrückens erster Ü30 Club!

Number One ist Saarbrückens erster Ü30 Club!

Das Number One eröffnete 1976 seine Pforten und wurde schnell zu einer der ersten Club- und Partyadr...

Schminktipps von maskworld.com

Schminktipps von maskworld.com

Schminktipps für Fasching Ihr wollt als quitschvergnügte Harlekina zu Fasching begeistern? Od...

Finale beim Battle of the Bands im Old Murphy´s

Finale beim Battle of the Bands im Old Murphy…

Es ist endlich soweit! Unser Finale steht vor der Tür und wir freuen uns endlich herauszufinden,...

„Saarbob“ fährt Freunde

„Saarbob“ fährt Freunde

Lust zum Feiern, mit Freunden und PKW unterwegs, gute Stimmung, Alkohol fließt! Irgendwann kommt die...

Das war die Shopping-Livestyle-Party

Das war die Shopping-Livestyle-Party

„City Nova“ so hieß der absoluter Hotspot bei der Saarbrücker Einkaufsnacht im vergangenen Dezember....

Prev Next

CookiesAccept

HINWEIS: Unsere Live Webseite nutzt COOKIES.

Cookies ermöglichen Funktionen, die Ihren Besuch angenehmer gestalten. Indem Sie diese Website benuzten, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu! Mehr Info´s

Ich stimme zu

Babai Empfehlung

Babai

Beim Filmfest München mit gleich drei Preisen für beste Regie, Drehbuch und Hauptdarsteller bedacht und seither auch bei vielen anderen Festivals ausgezeichnet, hat sich Visar Morinas Langfilmdebüt zu einem echten Publikumsliebling gemausert. Er erzählt von dem zehnjährigen Nori, der sich im Kosovo der 90er Jahre aufmachen muss, seinen nach Deutschland emigrierten Vater wieder zu finden. Zuvor hatte der Junge mehrere Fluchtversuche seines Vaters immer wieder mit herzergreifendem Körpereinsatz verhindert. Nun ist er auf sich allein gestellt und hat es sich in den Kopf gesetzt, den Vater zurück zu holen. Jenseits jeder falschen Sentimentalität erinnert er in Thema und Ton manchmal an filmische Meilensteine wie „Kolya“ oder gar De Sicas Neorealismus-Klassiker „Fahrraddiebe“. Visar Morina ist hier wahrlich ein großer Wurf gelungen, ein zeitloser und mitreißender Film, dessen intelligentes Buch, seine eindringlichen Darsteller, beeindruckenden Bilder und Erzähl-Ökonomie noch lange im Gedächtnis bleiben werden.

Deutschland, Kosovo, Frankreich 2015

Genre: Drama

Regie: Visar Morina (Von Hunden und Tapeten)

Drehbuch: Visar Morina (Der Schübling)

Darsteller: Val Maloku (The Zookepers Wife), Astrit Kabashi (Tonight is cancelled), Adrina Matoshi (Ballkoni), Enver Petrovci (The Hero)

Länge: 104 Min.

Kinostart: 10. März 2016

 

 

 

 

Letzte Änderung amSamstag, 05 März 2016 16:48
Nach oben

L!VE Newsletter

captcha