Menu
RSS
Einmal geploppt, nie mehr gestoppt

Einmal geploppt, nie mehr gestoppt

„spielbar“ präsentiert das ultimative „Mitbringsel" für Groß und Klein. Ein riesen Sommerspaß mit de...

Ratten im Schatten

Ratten im Schatten

Alle Jahre wieder verbringt die Jury der St. Ingberter Pfanne schlaflose Nächte, wenn aus über 100 B...

Salsa - Puerto Rican Style

Salsa - Puerto Rican Style

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass der Kontakt mit dem Salsa-Virus beim Menschen eine irr...

Partytipp: Dan Caster und Kevin de Fries im Mauerpfeiffer in Saarbrücken

Partytipp: Dan Caster und Kevin de Fries im M…

Ein ganz besonderes Feinschmecker Booking hat sich der brandneue Club Mauerpfeiffer für das letzte A...

Konzerttipp: NOFX, Mad Caddies & Leftöver Crack in der Garage in Saarbrücken

Konzerttipp: NOFX, Mad Caddies & Leftöver…

NOFX sind einfach die Größten, wenn es darum geht, Punk mit Spaß zu verbinden. Und wir reden hier vo...

Partytipp: Die letzte Magnet Nacht im Mauerpfeiffer in Saarbrücken

Partytipp: Die letzte Magnet Nacht im Mauerpf…

Wie auch anders als mit einem Paukenschlag kann sich der Magnet aus dem Mauerpfeffer verabschieden? ...

Partytipp: Holi Festival of Colours im Saarbrücker Bürgerpark

Partytipp: Holi Festival of Colours im Saarbr…

Erst war es ein traditionelles Frühlingsfest in Indien - jetzt wird das "Fest der Farben" in vielen ...

The Kills

The Kills

The Kills kehren mit ihrem brandneuem Album „Ash & Ice“ nach Luxemburg zurück. Die Indie-Rock-Se...

Karlsberg UrPils rockt Deinen Sommer

Karlsberg UrPils rockt Deinen Sommer

Unter diesem Motto feiert der Rockstar unter den Bieren auch 2016 mit seinen Fans auf den größten Fe...

Konzerttipp:Stevion und Britney im kleinen Klub der Garage in Saarbrücken

Konzerttipp:Stevion und Britney im kleinen Kl…

Zwei ganz besondere Bands stehen im Kleinen Klub auf der Bühne. Echte Szenelieblinge und  die allerc...

Prev Next

CookiesAccept

HINWEIS: Unsere Live Webseite nutzt COOKIES.

Cookies ermöglichen Funktionen, die Ihren Besuch angenehmer gestalten. Indem Sie diese Website benuzten, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu! Mehr Info´s

Ich stimme zu

Boulevard Empfehlung

Boulevard

Der 60jährige Nolan ist verheiratet, mit einer Frau, die er irgendwie liebt und irgendwie meidet, denn insgeheim fühlt er sich seit seiner Jugend völlig unausgelebt zu Männern hingezogen. Nun liegt sein Vater zwischen Leben und Tod im Altersheim, und Nolan, der zum ersten Mal seinem Drang eher scheu bei dem jungen Stricher Leo nachgibt, fragt sich, was er vom Leben noch will. Und wie er das, was er will, seiner Umwelt beibringen soll. Ein konfliktreiches, spannendes Thema, aber leider macht es sich der Film zu einfach. Nolans Unbeholfenheit und Lebensfremdheit - außer seinem Beruf als Bankangestellter und seiner Ehe kennt er wenig und bleibt passiv – führt ihn von einer Schwierigkeit in die nächste, nach dramaturgischen Standardmustern entwickelt. Der Film verrät das innere Drama der Hauptfiguren an die einfache Botschaft, auf die er hinauslaufen will. Die Last, aus den oft papierenen Dialogen Leben zu schlagen, liegt bei den Darstellern. Das Berührendste an diesem Film ist, einem sichtlich von Krankheit gezeichneten Robin Williams in seiner letzten großen Rolle zuzuschauen.

USA 2014

Regie: Dito Montiel (Empire State)

Drehbuch: Douglas Soesbe (Look Again)

Darsteller: Robin Williams (Club der toten Dichter), Bob Odenkirk (Better call Saul), Kathy Baker (Take Shelter)

Länge: 85 Minuten

Kinostart: 21. Januar 2016

Nach oben