Menu
RSS
Der Boss auf Rotlicht Tour

Der Boss auf Rotlicht Tour

Mit der ausverkauften „King”-Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz, über 90 Millionen Y...

Glamour-Queen mit sweet, sweet fantasy!

Glamour-Queen mit sweet, sweet fantasy!

(jm) Mariah Carey ist eine Musikikone, eine Soul-Legende, ein Pop-Phänomen, eine atemberaubende Live...

Sehnsüchtig sensibel!

Sehnsüchtig sensibel!

(jm) Mehr als 1.200 Konzerte und etliche Festivals unter anderem mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder ...

Pariser Charme in Luxembourg!

Pariser Charme in Luxembourg!

(jm) Um Zaz, mit bürgerlichem Namen Isabell Geoffrey, zu lieben spielt es keine Rolle, ob man ihre c...

Das Partyjahr startet in Frankfurt

Das Partyjahr startet in Frankfurt

Das nennt man wohl einen gelungenen (Neu-)Start: Die Premiere von Winterworld in der Messe Frankfurt...

Number One ist Saarbrückens erster Ü30 Club!

Number One ist Saarbrückens erster Ü30 Club!

Das Number One eröffnete 1976 seine Pforten und wurde schnell zu einer der ersten Club- und Partyadr...

Schminktipps von maskworld.com

Schminktipps von maskworld.com

Schminktipps für Fasching Ihr wollt als quitschvergnügte Harlekina zu Fasching begeistern? Od...

Finale beim Battle of the Bands im Old Murphy´s

Finale beim Battle of the Bands im Old Murphy…

Es ist endlich soweit! Unser Finale steht vor der Tür und wir freuen uns endlich herauszufinden,...

„Saarbob“ fährt Freunde

„Saarbob“ fährt Freunde

Lust zum Feiern, mit Freunden und PKW unterwegs, gute Stimmung, Alkohol fließt! Irgendwann kommt die...

Das war die Shopping-Livestyle-Party

Das war die Shopping-Livestyle-Party

„City Nova“ so hieß der absoluter Hotspot bei der Saarbrücker Einkaufsnacht im vergangenen Dezember....

Prev Next

CookiesAccept

HINWEIS: Unsere Live Webseite nutzt COOKIES.

Cookies ermöglichen Funktionen, die Ihren Besuch angenehmer gestalten. Indem Sie diese Website benuzten, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu! Mehr Info´s

Ich stimme zu

Rock The Kasbah Empfehlung

Rock The Kasbah

Der abgehalfterte Talentmanager Richie (bestens besetzt mit Bill Murray) strandet mit seiner Entdeckung Ronnie (gespielt von der auch im wahren Leben singenden Zooey Deschanel) als Truppen-Act in Afghanistan. Ronnie gefällt es im von Sand und Kugeln umwehten Kabul aber nicht so gut, und sucht noch vor dem ersten Auftritt mit Hilfe von Söldner Brian (Bruce Willis in seiner Standard-Rolle als kernig-bärbeißiger Kotzbrocken-Held) das Weite. Der verlassene Richie muss sich mit Hilfe zweier Waffenhändler und der attraktiven Merci (Kate Hudson in der Rolle der Hure mit dem goldenen Herz) zusammen tun, um genug Geld für die Rückreise zusammen zu kriegen. Da kommt ihm der sirenenhafte Gesang eines Pashtu-Mädchens, das das gesamte Cat Stevens-Repertoire trällert, und ein afghanischer Ableger von DSDS gerade recht. Diese Culture-Clash-Komödie ist zwar nett gemeint, aber gegen ein ebenso klischehaftes wie löchriges Drehbuch, in dem vor allem Originalität und Witz sich rasch verflüchtigen, kann selbst eine versierte Hand wie die von Regisseur Barry Levinson (1989 Oscar für Rain Man) und ein Star-Cast nicht mehr viel ausrichten. 

USA 2015

Genre: Komödie

Regie: Barry Levinson

Drehbuch: Mitch Glazer (Der Einsatz)

Darsteller: Bill Murray (Lost in Translation), Bruce Willis (Die Hard), Kate Hudson (Almost Famous), Zooey Deschanel (500 Days of Summer)

Länge: 106 Min. 

Kinostart: 24. März 2016

 

 

Nach oben

L!VE Newsletter

captcha