Menu
RSS
Konzerttipp: Schandmaul in der Saarbrücker Saarlandhalle

Konzerttipp: Schandmaul in der Saarbrücker Sa…

18 wird man nicht über Nacht, sondern in 18 Jahren. Die Spielmänner und -frauen von Schandmaul sind ...

Sehen, Staunen und Genießen

Sehen, Staunen und Genießen

Kulinarische Genüsse für alle Fälle und alle Sinne – dafür steht der Partyservice Merlin. Aber nicht...

Russische Winterhighlights in der Congresshalle

Russische Winterhighlights in der Congresshal…

Mit „Mascha und der Bär“ und „Der Nussknacker“ können sich die Saarbrücker in diesem Winter gleich a...

Ro goes Pop!

Ro goes Pop!

(jm) Nachdem die vorletzte CD im Big-Band-Sound gehalten war und die letzte im kammermusikalischen J...

Musikalische Botschafter!

Musikalische Botschafter!

(jm) Wayne Shorter schrieb Musikgeschichte, als er mit dem Miles Davis Quintet einige der schönsten ...

Aus der Welt von Americana

Aus der Welt von Americana

Freunden des Heilbronner Plattenlabel´s Blue Rose dürfte sein Name schon längst ein Begriff sein. Al...

Himmelsstürmerin mit Hit-Garantie!

Himmelsstürmerin mit Hit-Garantie!

Längst ist Vanessa Mai über ihr „Wolkenfrei"-Debut hinausgewachsen. Nicht nur für ihr neues, außerge...

Lebenslänglich BAP!

Lebenslänglich BAP!

(jm) 20 Jubiläumskonzerte in ausverkauften Häusern sorgten bei BAP-Fans bereits in der ersten Jahres...

Brother Dege & The Brotherhood of Blues

Brother Dege & The Brotherhood of Blues

Lange war Brother Dege eines der best gehütetsten Geheimnisse der Südstaaten, bis Quentin Tarantino ...

ZAZ encore!

ZAZ encore!

(jm) Der internationale Durchbruch gelang ZAZ mit ihrem Hit „Je veux“, aufgrund dessen sie allein in...

Prev Next

CookiesAccept

HINWEIS: Unsere Live Webseite nutzt COOKIES.

Cookies ermöglichen Funktionen, die Ihren Besuch angenehmer gestalten. Indem Sie diese Website benuzten, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu! Mehr Info´s

Ich stimme zu

Suffragette – Taten statt Worte Empfehlung

Suffragette – Taten statt Worte

Dass vor knapp 100 Jahren Frauen in England kein Wahlrecht besaßen und sich selbiges hart erstreiten mussten, mag heute in Vergessenheit geraten sein. Aber dieser Film sorgt dafür, dass einem dieser Missstand ins Bewusstsein zurück gerufen wird. Carey Mulligan spielt in „Suffragette“ die Wäscherin Maud, die sich - befeuert durch die Rede der Aktivistin Pankhurst (Kurzauftritt Meryl Streep) - der Frauenbewegung anschließt und sich über Proteste bis hin zu Hungerstreik und Bombenattentate mehr und mehr radikalisiert. Die Art und Weise wie friedliche Proteste durch brutale Polizeiverfolgung und die Anfänge moderner Überwachung mehr und mehr eskalieren bis hin zu öffentlichen Selbstmorden, das ist auch heute noch mehr als aktuell. Grandioser Cast (Brendan Gleeson als Polizist ist brillant) und ein eindringliches, wenn auch manchmal historisch verknapptes Skript machen den Film allemal sehenswert.

 

GB 2015

Regie: Sarah Gavron (Brick Lane)

Drehbuch: Abi Morgan (Shame)

Darsteller: Carey Mulligan (An Education), Helena Bonham Carter (The King’s Speech), Brendan Gleeson (The Guard), Meryl Streep (Die eiserne Lady)

Länge: 106 Min.

Kinostart: 04. Februar 2016

Mehr in dieser Kategorie: « Gänsehaut 69 Tage Hoffnung »
Nach oben