• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:
Drama, Familie

Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte

Im Lande Iorph, jenseits der Welt der Menschen, lebt das Waisenmädchen Maquia im Einklang mit der Natur und ihresgleichen. Maquia ist mit einer lang anhaltenden Jugend gesegnet und bereits seit Jahrhunderten verwebt ihre Sippe die Ereignisse eines jeden Tages in einem geheimnisvollen Tuch, dem Hibiol. Das idyllische Leben der harmonischen Gemeinschaft gerät jedoch ins Wanken, als eine Armee aus Mesate gewaltsam in Iorph eindringt, um an das langlebige Blut der Stadt zu kommen. Voller Verzweiflung und inmitten des ausbrechenden Chaos, ergreift Maquia die Flucht, erblickt währenddessen aber ein verwaistes Kind, das sie Erial nennt.

JAP 2018 – Animation, Drama

Regie & Drehbuch: Mari Okada (AnoHana)

Darsteller: Manaka Iwami (Die Wallkinder), Miyu Irino (Chihiras Reise ins Zauberland), Yoko Hikasa (The Devil is a Part-Timer), Hirdaki Hirata (Another)

Länge: 115 Minuten

Kinostart: 16. Mai 2019

Wertung: 7 von 10 Sternen

Previous ArticleNext Article