• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:
Leben & co

„Mir ist es wichtig, dass die Kreativen ihre Produkte auch Off-Line anbieten.“

Ingo Müller-Dormann ist Veranstalter von „Deine eigenArt“

 Die Herbsttour von „Deine eigenART“ – dem Lifestylemarkt für Fashion, Accessoires, Living & Home und Food & Drinks steht in den Startlöchern. Die Veranstalter bieten Handgemachtes, statt Massenware. Von Unikaten über handgefertigte Mode, bis hin zu individuellen Designerstücken, hier lässt es sich in schöner Atmosphäre shoppen und stöbern. L!VE traf den Veranstalter Ingo Müller-Dormann zum Interview.

Was erwartet die Besucher am 11.11. in der Congresshalle?

Ein Tag voller Ideenreichtum und neuer Eindrücke. Deko, Schmuck, Taschen, Illustrationen, Kleinmöbel, Kleidung. Wir haben so viele Aussteller mit dabei, vom kreativen Hobby- bis zum Profi-Designer. Ich will nicht zu viel verraten, aber in Saarbrücken werden zum Beispiel die Labels „Pretty Little Things“, „Freierlei“ und „Coole Naht“ dabei sein.

Ein besonderes Highlight ist auch der „Fashion Exchange“-Pop-up-Store. Was verbirgt sich dahinter?

Hier präsentieren wir die neusten Kollektionen von rund 25 Modedesigner aus ganz Deutschland. Das sind hochwertige Kleidungsstücke, die in kleinen Stückzahlen überwiegend in Deutschland und Europa gefertigt werden. Mit dabei sind neben Nachwuchsdesignern auch Labels, die bereits Teil der Fashion Week waren. Diesen Herbst haben wir sogar die neue Kollektion von Vera de Nero, einer New Yorker Designerin dabei.

Klingt nach einem geilem, aber auch anstrengendem Shopping-Tag?

Stimmt und deshalb gibt es auf unserem Lifestylemarkt auch eine Lounge mit Sitzmöglichkeiten in Wohnzimmer-Atmosphäre. Im Outdoor-Bereich gibt es verschiedene Streetfood Angebote zum Stärken.

Welche Zielgruppe sprecht Ihr an?

Allgemein ist natürlich jeder willkommen, der sich für handgemachte Unikate begeistern kann. Eine feste Zielgruppe gibt es deshalb nicht. Die Mehrheit unsere Besucher ist weiblich und mittleren Alters. Aufgrund der Vergünstigung für SchülerInnen und Studenten und Studentinnen, sprechen wir auch jüngeres Publikum an.

Seit wann gibt es den „Deine eigenART“ Lifestyle Markt schon?

Wir sind seit 2014 auf der Erfolgsspur. Im Jahr 2017 konnten wir insgesamt rund 50.000 Besucher in den verschiedensten Städten begrüßen. Je nach Standort besuchen also etwa 1.000 bis 2.000 kreativbegeisterte unsere Märkte. Mit rund 100 Veranstaltungen und 6.000 Ausstellern kann man zufrieden sein.

Was bedeutet die Veranstaltungsreihe persönlich für dich?

Mir ist es sehr wichtig, dass die Kreativen ihre Produkte auch offline anbieten. Ich möchte den Labels die Chance geben, ihre handgemachte Qualitätsprodukte im direkten Kontakt mit dem Kunden zu vermarkten. Der Markt hebt sich somit gezielt vom Massenkonsum ab und ich freue mich sehr darüber, dass wir schon seit längerem hauptsächlich Aussteller dabeihaben, die mit fairen und recycelten Materialen arbeiten. Verantwortungsbewusster Konsum liegt mir persönlich sehr am Herzen.

Wie kann man mitmachen?

Wer künstlerisch kreativ ist, kann sich auf unserer Website als Aussteller anmelden. Für Saarbrücken sind noch ein paar Stellplätze frei. Ansonsten freuen wir uns über jede/n BesucherIn, egal ob jung oder alt. Schnappt Euch eure Familie, beste Freundin oder den/die PartnerIn und macht Euch einen schönen eigenARTigen Tag!

 

 

 

Previous ArticleNext Article