• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:
Bühne & Co

Oh leck, se sinn widda do!

Kult bleibt Kult! Jetzt schmettern die Mamma, de Babba, der Klään und es Klään den Saarländerinnen und Saarländern wieder entgegen „Mir sinn all widda do!“. Und in der Tat, die heiß geliebten Werbefiguren des Saarländischen Rundfunks, sind im Dezember ins SR Fernsehen zurückgekehrt. Optisch runderneuert und zeitgemäß werden in den kommenden Wochen und Monaten nach und nach über 60 neue Spots gezeigt und die Herzen der saarländischen Kinder und Erwachsenen wieder höherschlagen lassen. Die Zeichentrickfiguren waren ursprünglich zwischen 1984 und 2008 zu sehen. Die Clips mit der grünen Familie, die mit Blättern bekleidet ist, liefen als Werbetrenner. Zuerst als dreiköpfige Familie, dann ab 1989 zu viert mit Tochter. 2009 waren die Saarlodris in einer bundesweiten Internetabstimmung auf Platz 3 von „Deutschlands beliebtesten Reklamehelden“ gewählt worden und ließen damals so kultige Werbefiguren wie Meister Proper, den Bärenmarke-Bär oder den „Sarotti-Mohr“ hinter sich.

Previous ArticleNext Article