• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Clubzone Oktober 2017

Herzlich willkommen im Partytreiben deiner Wahl! Dieser Satz hätte durchaus als Motto für das Feiergeschehen hierzulande in den letzten Wochen gelten können. Die ganze Palette an Feiermöglichleiten war im Angebot und gleich ob angestammte Locations oder neuerlich „eroberte“ Territorien, gefeiert wurde an allen Ecken und Enden und zwar so, dass es nur so eine Freude war. Drinnen, draußen, auf der Erde auf dem Wasser und … okay, in die Luft ging es in den letzte Wochen noch nicht, aber bei der Kreativität unserer Partyveranstalter und Konzeptmacher kann das ja nur eine Frage der Zeit sein. Neben dieser ausgelassen Feierei gab’s auch reichlich lustige Nachreden und Tratschgeschichten und ein, zwei Skandälchen. Alles in allem also perfekte Voraussetzungen für eine prall gefüllte Klatschspalte. Also, auf geht’s mit Gebrüll ins pralle Nachtleben! Mal schauen, was die letzten Wochen so an Ausnahmezuständen bereit gehalten haben. Weiterlesen

Zeitreise

Hallo Mikrokosmonauten! Ab in die Zeitmaschine!

Während ich diese Zeilen schreibe, steht die Bundestagswahl noch bevor. Ich bin mir ja fast schon in wahrsagerischer Weisheit sicher: Es bleibt alles, wie es ist. Merkel bleibt Kanzlerin und es gibt wohl wie immer unzählige motzende Menschen in der Social-Media-Welt und vor den Haustüren der Republik, die sich darüber beklagen. Dass wir aber auch immer wieder an einen Punkt kommen, an dem wir bereits gestanden haben, wie der Trauernde an der Klagemauer. Und klagen können wir wahrlich gut. Zetern und toben übrigens auch. Aber die Fähigkeit und Muße zum Ändern haben augenscheinlich die wenigsten. Entweder verstummen die irgendwann oder sie toben so lange, bis sie im Sarg liegen. Und zetern im Jenseits wahrscheinlich noch weiter. Zwischen Akzeptanz und Aggression liegt jedenfalls ein breites Spektrum aus Frust, Wut und Zeitverschwendung. Aber im Endeffekt komme ich am Ende immer zum selben Schluss: Das hat es alles schon immer gegeben. Weiterlesen

KINGS OF KICKS & KLICKS

Mehr YouTube geht nicht! Über 1,7 Milliarden Views – da haben auch die allgegenwärtigen Lifestyle-Influencerinnen und Let’s-Player das Nachsehen. Die absolute Nummer Eins der deutschen YouTube-Channels ist mit 5,8 Millionen Abonnenten der Fußball-Kanal „freekickerz“ – und damit auch ein junger Mann aus dem saarländischem Fürth. Weiterlesen

Menschenskinder

Von Tieren können Menschen bekanntlich einiges lernen. Von Eseln die Beharrlichkeit, Ansichten treu zu bleiben, auch wenn man an der kurzen Leine gehalten wird… von Hunden, dass man sich seinem Frauchen am besten unterwirft, wenn man den pelzigen Bauch gestreichelt bekommen möchte… von Katzen, dass man sich tagsüber besser unauffällig verhält, wenn man nachts um die Häuser gezogen ist… und von Walen, dass man sich auch mit Übergewicht neben dünnen Heringen an den Strand trauen kann! Was das Thema Erziehung des eigenen Nachwuchses betrifft, gehen die Meinungen über geeignete Vorbilder im Tierreich allerdings weit auseinander… Weiterlesen

Eine Melange aus HipHop und Rock

Mit der EP „Fast Unfassbar“, einer ausverkauften Release-Show, Auftritten beim heimischen „Halberg Open Air“ und der Kultshow „Circus HalliGalli“ sowie dem „New Music Award in Berlin“ legten Tiavo im letzten Jahr schon ordentlichen vor. Dieses Jahr kam dann die vorläufige Krönung mit einem Gig an der Seite von Genetikk auf der Main-Stage des legendären Splash-Festivals. Kein Wunder, dass für alle Homies die Single „Huckleberry Finn“ dank Heavy-Rotation-Airplay längst die heimliche Saarbrücken-Hymne ist. Diesen Herbst steht nun der erste Long-Player an. Grund genug für L!VE, die beiden „hottest kids in town“ zu treffen und dem Phänomen „Tiavo“ nachzuspüren. Das Interview führte Marisa Winter im gerade wieder eröffneten „Ubu le Roi“ im Nauwieser Viertel. Leandros und David kamen lässig gechillt und gänzlich allürenfrei daher, einzige Bitte „Lass uns doch draußen sitzen“. Weiterlesen

Hallo Mikrokosmonauten. Bleibt stark!

Wo auch immer wir sind, müssen wir kämpfen. Sei es im Job, in der Beziehung, mit der Schwiegermutter oder in der o2-Hotline. Fast täglich stehen wir nahezu in der Pflicht, dass wir uns in Kampfstellung begeben, sobald wir nur schon zur Haustüre raus sind. Warum? Weil wir sonst gnadenlos platt gemacht werden von Wichtigtuern, Provokateuren und Fallenstellern. Diejenigen unter uns, die eine pazifistische Lebensphilosophie pflegen, werden jetzt zwar milde lächeln und sagen: „Was für’n Quatsch!“. Aber ich erinnere diese Menschlein daran, dass sie sich gewiss auch schon in Situationen wiedergefunden haben, in denen sie es mit der unerbittlichen Härte kriegstreibender Querulanten zu tun bekommen haben und nur mit offenem Mund dastehen konnten. Ich meine, es kann ja wohl kein Zufall sein, dass irgendwie immer genau dort Beef ist, wo Mensch auf Mensch trifft, oder? Und schlimmer noch: Ich höre das unweigerliche Zeitbomben-Ticken, das von ihnen ausgeht. Bis es irgendwann „Boom“ macht! Und dann stelle ich mir mal wieder die Frage:

„Warum bekriegen wir uns eigentlich immer wieder?“ Weiterlesen

Clubzone September 2017

Na, das kann ja wirklich lustig werden! Wenn wir die Geschehnisse der letzten Wochen mal Revue passieren lassen und dann noch mit ins Kalkül nehmen, was die Gerüchteküche so im August offenbarte, wird es auch im September genauso ungebremst und mit ordentlich Partyschmackes weiter gehen. Da war aber auch wirklich alles dabei: jede Menge Freiluft-Bespaßlichkeiten, ungezählte Festival-Afterhours, und die geballte Vorfreude auf Feier-Hot-Spots, die ins Nachtleben unserer kleinen Metropole zurück finden werden. Es gab sie immer wieder, diese kleinen Momente reinen Glücks, zu Tage gefördert durch ungebremste Schadenfreude. Meistens sind die Protagonisten solcher Geschichten unter unseren männlichen Mitmenschen aus zu machen, denen auch nach jahrtausende langem hartem Training der öffentliche Umgang mit Alkohol in größeren Mengen doch immer noch nicht unerhebliche Schwierigkeiten zu bereiten scheint. Aber genug des Vorspiels, wir starten lieber gleich in unsere kleine Rundreise durch den Party-Sommer an der Saar. Weiterlesen

Gefällt mir

Früher konnte es vorkommen, dass man beim Wochenendeinkauf zufällig einen alten Freund trifft, den man ewig nicht gesehen hat, und sich beim Austausch von Neuigkeiten verquatscht bis einem die gerade gekaufte Eiskrem auf die Schuhe tropft. Dank medialer Errungenschaften wie Facebook und Twitter ist das Risiko, dass Tiefkühlware einem das Schuhwerk versaut, erheblich reduziert worden. Seitdem über Smartphone und PC ständig und überall über das Leben der Anderen informiert wird, bleiben einem lästige Unterhaltungen von Angesicht zu Angesicht glücklicherweise oft erspart. Statt Erzählungen über Haus, Auto und Kind im Supermarkt, bringt man Freunde nun über spontan getippte Zweizeiler von der Toilette aus auf den neusten Stand, was im eigenen Leben gerade so läuft… Weiterlesen

GUDD STUBB 2.0

Der St. Johanner Markt ist und bleibt Herz und Seele Saarbrückens. Jetzt, wo das Ende der Bauarbeiten in Sicht ist, kommt wieder richtig Bewegung in das Zentrum der Altstadt. Genau der richtige Zeitpunkt, um die Macher am Markt mal zu Wort kommen zu lassen. Weiterlesen

Clubzone August 2017

In schöner Regelmäßigkeit finden sich ja bei Nachfragen bezüglich der „schönsten Nebensachen der Welt“ unter den Antworten fast ausschließlich Gemeinplätze wie: Fussball, Ficken, Fernsehen oder vielleicht noch die Kleingartenpflege nebst der Aufzucht possierlicher kleiner Nagetiere, die dann alsbald zum nächsten Familienfeste zu irgendwelche Traditionsspeisen umgemorpht werden, natürlich nicht ohne die tatsächlich tollste Nebensache der Welt, das Schwenken, zu vergessen. Aber spielt ja auch keine Rolle, außer vielleicht, dass so endlich mal ’ne Clubzone im LIVE nicht mit irgendwelchen Plattitüden über’s Wetter anfängt. Und dann kann’s ja mal losgehen…. Weiterlesen