• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

„So wird man mich in Erinnerung behalten“

Albert Hammond ist als Singer-/Songwriter ein absoluter Weltstar. Titel wie „Down by the river“, „The free electric band“, „When I need you“, „Don´t turn around“, „Little arrows“, „I don´t wanna loose you“ oder „Careless heart“ in der Bearbeitung von Roy Orbison kennt eigentlich jeder. Nun hat Albert Hammond seine eigenen Songs bearbeitet und sich mit seinem neuen Album einen langersehnten Traum erfüllt, worüber er mit unserem Konzert & Co Ressort-Leiter Jörn Mundanjohl im Vorfeld seines am 23. April 2017 in der Congresshalle stattfindenden Konzerts ausführlich gesprochen hat. Weiterlesen

Clubzone April 2017

Na, das kann ja wirklich lustig werden! Wenn wir die Geschehnisse der letzten Wochen mal Revue passieren lassen und dann noch mit ins Kalkül nehmen, was die Gerüchteküche so in jüngster Zeit offenbarte, wird es auch in diesem Frühjahr genauso ungebremst und mit ordentlich Partyschmackes weitergehen wie bisher. Da war aber auch wirklich alles dabei: eine lang erwartete Eröffnung, Hammerbookings in Sachen HipHop und Electronica, und die geballte Vorfreude auf Open-Air-Feiereien, die erste vorsichtige Vorboten ins Nachtleben unserer kleinen Metropole entsandten. Aber genug des Vorspiels, wir starten lieber gleich in unsere kleine Party-Rundreise durch einen ziemlich abgefahrenen März in unserer kleinen Metropole.

Weiterlesen

The Circle of Leid

Ich glaube nicht an die große Liebe, die alle zwei Monate durchs Fenster herein gesegelt kommt. Ebenso wenig glaube ich daran, dass es Liebe ist, wenn man den anderen daran hindert, sich innerhalb einer Beziehung selbst zu entfalten. Leider scheinen viele Menschen heutzutage genau dieses Verhalten an den Tag zu legen und denken dann, so geht Beziehung. Nein, es ist lediglich eine Art Abhängigkeit, eine Ego-Tour, deren Hochphasen man nur dann erreicht, wenn man den anderen so gut es geht emotional ausbeuten kann. Und dann ist es nicht verwunderlich, wenn das Vögelchen plötzlich mit Sack und Pack reiß-aus nimmt. Weiterlesen

Let’s Dance

Es ist schon einige Jährchen her, dass ein unachtsamer Neandertaler versehentlich in die Glut seines Lagerfeuers trat und damit das Tanzen erfand. Seit dieser Zeit gehört das rhythmische Bewegen des eigenen Körpers zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen Menschen allen Alters. Jede Generation hat ihren Favorit, wenn es darum geht, die Hüften in Schwung zu bringen. Bei Mutti und Papi war es amerikanischer Rock’n’roll, bei Großtante und Großonkel Wiener Walzer und bei Oma und Opa polnischer Einmarsch. Jede Zeit hatte so ihre Einfälle. Bei der Generation von heute heißt es wieder zurück zu den Ursprüngen. Weg von festen Schrittfolgen, hin zum individuellen Tanzstil, der stark an das Gezappel und Gegröle damals auf der Glut erinnert… Weiterlesen

Nerv nicht, Schatz!

Beziehungen: Ein leidiges Thema, mit dem ich mich schon sehr lange beschäftige. Irgendwann kommt man in Beziehungen immer an einen Punkt, wo es knallt! Absolute Harmonie gefolgt von Streit und der unausweichlichen Frage, warum der andere sich nicht einfach in Luft auflöst?! Löst er sich tatsächlich in Luft auf, wäre die Panik zwar groß, aber es wirft dennoch die Frage auf: Weiterlesen

Clubzone März 2017

Jubel, Trubel, Heiterkeit! Mit diesen drei vielsagenden Worte lässt sich die Partylandschaft an der Saar in den letzten Wochen am besten beschreiben. Denn wieder einmal ist es so, dass uns nicht nur die üblich verdächtigen Party-Hotspots mit reichlich Feiertreiben bespaßt haben, sondern auch im Februar gab es beste Aussichten auf hochwillkommen Neuzugänge. Damit ist natürlich auch das GLORIA STAGES gemeint, dass jetzt im März lang erwartet endlich eröffnen wird, darüber hinaus aber freut sich ganz Partysaarland auf die kommenden Geschehnisse im ehemaligen Rhenania-Gebäude am Osthafen. Hier sollen in nicht allzu ferner Zukunft die legendären SEKTOR HEIMAT Nächte eine Fortsetzung finden, die dereinst im RÖMERKASTELL für flächendeckende Verzückung sorgten. Das kann ja heiter werden! Aber zuerst wenden wir uns wie üblich erstmal den Geschehnissen der letzten Wochen zu und der Februar hatte so einiges zu bieten. Weiterlesen

Wenn Welpen Werwölfe werden

Immer wieder wurde die Menschheit in der Vergangenheit von Epidemien heimgesucht. Im Mittelalter waren es Pest und Cholera, im letzten Jahr Vogelgrippe und Pokémon-Go. Auch wenn die Forschung nach und nach Mittel gegen die meisten Seuchen gefunden hat, ist es ihr bislang nicht gelungen, eine der größten Gottesgeißeln auf Erden auszurotten. Die Rede ist nicht von AIDS, Ebola oder einem anderen Virus, sondern von einer Pandemie, die seit Beginn der Menschheit täglich Opfer fordert. Wir alle sind ihr hilflos ausgeliefert, denn Impfungen oder Gegenmittel gibt es nicht. Einzige Hoffnung ist, immun zu werden, sollte man sie überstanden haben. Sie kommt über Nacht und bleibt für Jahre. Mit schlimmen Folgen. Sie verändert Körper und Geist. Nach ihr ist nichts mehr wie es war: die Pubertät..! Weiterlesen

Cool, Cooler, Collodion

Fotografieren wie im vorletzten Jahrhundert ist mega-in. Deshalb werden heute Bilder mit einem ganz besonderen Zauber geschaffen, die sich nicht in Megapixel umrechnen lassen. L!VE kennt einen der weiß, wie’s geht!

Das im Jahre 1850 von Frederick Scott Archer und Gustave Le Gray entwickelte Collodion Wet Plate Verfahren – oder auf Deutsch die Kollodium Nassplattentechnik – gilt heute als eine der Königsdisziplinen der alternativen Fotografie und erlebt gerade weltweit ein ungeheures Revival. Die Aufnahmen erfreuen sich ungemeiner Beliebtheit, dabei haben sich erst ganz wenige Fotografen mit der alten Technik vertraut gemacht.

Weiterlesen

Schein und Sein

Ich mag Statistiken nicht. Ich frage mich jedes Mal, wer sie gemacht hat, wie sie gemacht wurden und auf welche Quellen sie sich eigentlich berufen. Wenn ich mir überlege, dass die ersten Statistiken bereits 2000 v. Chr. gemacht wurden, wird mir ganz komisch zumute. Ich meine, wir berufen uns im Leben doch ständig auf irgendwelche Zahlen. „Laut Statistik ist jede vierte Frau glücklich“ oder „Laut Statistik sind 60 % der Deutschen in einer festen Beziehung“. Ich möchte nicht an die etwaige Dunkelziffer denken, also das Verhältnis zwischen der Zahl der Befragten und derer, die schlichtweg nichts davon wussten. Hier sind doch lediglich Schätzer am Werk,- Altkluge, die über den Daumen peilen, wie viele Menschen in festen Beziehungen zu sein scheinen.
Weiterlesen

Clubzone Februar 2017

Auf geht’s mit Gebrüll ins pralle Nachtleben! Mal schauen, was der Januar so an Ausnahmezuständen bereit gehalten hat. So schnell kann’s gehen, denn ein Zwölftel des neuen Partyjahres ist quasi schon wieder dahin. Aber das ist ja auch kein Wunder, dass hier die Zeit scheinbar fliegt, denn die gesamte Club- und Partyszene hat immerhin genau so flott weitergefeiert wie im letzten Jahr. Wer da eine Pause braucht, hat schon verloren, schließlich sind wir ja alle nicht zum Spaß hier, und die Zeiten in denen der Januar eher als Feiermonat mit angezogener Handbremse von sich Reden machte, sind Gott sei Dank längst vorbei. Weiterlesen