• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Skandal im Sperrbezirk

Die Rückkehr zur Normalität kommt in Riesenschritten. Gefühlt leiden nur noch die Club- und Eventmacher unter einem Shutdown. Aber ein ganz anderes Gewerbe steht ebenso praktisch vor dem Aus – das älteste der Welt!

Während die Kultur- und Konzertveranstalter omnipräsent und unübersehbar das Ende ihrer Branche mit dem Untergang des Abendlands verknüpfen, ist vom dramatischen Schicksal der Prostitution kaum etwas zu hören oder zu lesen. Sexarbeiter*innen haben keine Lobby und während beispielsweise Konzertbesuche gerne im Freundeskreis und über die sozialen Netzwerke geteilt werden, wird sich über Abstecher ins „Milieu“ tendenziell ausgeschwiegen. Hier gilt das gute alte McDonalds Phänomen: angeblich geht niemand hin, doch die Läden sind immer voll. Doch auch wenn’s keiner gewesen sein will, die Katastrophe für die Rotlicht Branche ist ganz real. Weiterlesen

Tatort Saarbrücken: Auf ein Neues!

Wir Saarländer können alles – außer Tatort. Das Gegenteil sollen ab Ostermontag die neuen Saar-Kommissare mit ihrem ersten Fall „Das fleißige Lieschen“ beweisen. Eines steht schon jetzt fest: Kein anderes Ermittlerteam sieht besser aus! Doch nicht nur die Kriminalhauptkommissare Daniel Sträßer als Adam Schürk und Vladimir Burlakov als Leo Hölzer sind echte Hingucker, auch der Rest des Teams, Brigitte Urhausen als Hauptkommissarin Esther Baumann, Ines Marie Westernströer als Hauptkommissarin Pia Heinrich muss sich alles andere als verstecken. Kann auch das Drehbuch, Regie und der ganze Rest des neuen Saarbrücker Tatorts da mithalten?

Wirklich leicht hatten es die Saarbrücker Kriminalisten alle nicht. Der erste, Peter Liersdahl, wurde nach nur zwei Folgen ausgetauscht und sein Nachfolger Horst Schäfermann durfte auch nur vier Mal den Mörder suchen. Max Palü war dann vielen zu klischeehaft und nur seine Fahrrad-Irrfahrten sind heute noch legendär. Die Nachfolger Kappel und Deininger wurden bundesweit vom Publikum geschätzt, aber leider nicht von der eigenen Redaktion. Diese hoffte auf Devid Striesow als Quotenmacher, der jedoch nie mit uns Saarländern warm wurde und daher recht schnell wieder verschwand. Es kann also nur besser werden. Weiterlesen

Handgemacht ist Trumpf

LIVE IS LIVE!

Saarbrücken und das Saarland haben so manches zu bieten, was man ob ihrer überschaubaren Größe so nicht unbedingt erwarten würde. Dazu gehört auch ein überraschend großes Angebot an Clubs, Diskotheken und Tanzlokalen, die ihre Gäste mit Konservenmusik bespaßen. Doch gerade in letzter Zeit bricht sich eine ungemein vitale und wiedererstarkte Live-Musik-Szene Bahn. Nicht nur immer mehr Cafés und Kneipen veranstalten immer mehr Konzerte, sondern es entstehen auch immer mehr Konzert-Locations. Was steckt hinter dem Hype um handgemachte Musik? Weiterlesen

Zuschauerzahlen im Sinkflug: Stell dir vor es ist Fernsehen und keiner guckt hin!

Mal Hand aufs Herz: Schaut Ihr noch Fernsehen oder flimmert bei euch auch nur noch  Netflix und Co. über den Bildschirm?  

Die gute, alte Glotze war über Jahrzehnte zentraler Dreh- und Angelpunkt ganzer Generationen. Nichts bewegte die Nation so sehr wie Straßenfeger-Krimis, Samstagsabendshows und Lieblingsserien. Da kamen höchstens noch Musikstars und Sporthighlights mit, aber auch die fanden ja letztlich im Fernsehen statt. Ist dank Internet und Streaming-Diensten bald Schluss mit „Ich glotz TV“? Weiterlesen