• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Die Poesie der Liebe

Paris, Anfang der 70er Jahre: Sarah (Doria Tillier) und Victor (Nicolas Bedos) lernen sich in einem Nachtclub kennen. Obwohl sie sich von Anfang an zueinander hingezogen fühlen, gehen sie doch mit unterschiedlichen Vorstellungen an ihre Beziehung: Victor will sich noch nicht so wirklich binden und vermeidet ein klares Bekenntnis, während er für Sarah die große Liebe ist. So geht die Beziehung zunächst in die Brüche und es sieht so aus, als wären die beiden doch nicht füreinander bestimmt. Doch schlussendlich kann sich auch Victor nicht Sarahs Charme entziehen und die beiden heiraten und gründen eine Familie. Victor feiert bald große Erfolge als Schriftsteller, während Sarah ihm scheinbar nur unterstützend zur Seite steht.

Weiterlesen

Anna und die Apokalypse

Little Haven ist eine kleine verschlafene Ortschaft in Schottland – wo über die Weihnachtsfeiertage die Apokalypse in Form von Zombies ausbricht. Die Schülerin Anna (Ella Hunt) und ihre Freunde haben aber eigentlich keine Lust, sich die Festtagsstimmung von Horden Untoter verderben zu lassen, die nun über die Kleinstadt herfallen. Also muss ihre Heimat und auch der Geist der Weihnacht mit allen Mitteln verteidigt werden. Im Zuge dessen werden Waffen aller Form und Farbe – von der Axt bis zur riesigen Zuckerstange – ausgepackt, um den blutlüsternen Spielverderbern mit Stichen und Hieben den Garaus zu machen. Und wenn gar nichts mehr hilft, dann wird auch schon mal ein Liedchen als Musical-Nummer geschmettert

Weiterlesen

100 Dinge

Die besten Freunde Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) sind beide auf ihre Weise nach technischen Geräten, Accessoires und Kleidung süchtig und können sich ein Leben ohne jede Menge Alltagsgegenstände gar nicht mehr vorstellen. Doch sowohl Paul als auch Toni können insgeheim nicht ohne den jeweils anderen auskommen. Weil es in dieser besonderen Freundschaft jedoch auch ständig darum geht, wer von ihnen der Coolere und Bessere ist, veranstalten sie einen Wettstreit, wer länger ohne materiellen Besitz auskommt: Kurzerhand verfrachten sie all ihr Hab und Gut in eine Lagerhalle und dürfen 100 Tage lang nur jeweils eine Sache wieder zurückholen.

Weiterlesen

Käpt’n Sharky

Käpt’n Sharky hält sich für den Schrecken der sieben Weltmeere – ist aber leider der einzige, der so denkt. Die anderen Seefahrer nehmen den Piraten, der klein und rundlich ist, nicht ernst, allen voran der Alte Bill. Eines Tages muss Sharky mal wieder vor seinen Häschern flüchten, als er zwei blinde Passagiere an Bord entdeckt: den zehnjährigen Michi, der dringend Schutz braucht, und die Admiralstochter Bonnie, die dem verhassten Internat zu entgehen versucht. Sharky würde Michi und Bonnie am liebsten ganz schnell wieder loswerden, weil ihm seine Crew schon genug ist. Weiterlesen