• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Glücksritter … vom Pech verfolgt

Was ist Glück? Wie findet man es und was muss man anstellen, damit es bleibt!? Nach Freizeitwahn, Weltrettung und Evolution ist Ausnahmekünstler Paul Panzer nun in der philosophischen Königsklasse angekommen. Nach mehr als 13 Jahren an der Spitze der deutschen Comedy und fünf der erfolgreichsten Comedy-Bühnen-Shows überhaupt, tritt „unser Paul“ nun seine wohl fantastischste Reise an. Eine Reise zu uns selbst, eine Reise voll unerwarteter Begebenheiten, und nur allzu menschlichen Hoffnungen und Ansichten jenseits der Norm – kurz, Paul Panzers Plan vom Glück. „Glücksritter … vom Pech verfolgt!“, ist eine geniale Live-Show vom Sinn und Zweck des Seins, eine Show voller Motivation und Hoffnung, und fast nebenbei … die wohl lustigste Reise ans Ufer der Unvernunft, die je ein Mensch unternommen hat. Paul Panzer in Höchstform!

Paul Panzer – am 06.04. um 20.00 Uhr in der Saarbrücker Saarlandhalle

 

Gewinnen

L!VE verlost 3 x 2 Tickets für dieses Comedy Highlight! Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 29.03. mit dem Betreff „Paul Panzer“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Namen und Adresse nicht vergessen!

 

Zärtliche Cousinen

Atze Schröder und Till Hoheneder präsentieren ihr erstes gemeinsames Liveprojekt „Zärtliche Cousinen“. Till Hoheneder, Bestseller-Autor, Gründungsmitglied des legendären Musikcomedy-Duos Till & Obel und sein Freund Atze Schröder, King of Comedy, Gralshüter aller Pointen und Bundestrainer des 1. FC Libido machen es diesmal zusammen. Gemeinsam entern sie die Bühnen dieser Republik. Atze Schröder freut sich schon: „Till und ich werden auf jeden Fall lustige und verrückte Erlebnisse aus 30 Jahren Fernsehbusiness preisgeben!“ Legendäre Stand-Ups werden aus dem Giftschrank geborgen, aberwitzige Geheimnisse der Fernsehunterhaltung gelüftet und ein exklusiver Vorgeschmack auf neue Kracher aus Atzes Gagfeuerwerk präsentiert. Kurzum: das Beste von Atze & Till.

Atze Schröder & Till Hoheneder – am 16.04. um 20.00 Uhr in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen

Polizei mal anders

Das Polizeiorchester des Saarlandes verbindet jetzt einmalig Instrumentalmusik mit Chorgesang – Big Band-Besetzung mit Li(e)dschatten. Das Bindeglied dabei ist Susanne Thewes, einerseits Sängerin und Flötistin beim Polizeiorchester und andererseits Chefin des Ensembles Li(e)dschatten. Die Big Band der Polizei, deren Musiker zum Teil national und international tätig sind, wird seit Sommer 2017 von Peter Kästner geleitet. Ihre musikalische Palette ist sehr vielfältig und reicht von hochkarätigen Tanzveranstaltungen über gehobene Unterhaltung bis zu anspruchsvollen Jazzkonzerten. Speziell für dieses Konzert hat Peter Kästner Musik ausgewählt, die sich vom Standardprogramm abhebt und einige Überraschungen bietet. Die zehn Frauen von Li(e)dschatten singen seit vielen Jahren unter den Fittichen ihrer kraft- und anspruchsvollen Chefin Susanne Thewes. Die temperamentvolle Gruppe hat ein weit gespanntes Repertoire und singt in den letzten Jahren besonders gerne populäre Arrangements. Jetzt freuen sie sich darauf, diese mit Live-Begleitung durch die Big Band dem Publikum präsentieren zu können.

Li(e)dschatten mit dem Polizeiorchester des Saarlandes – am 13.04. um 20.00 Uhr in der Bliesgau-Festhalle in Blieskastel

 

Cinema Classics

Filmmusik-Hits, klassische Arien und Rocksongs in modernen Arrangements. Dazu Künstler wie Roberta Valentini, Sasha Di Capri und Chris Murray. Frank Nimsgern widmet sich den schönsten Filmmusik-Songs der letzten 40 Jahre in einer Special Edition mit Disney-Songs und weiteren Filmklassikern. Roberta Valentini ist bekannt aus Musical-Produktionen wie „Ghost“, „Elisabeth“ oder „Wicked“, Sasha di Capri hat sich sowohl in Rock-Musicals wie „Jesus Christ Superstar“ und Frank Nimsgerns „Paradise of Pain“ als auch in klassischen Musicals einen Namen gemacht. Der US-amerikanische Musicaldarsteller Chris Murray hat zahlreiche Hauptrollen in Musicals wie „Les Misérable“, „Rocky Horror Show“ oder „Paradise Of Pain“ gespielt. Zusammen mit einer Live-Band garantieren diese Künstler ein außergewöhnliches Konzert.

Frank Nimsgern: Cinema Classics – am 30.03. um 20.00 Uhr in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen

Ganz groß im Kleinen

Modellbauwelt-Saar Gründer Guido Kuhn blickt auf eine langjährige Erfahrung zurück. Aus der Passion in den Bereichen RC-Car und Modelleisenbahn wurde vor 10 Jahren ein beruflicher Werdegang, der im März 2017 in die Selbstständigkeit überging. Zuerst auf nur 90 qm mit RC-Modellen, Funktionsmodellbau und Plastikmodellbau wurden nach einem halben Jahr auf Kundenwunsch Modelleisenbahn und Zubehör hinzugenommen. Mittlerweile ist die Ladenfläche auf 450 qm erweitert worden und seit Oktober 2018 umfasst das Angebot RC-Modelle, Funktionsmodelle, Ersatzteile, Plastikmodellbau, Modelleisenbahn in allen Spurweiten und Zubehör, sowie Miniaturmodelle für den Sammler. Natürlich sind alle namhaften Hersteller vertreten Insbesondre junge Modellbauer sollen angesprochen werden, auch durch die große RC-Car und Funktionsbau Indoor-Bahn. Zusätzlich werden Workshops in den Bereich Modelleisenbahn und RC-Car angeboten.

Modellbauwelt-Saar, Dudweiler Landstraße 87a, 66123 Saarbrücken, Tel: 0681-95938744, www.mbw-saar.de

30. Eppelborner Figurentheater-Tage

Besucher aus der ganzen Region werden jedes Jahr aufs Neue von den Eppelborner Figurentheater-Tagen in deren Bann gezogen. Die facettenreichen Darbietungen machen das Festival so spannend und abwechslungsreich und begeistern Groß und Klein. Neun Bühnen aus Deutschland füllen während des achttägigen Festivals die kleinen und großen Aufführungsorte in der Gemeinde Eppelborn mit ihrer besonderen Atmosphäre und den vielfältigsten Spielarten: Tischfiguren, Handpuppen, Marionetten, Videoprojektionen, Schauspiel, Live-Musik u.v.m.  Das diesjährige Festivalprogramm beinhaltet wieder eine bunte Palette an Kinder-, Familien- und Abendvorstellungen.

Eppelborner Figurentheater-Tage – vom 29.03. bis zum 05.04. in Eppelborn

Foto: Wolfsburger Figurentheater Compagnie

 

Der Letzte an der Bar

Henning Wehland hört nie auf, Geschichten zu erzählen. H-Blockx, Söhne Mannheims, Moderator bei ViVa und Coach bei The Voice Kids passen auf den ersten Blick nicht zusammen. Henning Wehland hat es für sich passend gemacht. Mit seinem Soloalbum „Der Letzte an der Bar“ ist er zurück zu seinen Wurzeln gekehrt, hat sich neu definiert und eine fast vergessene Tradition zurückgeholt: „Liedermacher ohne Zeigefinger“, „Protest mit Spaß“, „Haltung beim Durchdrehen“! Deshalb und aufgrund der großen Nachfrage seiner Fans spielt er im Frühjahr 2019 noch einen zweiten Teil seiner „Der Letzte an der Bar“-Tour. Saarbrücken darf sich auf eine Mischung aus Rock, HipHop, intelligentem Pop und Texten mit Haltung freuen.

 

Henning Wehland – am 06.04. um 20.00 Uhr im Kleinen Klub in Saarbrücken

 

 

Gewinnen

 

L!VE verlost 2 x 2 Tickets für den Abend mit dem Letzten an der Bar! Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 29.03. mit dem Betreff „Henning Wehland“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an L!VE Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Namen und Adresse nicht vergessen!

Tribute Night

Die Eric Clapton Tribute Band “Slowhand” trifft auf die Eagles Tribute Band “One Of These Nights”. “Slowhand“ spielt die größten Songs aus dem Lebenswerk Eric Claptons. Klassiker wie „Sunshine of your love“, „Layla“ oder „Wonderful tonight“ werden von sechs Musikern und zwei stimmgewaltigen Chor-Sängerinnen professionell präsentiert. Die Kombination langjähriger professioneller musikalischer Erfahrung, unbändige Spielfreude und jugendliche Frische machen den Zauber dieser außergewöhnlichen Band aus. Kaum eine andere Gruppe hat so viele Spuren im musikalischen Gedächtnis hinterlassen wie die Eagles. Das Projekt „One Of These Nights“ mit Amby Schillo und Joe Smoke am Gesang hat längst Fahrt aufgenommen. Und es ist mehr als eine „Tribute“-Veranstaltung: die Interpretation der Songs ist geprägt durch den persönlichen musikalischen Horizont der Musiker.

1. Tribute Night – am 29.03. um 20.00 Uhr in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen

Truck Stop auf Frühjahrstour 2019

Jetzt geht es erst richtig los! Im Frühjahr 2019 gehen Truck Stop wieder auf große Tournee! Die Superstars der deutschen Country Musik ziehen mit ihrem brandneuen Album „Ein Stückchen Ewigkeit“ und ihren Klassikern einmal quer durchs Land und werden in insgesamt 20 Städten zu Gast sein. Wie neu und anders sie auch nach mehr als vier Jahrzehnten noch klingen können, beweisen Truck Stop auf der Bühne und mit dem neuen Album, welches am 15.03. erscheinen wird. Truck Stop Live – nach der großen Jubiläumstour, die bei den Fans begeistert gefeiert wurde, darf sich das Publikum jetzt wieder auf ein abwechslungsreiches Live-Programm und Unterhaltung pur freuen. Das brandneue Album im Gepäck und Songs aus den letzten beiden Alben dürfen natürlich genauso wenig fehlen, wie die bekannten und beliebten Hits und Klassiker.

Truck Stop –  am 11.04. um 20.00 Uhr in der Stadthalle Merzig

Wir sind da!

Daniel „Dän“ Dickopf, Nils Olfert und Björn Sterzenbach sind noch von Deutschlands erfolgreichster A-cappella-Formation den Wise Guys bekannt. Gemeinsam mit Clemens Schmuck, bekannt als Mitglied der niederländischen Band „Intrmzzo“, und Ingo Wolfgarten, der zuletzt an der Seite von Gregor Meyle auf sich aufmerksam gemacht hat, haben sie sich zu einer neuen A-Cappella-Formation zusammengetan: „Alte Bekannte“. Seit Januar dieses Jahres erobern sie mit ihrem Debütalbum „Wir sind da!“ und dem dazugehörigen Live-Programm die Bühnen im deutschsprachigen Raum. Die Musik von Alte Bekannte steht dabei in der Tradition der Wise Guys – Popmusik ohne Instrumente mit richtig guten deutschen Texten. Humorvoll, bissig, emotional. Vor allem die beiden „Neuen“ Clemens und Ingo sorgen mit ihren Ideen, Kompositionen und Arrangements für kräftig frischen Wind.

Alte Bekannte – am 05.04. um 20.00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle