• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Ge*fell*ige Hingucker

Petra Jost ist längst ein ganz bekannter Name in Saarbrücken, wenn es um First und Secondhand Designermoden geht. Ihre besondere Boutique nur ein paar Schritte vom St. Johanner Markt ist nicht nur zur Weihnacht ein stilbewußtes Paradies für clevere Fashionistas. Jetzt aber begeistert sie ganz aktuell auch mit ihrem eigenen Label HYGGE und wirklich besonderen Kunstwerken – den Hygge-Bildern.

Das sind spektakuläre aus hochwertigem Kunstfell geschaffene Kleinode, ca. 20 x 20 cm, zum Streicheln, gegen den Strich arbeiten für eigene Kreationen, zum Kombinieren oder oder oder – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Und das schon ab 45,- Euro pro Kunstwerk. Einen tollen Überblick kann man sich am Freitag, dem 16.11. um 15.00 Uhr machen bei einer Präsentation der gefelligen Bilder mit kleinem Umtrunk.

PP First & Second Hand Designermoden, Mainzer Straße 49, 66111 Saarbrücken, Tel: 0681-64762, www.ppmoden.regional.de

Tanz auf dem Vulkan

Nur wenige Begriffe sind mit den turbulenten 1920er Jahren so verbunden wie der Titel der neuen Revue. Unbekümmert feiern und tanzen, das Leben genießen, auch in unsicheren Zeiten. Das Revue Orchester 1920 bietet die gesamte Bandbreite dieser Zeit. In gewohnt eleganter Manier singt sich Lisa Helfer in die Herzen des Publikums. Vorlaut, aber immer amüsant präsentiert Martin Herrmann, stilecht Gassenhauer. Einen unvergesslicher Augenschmaus verspricht der Stepptanz der Helfer Sisters, ganz in der Tradition der großen Revuepaläste. Mit dem Berliner Revue Ballet Energy Dancers konnte ein international gefeiertes Show-Ballett gewonnen werden. The Rosevalley Sisters widmen sich mit voller Hingabe dem Harmoniegesang der 30er und 40er Jahre und  das Peter Stern Ohrwurm-Ensemble bietet Lieder, Chansons und internationale Evergreens für eine Zeitreise in die Glanzära des deutschen Schlagers. Das Ganze eine Show der absoluten Extraklasse.

Revueorchester 1920 „Tanz auf dem Vulkan“ – 12.01. um 20 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

 

 

 

Game of Thrones: The Concert Show

Die Game Of Thrones – Serie hat einen noch nie dagewesenen, weltweiten Hype ausgelöst, der noch bis Ende 2019 anhalten wird, wenn die achte und finale Staffel der berühmtesten aller TV – Serien ausgestrahlt. Um die Wartezeit zu verkürzen, können die Fans der HBO-Serie die ergreifende Musik live erleben. In den USA gab es schon ausverkaufte Konzerte und auch in Europa lösten die Aufführungen Begeisterungsstürme aus. „Game of Thrones – The Concert Show “ ist eine Live-Show der ganz besonderen Art. Dabei werden 100 Solisten, Sänger und Musiker der London Festival Symphonics unter der Leitung von Steven Ellery die Musik aus allen sieben Staffeln der Hit-Serie präsentieren. Leinwand-Animation und visuelle Effekte sollen dabei die „Game of Thrones“-Herzen zusätzlich höherschlagen lassen. Der aus Duisburg stammende Komponist Ramin Djawadi hat mit „Game Of Thrones“ sein Meisterwerk geschaffen!

Game of Thrones – am 15.03. um 20.00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

Gewinnen …

L!VE verlost 3 x 2 Tickets für diese Reise nach Westeros! Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 08.03. mit dem Betreff „Der Winter kommt“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Namen und Adresse nicht vergessen!

 

 

 

Falco – The Show

„Rock me Amadeus“, „Jeanny“, „Out of the Dark“ oder „Der Kommissar“ – wer kennt sie nicht, die großen Hits von Falco. „Falco – The Show“ ist eine energiegeladene Falco-Konzert-Show und bietet dem 1998 in der Dominikanischen Republik verstorbenen österreichischen Popstar und Nationalhelden eine Hommage der Extraklasse. Michael Patrick Simoner ist weltweit der einzige von Maria Hölzel (Falcos Mutter) autorisierte Falco Darsteller, welcher seine Auftritte in original Kleidung (Uniform, Hemd, Mantel, Brillen…) zelebriert. Kein Wunder, dass die Fans nach der Show gern mal die ein oder andere Autogrammstunde nutzen, um diese Schätze zu berühren oder sich mit ihnen ablichten zu lassen. Nicht nur die eingefleischten Fans werden von diesem exklusiven Showact absolut begeistert sein. Mimik und Gestik sind verblüffend echt und die typische, arrogante Attitüde überzeugen auch den letzten Gast.

Falco – The Show – am 19.03. um 20.00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

 

Gewinnen …

L!VE verlost 3 x 2 Tickets für diese besondere Hommage! Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 10.03. mit dem Betreff „Falco“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Namen und Adresse nicht vergessen!

 

 

 

Bee Gees Musical kommt nach Saarbrücken

„Massachusetts“ lässt das Publikum in einer mitreißenden Show mit vielen der Original-Musiker an den wichtigsten Stationen dieser Ausnahme-Band teilhaben. Von den Anfängen vor 50 Jahren über „To Love Somebody“ und „Massachusetts“, die heiße Saturday Night Fever-Zeit bis zu ihrem letzten großen Album „You Win Again“. Das Musical ist musikalisch authentisch und auch optisch sowie emotional ganz nah dran am Original – denn die drei Sänger sind auch Brüder. Die ambitionierten italienischen Egiziano-Brüder stehen in engem Kontakt mit der Familie Gibb und sind seit Jahren auf den Spuren ihrer großen Vorbilder unterwegs. So konnten die drei nicht nur den Originalproduzenten und Keyboarder der  Bee Gees von 1975 bis 1982, Mr. Blue Weaver, verpflichten, sondern Dennis Byron, Schlagzeuger der Bee Gees 1973-1979, und Vince Melouney, Gitarrist von 1967 bis 1969.

Bee Gess Musical „Massachusetts“ – am 14.03. um 20 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

 

 

Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt

Weihnachten steht vor der Tür und Saarbrücken lädt ein zu einem Bummel über den 44. Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt. Eine liebenswert verzaubernde Weihnachtswelt zur Freude der Gäste aus Saarbrücken und der Region. Jedes erste Wochenende im Advent hüllen sich der Platz vor dem Saarbrücker Schloss und rund um den Schlossberg in ein weihnachtliches Gewand. Besonders für Kinder gilt es zahlreiche Kultur- und Spielangebote zu entdecken und aufregend wird die Begegnung mit dem Schlossgespenst oder dem Heiligen Nikolaus! Zum Geschenkekauf verlocken über 200 Stände mit zumeist selbst gefertigten weihnachtlichen Geschenkartikeln sowie der Kunsthandwerkermarkt im VHS-Zentrum. Weihnachtliche Atmosphäre verbreiten die Konzerte mit festlicher Musik inmitten des Marktgeschehens und die Museen rund um den Schlossplatz freuen sich auf Ihren Besuch. Dazu erwartet Sie ein großes Angebot an heimischen Speisen und eine vielfältige internationale Küche!

44. Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt – am 1.12. und 2.12. ab 11.00 Uhr vor dem Saarbrücker Schloss

 

 

Gesicht des Monats: Antje Herold

Antje Herold ist eine echte Ikone im Saarbrücker Nachtleben – und das in einem Bereich, der für eine junge, attraktive Frau eher ungewöhnlich ist: an der Tür des Apartment., dem momentan vielleicht angesagtesten Club der Stadt. Da empfängt sie überaus charmant die Gäste, selektiert mit erfahrenem Auge und überzeugt auch bei Gästen, die schon den ein oder anderen Drink zu viel hatten, stets mit positiver und kompetenter Kommunikation. Das macht sie zu unserem Gesicht des Monats. Weiterlesen

Ein fantastisches Ballettmärchen für Groß und Klein

„Dornröschen“ wird durch die gefühlvolle Musik von Pjotr I. Tschaikowski und der zauberhaften Choreografie von Marius Petipa zu einem der bekanntesten und beliebtesten Meisterwerke in der Ballettwelt. Mit anmutigem Tanz, mit der Eleganz und Schönheit des russischen Ballettes, mit höchster technischer Präzision und unglaublicher Leichtigkeit wird das Publikum von einem großen Ensemble in wundervollen Kostümen in die Märchenwelt einer spannenden Geschichte über Liebe, Mut und Freundschaft entführt. Begnadete Tänzer des Moscow State Balletts stellen die Geschichte der Prinzessin „Aurora“ dar und lassen den Zuschauer in eine märchenhafte Welt hineintauchen. Der Ausdruck der Tänzer verzaubert das Publikum und bringt das bekannte Märchen auf einen emotionalen Höhepunkt. Eine unvergessliche Reise, die zur Liebe und Harmonie führt.

Dornröschen – 21.11. um 19.00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

Gewinnen

L!VE verlost 2 x 2 Tickets für dieses fantastische Ballettmärchen! Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 15.11. mit dem Betreff „Dornröschen“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Namen und Adresse nicht vergessen!

Das berühmteste Ballett der Welt

Nur wenige Ballettensembles stehen in so großer Besetzung an Startänzern, Staatspreisträgern, mehrfach preisgekrönten Goldmedaillen und Grand Prix Gewinnern internationaler Tanzwettbewerbe. Bei Bolschoi Balletten kann man sicher sein, dass das russische Erbe nicht durch fremde Eingriffe verunstaltet wird. So hat die Unesco das Bolschoi Staatstheater Belarus/Minsk mit dem großen Weltpreis „Fünf Kontinente“ ausgezeichnet. Das Libretto des Balletts „Schwanensee“ hält sich an die Märchenvorlage von Wladimir P. Begitschew und Wassili Geltzer. Die Choreografie stammt von den legendären Choreografen Marius Petipa, Lew Iwanow und Alexander Gorsky, die Inszenierung von Juri Trojan und Alexandra Tichomirowa. Ein besonderer Höhepunkt ist die technisch enorm schwierige Serie von 32 Fouettés auf einem Bein. Der legendäre Tanz der vier kleinen Schwäne, sowie die schillernde Pracht vom Bühnenbild vervollständigen dieses vitale Meisterwerk voller Romantik und Lebensfreude.

Bolschoi Ballett Belarus – Schwanensee – 16.01. um 19.30 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

 

 

Der Herr der Ringe & Der Hobbit – das Konzert

Die fantastische Welt der Hobbits und Elfen aus J.R.R. Tolkiens „Herr der Ringe“ kommt als Konzert mit symphonischen Orchester und Chor nach Saarbrücken. In einer zweistündigen Abendaufführung wird die sagenhafte Trilogie in einem einmaligen musikalischen Ereignis zum Leben erweckt Als Erzähler und Sänger ist Pippin-Darsteller Billy Boyd dabei. Howard Shore, der die Musik für die Filmtrilogie „Herr der Ringe“ und „Der kleine Hobbit“ komponiert hat, wurde für diese mit einem Oscar ausgezeichnet. Von bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elfen – fast 100 Mitwirkende werden die Saarbrücker Congresshalle in einen musikalischen Schauplatz Mittelerdes verwandeln.

Der Herr der Ringe & Der Hobbit – am 30.12, um 19.00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle