• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Liebe, Verführung, Humor, Habgier, Hoffnung, Inspiration…

Webbers Musik deckt die ganze Bandbreite menschlicher Emotionen ab und gerade deshalb erfreuen sich sein Werk und seine Musik weltweit so großer Beliebtheit. Die große Andrew Lloyd Webber Gala vereint all diese Emotionen und Gefühle zu einer sensationellen Show. Auf der Bühne spielt ein 14köpfiges live Orchester, das eigens für die Produktion zusammengestellt wurde. Aufwändige Multimedia Projektionen auf transparenten Vorhängen, auf Leinwänden hinter den Musikern und auf dem Bühnenboden, kreatives und modernstes Video-Mapping und nicht zuletzt die farbenfreudigen Kostüme machen diese Show zu einem musikalischen und multimedialen Gesamterlebnis. Eine Show, die sowohl die Fans des Meisters begeistert als auch die Zuschauer, die Webbers Musik zum ersten Mal entdecken.

Die große Andrew Lloyd Webber Gala – 06.01. um 18 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis

Jazz-Star Rebekka Bakken live in Saarlouis

Mit ihrer einmaligen Stimme und ihrem persönlichen Songwriting hat sich Rebekka Bakken als außergewöhnliche Sängerin aus Norwegen eine treue und breite Fangemeinde erschaffen und mit ihrem neuen Album „Things You Leave Behind“ legt sie ohne Frage ihr persönlichstes und vielschichtigstes Werk vor. Ihre Stimme bewegt sich dabei mühelos von rauen, rauchigen Klängen bis zu klaren, hellen Tönen. Ihre Musik bedient sich an Einflüssen des Rock, Pop, Chanson, Jazz und der Folkmusik und rangiert von intimen, minimalistischen Songs über ausgedehnte, energische Ausbrüche. Ulrich Olshausen in der FAZ: „Die Vier-Oktaven-Stimme, das zarte, beherrschte, manchmal nur wie ein Register eingesetzte Vibrato, die fast pfeifende Höhe, die satte Tiefe, die souveräne Technik, dies alles steht im Dienst einer phänomenalen Strahlkraft.” Davon sollte man sich unbedingt bei Rebekka Bakkens erstem Abstecher nach Saarlouis überzeugen.

Rebekka Bakken „Things you leave behind“ Tour 2019 – am 29.03. um 19.00 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis.

Musical-Highlights aus über 50 Jahren

„Die Nacht der Musicals“ präsentiert in einer über zweistündigen Show die größten Highlights und bekanntesten Hits der Musical-Topseller. In einer spektakulären Show gelingt es den Darstellern der erfolgreichsten Musicalgala Europas ein Potpourri bekannter Musical Hits aus „Tanz der Vampire“, „Frozen“, „Phantom der Oper“, „Rocky“, „König der Löwen“, „Elisabeth“, „Mamma Mia“, „Cats“ und vielen weiteren Musicals darzubieten und für Gänsehautmomente im Zuschauerraum zu sorgen. Original-Darsteller und Top-Solisten der Szene, unterstützt von zahlreichen Profi-Tänzern, bieten beste Unterhaltung auf höchstem Niveau. Farbenprächtige Kostüme, akrobatische Tanzeinlagen und eindrucksvolle Videoprojektionen untermalen die einzelnen Darbietungen und entführen den Zuschauer in die phantastische Welt der Musicals. Dabei verschmelzen die modernen Lieder zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern. Ein Muss für jeden Musical-Fan!

Die Nacht der Musicals – am 02.02. um 20.00 Uhr in der Zweibrücker Festhalle, am 10.02. um 19.00 Uhr in der Merziger Stadthalle, am 17.02. um 16.00 und um 20.00 Uhr im Pfalztheater in Kaiserslautern und am 14.03. um 20.00 Uhr in der Saarbrücker Saarlandhalle.

Unsterblich bin ich erst, wenn ich tot bin!

Um diese vorausahnenden Worte rankt sich die Musical-Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop- & Rap-Geschichte. Das zweistündige Live-Erlebnis begeisterte bereits über 250.000 Besucher. Bildgewaltig und exzentrisch gewährt die Musical-Biographie tiefe Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt des Künstlers und den Menschen hinter der schillernden Pop-Ikone. Einem Menschen, der das Leben bis an seine Grenzen auskostete und durch viele Höhen und Tiefen ging. Erleben Sie noch einmal den musikalischen Werdegang von Falco live und hautnah! Von „Der Kommissar“ über den Welthit „Rock Me Amadeus“ bis zu „Vienna Calling“, „Jeanny“ und „Out of the Dark“. Erleben Sie die weltbesten Falco-Darsteller gepaart mit einer grandiosen Live-Band, spektakulären Tanz-Choreografien, kunstvollen Projektionen und Original-Videosequenzen.

Falco – Das Musical – am 31.01. um 20.00 Uhr in der neuen Gebläsehalle Neunkirchen

Foto: Marcel Klette

Dümmer geht ümmer

Sie denken, dass Sie alles gesehen haben, was der A-Cappella Markt an schlechten Pointen und schlimmen Tönen zu bieten hat? Dann freuen Sie sich auf HörBänd: Das größte A-Cappella Quartett der Welt schreibt Innovation groß, schließlich sollte man Rechtschreibfehler stets vermeiden. Großgeschrieben werden außerdem Kreativität, Eigenkompositionen und Arrangements sowie Lach- und Ohrwurmgaranten. Die fünf vielfach preisgekrönten Vollblut-Sympathen Alice, Friedemann, Joshua, Silas und Ohlsen von HörBänd definieren Humor völlig neu; Presse, Prominenz und Publikum zeigen sich stets begeistert. Während des Konzertes geht es hoch her und die Selbstironiker beweisen im Kontakt zum Auditorium das Feingefühl eines edlen Einhorns. Nach ihrem Erfolgsprogramm „Drünter & Druber“ feiert nun „Dümmer geht ümmer“ seine fulminante Premiere.

Hörbänd – am 01.02. um 20.00 Uhr in der Bliesgau-Festhalle in Blieskastel

Keine Kompromisse: Arcadi Volodos

Als Arcadi Volodos mit atemberaubendem Klavierspiel und eigenen Arrangements die Konzertsäle dieser Welt eroberte, beeindruckte zunächst seine schier grenzenlose Virtuosität. Doch seine Virtuosität ist lediglich ein Ausdrucksmittel und paart sich mit einzigartigem Empfinden für Zeit, Klangfarben und Poesie. Ob Schubert, Schumann, Brahms oder Rachmaninow: Für all seine Interpretationen gilt, was ein Kritiker jüngst über seine mit Preisen überhäufte Einspielung mit Werken Frederic Mompous schrieb: „Volodos bringt die ‚Musik des Schweigens‘ mit atemberaubend gefühlvollem Anschlag und unglaublichen Klangfarben zum Schwingen und berührt dabei das Innerste jedes Zuhörers.“ Dem ist nichts hinzuzufügen!

Arcadi Volodos – am 24.01. um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Saalbau in Homburg

Jahr ein, Jahr aus – Tour 2019

Pohlmann war mal Maurer in der Baufirma des Vaters und hat während der Arbeit Lyrics auf Steine gemalt. Dann Fachabi, nach den Gesellenjahren und er gehe nach Hamburg, um Bauwesen zu studieren, hat er seinem Pa gesagt. War aber gar nicht wahr: Er gründete eine Band und kellnerte, für seinen Unterhalt. Das ging so, bis er, nach vier Jahren, endlich entdeckt wurde und einen Plattenvertrag bekam. Die folgende Beichte hat dem Vater nicht so gefallen. Er kann, angeblich, keine einzige Note lesen, spielt aber trotzdem mega Gitarre. Rauputz-Stimme. Schauspiel- und Entertainer-Talent, auf der Bühne. Pohlmann: „Ich finde mich zum Kotzen und steh da wie Johnny Cash vor dem Spiegel (Anarchie im Hobbykeller)“ Das nennt man wohl Koketterie, auch wenn es nur das lyrische Ich singt.

Pohlmann – am 25.01. um 20.00 Uhr im Cotton Club der Kammgarn in Kaiserslautern

Große Pferdegala

Atemberaubende Pferde, außergewöhnliche Inszenierungen und eine Show der Extraklasse – die Große Pferdegala ist der alljährliche Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm des Landgestüts Zweibrücken. Die Zuschauer erwarten unvergessliche Stunden in berauschender Gala-Atmosphäre. Viele internationale Größen der Pferdeshowszene präsentieren auf der großen Pferde-Gala  rasante Shownummern und elegante Schaubilder. Dabei bietet die Gala jedes Jahr neue Schaubilder, andere Stars und eine garantierte Gänsehaut-Atmosphäre. Auch in diesem Jahr gibt es neben der traditionellen Samstagsabend-Gala um 19.00 Uhr wieder eine zweite Vorstellung am Sonntag um 11.00 Uhr, so dass auch alle kleinen Pferdefans, Cowboys und Ritter die Möglichkeit haben, bei der Pferdegala dabei zu sein. Alle Infos auf lg-zw.de

Große Pferdegala – am 23. und 24.03. auf dem Landgestüt Zweibrücken

Lucky Punch – Die Todes-Wuchtl schlägt zurück

Ring frei für den Comedykampf des Jahrhunderts! In der rechten Ecke als Herausforderer: der Komiker. In der linken Ecke der Favorit: die Absurdität des Alltags und ihre großen Brüder. Michael Mittermeier, der bayrische Karate Kid der Stand Up Comedy fightet wie man ihn kennt und liebt: Schweben wie Bruce Lee und stechen wie Biene Maja. Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln.  Mittermeiers einziger Verbündeter: die berüchtigte Todes-Wuchtl, eine lang vergessene, mündlich überlieferte Geheimwaffe, geschmiedet in dunklen Gewölben einer antiken austrianischen Spaß-Dynastie, gestählt auf allen Comedy-Bühnen dieser Erde. Und die Welt ist kein Tindergeburtstag! Das Blöde und Böse in der Welt brauchen keine Streicheleinheit, sondern eine Pointe genau zwischen die Augen – den Lucky Punch. Klassische Stand Up Comedy. Mit Anzug und Style. Ehrlich, hart und ohne Mundschutz. Ein furioses K.O. in 120 Minute

Michael Mittermaier– am 30.01. um 20.00 Uhr in der Saarbrücker Saarlandhalle

Ich find ja die Alten geil

Eure Mütter präsentieren ihr Spezial-Programm „Ich find ja die Alten geil – Der heiße Scheiß aus den Jahren 1999 bis 2010“. Die Geschichte der Comedy-Gruppe Eure Mütter ist eine Geschichte voller Intrigen, turbulenten Verwicklungen und knisternder Erotik. Im Prinzip wie der Film „Eyes Wide Shut“ – nur in gut. 1999 fing alles an. Die sechs verschiedenen Shows, die seitdem das Scheinwerferlicht erblickten, blieben alle im Repertoire der Mütter bestehen, alle wurden parallel gespielt. Doch nun wird es mit all den Requisiten und Kostümen ein bisschen eng im Kofferraum ihres Ford Fiesta. Deswegen fassen eure Mütter jetzt ihre ersten vier Shows in einer zusammen. All das und noch viel, viel mehr gibt es jetzt in „Ich find ja die Alten geil – Der heiße Scheiß aus den Jahren 1999 bis 2010“. Eure Mütter – auch Deine könnte dabei sein!

Eure Mütter – am 06.02. um 20 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle