• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Menschen, Tiere, Sensationen – klassischer Circus in weihnachtlicher Atmosphäre

Der Saarbrücker Weihnachtscircus gastiert mit sensationeller Show im großen, beheizten Zirkuszelt auf dem Festplatz Saarterrassen. Im neuen Programm sind in diesem Jahr mit dabei:  Amadeo Folco, der verschiedene exotisch anmutende Tierarten, wie Kamele, Lamas und diverse Rinderarten in der Manege harmonisch vereint, das Duo Spider mit kraftvoller Artistik an den Strapaten in luftiger Höhe, Cesar Pindo Handstandakrobatik mit extremen Verbiegen seines Körpers, Gianni Ambrosio lässt in einem Dressur- Potpourri der Extraklasse mit Andalusier- und Friesenhengsten Bilder von erlesener Schönheit entstehen, die begnadeten Tierlehrer Adriana & Amadeo Folco überraschen in einer anmutigen Dressurstudie mit ihren zwei asiatischen Elefantendamen und zwei Pferden in der Manege, die „Truppe Acro Swing“ fährt in einer mit 6 Metern Durchmesser eher kleinen Kugel aus Stahl non-stop und kopfüber mit bis zu 60 km/h oft nur einen Fingerbreit aneinander vorbei – und natürlich faszinieren lustige Clowns mit Späßen zwischendurch und strapazieren die Lachmuskeln.

  1. Saarbrücker Weihnachtscircus – vom 21.12. bis 06.01., Mo. bis Mi. um 16.00 Uhr und Do. bis So. um 15.00 und 18.00 Uhr, auf dem Festplatz Saarterrassen in Saarbrücken

 

Gewinnen 

L!VE verlost 5 x 2 Balkonglogenkarten für die Vorstellung am Donnerstag 27.12.18 um 19 Uhr! Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 19.12. mit dem Betreff „Weihnachtscircus“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Namen und Adresse nicht vergessen!

 

Disney im Konzert – die Welt der schönsten Filmmusik

Was wären die fliegende Elefanten mit ihren gigantischen Segelohren, die sprechenden Mäuse und tollpatschige Enteriche ohne die Filmmusik! Zauberhafte Solisten und das Hollywood Philharmonic Orchestra werden den Besuchern das schönste Weihnachtsgeschenk des Jahres bescheren: „Disney im Konzert – die Welt der schönsten Filmmusik“. Für das Programm wurden die schönsten Songs und Melodien der vergangenen Jahrzehnte ausgewählt, von „Frozen“ aus der Eiskönigin bis zum „Ewigen Kreis“ aus „König der Löwen, von „Versuchs mal mit Gemütlichkeit“ und dem Hey Ho-Gesang der Zwerge bis zur Star Wars Hymne, die nunmehr ja auch zur Disney Familie gehört. Das Hollywood Philharmonic Orchestra bieten ein einzigartiges Live-Erlebnis, bei dem die schönsten Disney Filmmelodien, erstklassige Solisten und eine herausragende Auswahl für ein einmaliges Konzerterlebnis sorgen.

A Tribute to Disney – am 30.12, um 14.30 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

 

 

 

Im Saloon mit BossHoss

Ein richtiger Cowboy braucht seinen Saloon. Kein Wunder also, dass The BossHoss ihren auf die Promotour fürs neue Album einfach mitgenommen haben. Und damit war auch schon klar, wo beim Zwischenstopp auf dem Saarbrücker Halberg, der kleine aber feine Acoustic-Showcase gespielt wird.  Yeehaw!

Weiterlesen

Weihnachten mit Marshall & Alexander

 Marshall & Alexander schreiben seit 2004 eine einzigartige Erfolgsgeschichte mit Kirchenkonzerten. Ohne Pomp gestalten sie mit ihrer Kunst unvergessliche Momente. Damit kreieren die beiden großartigen Künstler in der Tat ein Kontrastprogramm zu allem Lauten, Schrillen des täglichen Lebens. Nach über 500 regelmäßig ausverkauften Weihnachtskonzerten und Kirchenkonzerten mit geistlicher Musik präsentieren Marc Marshall und Jay Alexander passend zum Jahresausklang ein neues Weihnachtsprogramm. Eine Komposition aus traditionellen Weihnachtsliedern und Liedern die inhaltlich die Dimension des Weihnachtsfestes in sich tragen. Themen wie Liebe, Frieden, Respekt werden musikalisch und in Gedichten und Texten ihren Platz haben. Begleitet werden die Ausnahmesänger von ihrem musikalischen Trio an Harmonium, Querflöte/ Klarinette und klassischer Gitarre.

Marshall & Alexander – am 17.12. um 19.30 Uhr in der St. Annen Kirche in St. Wendel

 

Tanz auf dem Vulkan

Nur wenige Begriffe sind mit den turbulenten 1920er Jahren so verbunden wie der Titel der neuen Revue. Unbekümmert feiern und tanzen, das Leben genießen, auch in unsicheren Zeiten. Das Revue Orchester 1920 bietet die gesamte Bandbreite dieser Zeit. In gewohnt eleganter Manier singt sich Lisa Helfer in die Herzen des Publikums. Vorlaut, aber immer amüsant präsentiert Martin Herrmann, stilecht Gassenhauer. Einen unvergesslicher Augenschmaus verspricht der Stepptanz der Helfer Sisters, ganz in der Tradition der großen Revuepaläste. Mit dem Berliner Revue Ballet Energy Dancers konnte ein international gefeiertes Show-Ballett gewonnen werden. The Rosevalley Sisters widmen sich mit voller Hingabe dem Harmoniegesang der 30er und 40er Jahre und  das Peter Stern Ohrwurm-Ensemble bietet Lieder, Chansons und internationale Evergreens für eine Zeitreise in die Glanzära des deutschen Schlagers. Das Ganze eine Show der absoluten Extraklasse.

Revueorchester 1920 „Tanz auf dem Vulkan“ – 12.01. um 20 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

 

 

 

Game of Thrones: The Concert Show

Die Game Of Thrones – Serie hat einen noch nie dagewesenen, weltweiten Hype ausgelöst, der noch bis Ende 2019 anhalten wird, wenn die achte und finale Staffel der berühmtesten aller TV – Serien ausgestrahlt. Um die Wartezeit zu verkürzen, können die Fans der HBO-Serie die ergreifende Musik live erleben. In den USA gab es schon ausverkaufte Konzerte und auch in Europa lösten die Aufführungen Begeisterungsstürme aus. „Game of Thrones – The Concert Show “ ist eine Live-Show der ganz besonderen Art. Dabei werden 100 Solisten, Sänger und Musiker der London Festival Symphonics unter der Leitung von Steven Ellery die Musik aus allen sieben Staffeln der Hit-Serie präsentieren. Leinwand-Animation und visuelle Effekte sollen dabei die „Game of Thrones“-Herzen zusätzlich höherschlagen lassen. Der aus Duisburg stammende Komponist Ramin Djawadi hat mit „Game Of Thrones“ sein Meisterwerk geschaffen!

Game of Thrones – am 15.03. um 20.00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

Gewinnen …

L!VE verlost 3 x 2 Tickets für diese Reise nach Westeros! Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 08.03. mit dem Betreff „Der Winter kommt“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Namen und Adresse nicht vergessen!

 

 

 

Falco – The Show

„Rock me Amadeus“, „Jeanny“, „Out of the Dark“ oder „Der Kommissar“ – wer kennt sie nicht, die großen Hits von Falco. „Falco – The Show“ ist eine energiegeladene Falco-Konzert-Show und bietet dem 1998 in der Dominikanischen Republik verstorbenen österreichischen Popstar und Nationalhelden eine Hommage der Extraklasse. Michael Patrick Simoner ist weltweit der einzige von Maria Hölzel (Falcos Mutter) autorisierte Falco Darsteller, welcher seine Auftritte in original Kleidung (Uniform, Hemd, Mantel, Brillen…) zelebriert. Kein Wunder, dass die Fans nach der Show gern mal die ein oder andere Autogrammstunde nutzen, um diese Schätze zu berühren oder sich mit ihnen ablichten zu lassen. Nicht nur die eingefleischten Fans werden von diesem exklusiven Showact absolut begeistert sein. Mimik und Gestik sind verblüffend echt und die typische, arrogante Attitüde überzeugen auch den letzten Gast.

Falco – The Show – am 19.03. um 20.00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

 

Gewinnen …

L!VE verlost 3 x 2 Tickets für diese besondere Hommage! Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 10.03. mit dem Betreff „Falco“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Namen und Adresse nicht vergessen!

 

 

 

Bee Gees Musical kommt nach Saarbrücken

„Massachusetts“ lässt das Publikum in einer mitreißenden Show mit vielen der Original-Musiker an den wichtigsten Stationen dieser Ausnahme-Band teilhaben. Von den Anfängen vor 50 Jahren über „To Love Somebody“ und „Massachusetts“, die heiße Saturday Night Fever-Zeit bis zu ihrem letzten großen Album „You Win Again“. Das Musical ist musikalisch authentisch und auch optisch sowie emotional ganz nah dran am Original – denn die drei Sänger sind auch Brüder. Die ambitionierten italienischen Egiziano-Brüder stehen in engem Kontakt mit der Familie Gibb und sind seit Jahren auf den Spuren ihrer großen Vorbilder unterwegs. So konnten die drei nicht nur den Originalproduzenten und Keyboarder der  Bee Gees von 1975 bis 1982, Mr. Blue Weaver, verpflichten, sondern Dennis Byron, Schlagzeuger der Bee Gees 1973-1979, und Vince Melouney, Gitarrist von 1967 bis 1969.

Bee Gess Musical „Massachusetts“ – am 14.03. um 20 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

 

 

Das berühmteste Ballett der Welt

Nur wenige Ballettensembles stehen in so großer Besetzung an Startänzern, Staatspreisträgern, mehrfach preisgekrönten Goldmedaillen und Grand Prix Gewinnern internationaler Tanzwettbewerbe. Bei Bolschoi Balletten kann man sicher sein, dass das russische Erbe nicht durch fremde Eingriffe verunstaltet wird. So hat die Unesco das Bolschoi Staatstheater Belarus/Minsk mit dem großen Weltpreis „Fünf Kontinente“ ausgezeichnet. Das Libretto des Balletts „Schwanensee“ hält sich an die Märchenvorlage von Wladimir P. Begitschew und Wassili Geltzer. Die Choreografie stammt von den legendären Choreografen Marius Petipa, Lew Iwanow und Alexander Gorsky, die Inszenierung von Juri Trojan und Alexandra Tichomirowa. Ein besonderer Höhepunkt ist die technisch enorm schwierige Serie von 32 Fouettés auf einem Bein. Der legendäre Tanz der vier kleinen Schwäne, sowie die schillernde Pracht vom Bühnenbild vervollständigen dieses vitale Meisterwerk voller Romantik und Lebensfreude.

Bolschoi Ballett Belarus – Schwanensee – 16.01. um 19.30 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle

 

 

Artistik, Glamour und technische Perfektion auf Kufen

„Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll gilt als eines der hervorragenden Märchen des literarischen Nonsens, das nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Träumen anregt. Mit einer eindrucksvoll inszenierten neuen Eisshow, einer Verschmelzung aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik auf glitzernden Kufen, nimmt der Russian Circus on Ice das Publikum auf eine zauberhafte Reise in eine magische Märchenwelt mit. Mit Anmut, Schönheit und Eleganz, mit unglaublicher Leichtigkeit und höchster technischer Präzision wird das Publikum in eine Märchenwelt entführt. Neue innovative, grandiose Regie, neue fantasievolle, spektakuläre Choreographien, über 300 neue prachtvolle Kostüme, mitreißende Musik und atemberaubende Akrobatik. Das schwungvoll elegante Eisballett kombiniert mit großartigem, traditionellem, russischem Zirkusprogramm erschafft ein wahrhaft magisches Spektakel für die ganze Familie.

Alice im Wunderland – am 23.01. um 19 Uhr in der Congresshalle Saarbrücken

Gewinnen

L!VE verlost 3 x 2 Tickets für diesen märchenhaften Abend! Wer mitmachen will, schreibt uns einfach bis zum 17.01. mit dem Betreff „Alice im Wunderland“ entweder eine Mail an gewinnen@live-magazin.de oder eine Postkarte an Live Magazin, Mainzer Str. 23, 66111 Saarbrücken. Namen und Adresse nicht vergessen!