• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

In the Cut

Sexualität als zentrales Thema in der Kunst war bis in die 1970er Jahre vornehmlich vom männlichen Blick auf den weiblichen Körper beherrscht. Auch feministische Künstlerinnen konzentrierten sich zunächst auf den eigenen Körper, während der (hetero-)erotische Blick auf den Mann bis heute eine Ausnahme darstellt. Künstlerinnen, wie Louise Bourgeois (USA), Herlinde Koelbl (DE), Eunice Golden (USA) oder Carolee Schneemann (USA) haben die Entwicklung dieser feministischen Tendenzen in vorbereitet. Ihre Werke bestimmen die international besetzte Themenausstellung ebenso, wie Vertreterinnen der jüngeren Generation mit Sophie Calle (FR), Anke Doberauer (DE), Tracey Emin (GB), Alicia Framis (ES), Kathleen Gilje (USA) Susan Silas (USA) und Paula Winkler (DE). So stehen in der Ausstellung nicht nur die Arbeiten der ersten Feministinnen-Generation, sondern auch die jüngerer Künstlerinnen im Fokus, die den begehrenswerten männlichen Körper für sich oder in der Begegnung mit dem eigenen Körper in Szene setzen.

In the Cut – Der männliche Körper in der Feministischen Kunst ist noch bis 30.09. in der Saarbrücker Stadtgalerie zu sehen.

Pieper Arena auf dem Großen Markt in Saarlouis

Das Fandorf Saarlouis ist schon lange Pilgerstätte für Fußballbegeisterte aus der ganzen Region. Wenn Jogis Weltmeister bei der Fußball-WM in Russland antreten, wird in Saarlouis bereits das siebte Mal gefeiert und das größte Fanfest im Saarland steigt. Die neue hochauflösende 25qm LED-Leinwand sorgt für ein gestochen scharfes Bild und puren Fußball-Spaß. Neben den Spielen der DFB-Elf werden in der Vorrunde auch ausgesuchte interessante Partien, alle K.O.-Spiele, das Spiel um Platz 3 und natürlich das Finale übertragen – und das bei freiem Eintritt! Live aus der Pieper Arena wird auch wieder SR3 mit Moderator Thomas Wollscheid, der den Fans nochmal richtig einheizen wird, berichten. Zu den Partien der deutschen Mannschaft öffnet das Fandorf jeweils anderthalb Stunden vorher, bei allen anderen Spielen eine Stunde vor Anpfiff. Nachdem viele Fandörfer zur EM rückläufige Besucherzahlen verkraften mussten, hält sich das Fandorf Saarlouis stabil und verkündete 2016 70.000 Besucher. „Dazu gibt es nicht viel zu sagen“ so Nathalie Klein, Geschäftsführerin der Eventagentur tat&drang „das Fandorf 2018 kann kommen – wir freuen uns schon!“ Alle Infos auf: www.fandorf-saarlouis.de

Pieper Arena Fandorf & Public Viewing – vom 14.06. bis 15.07. auf dem Großer Markt in Saarlouis

Südamerika an der Ludwigskirche

Das Sur, immerhin die einzige Picadas Bar im ganzen Saarland, begeistert seit fast acht Jahren mit tollem Essen, leckeren Cocktails und temperamentvoller Musik. Hier direkt gegenüber der Ludwigskirche wird den Gästen unverfälschte südamerikanisches Essen und Kultur geboten. Man taucht ein in die südamerikanische Welt mit tollen Cocktails, einer Riesenauswahl an exotischen Bieren oder genießt tolle Weine aus Uruguay oder Argentinien. Dazu passen die ausgewählten Steaks, Salate, Picadas, der besondere Hamburger „Chivito“, Empanadas, Tortillas, Pescado und vieles mehr. So nah ist man Südamerika sonst nirgends in Alt-Saarbrücken! Und jetzt zur WM werden selbstverständlich alle wichtigen Spiele auf Großbildfernsehern übertragen, bei schönem Wetter natürlich auch auf der großen, einladenden Terrasse!

Sur Picadas Bar – Eisenbahnstr. 6, 66117 Saarbrücken 66117, Tel: 01516-5775437,
www.sur-picadas-bar.de

Tradition trifft Innovation

Seit Anfang 2014 wird das Flammkuchenhaus im Saarbrücker Almet von Geschäftsführerin Tanja Walther geführt. Ihr Mann Ralph zaubert als innovativer „Bierbrauer“ mit der traditionellen Marke „Flammbräu“ unterschiedliche helle und dunkle sowie ober- und untergärige Bier vom Fass oder kultige 0,5Liter Bügelflasche abgefüllt. Im Herbst 2015 gesellte sich eine zweite Marke dazu und seit dem steht „B(r)auhof Saar“ für kreative Craftbiere, sogenannte handwerklich gebraute Biere, mit unterschiedlichen starken Charakteren. Diesen neuen Braustil muss man kennenlernen und am besten selbst ausprobieren, zum Beispiel bei einem der angebotenen Bier-Tastings für bis zu 30 Personen oder bei einem Braukurs für maximal zehn Personen. So wird der neue Lifestyle Bier wieder zurück gebracht und verwöhnt jeden Gaumen. Normal war gestern!

B(r)auhof Saar – Flammkuchenhaus, Im Almet 63, 66119 Saarbrücken, Tel: 0681-8579266, www.dasflammkuchenhaus.de

Sonntags ans Schloß

Es ist wieder so weit, der Garten des KulturOrtes Saarbrücker Schlosses wird wieder Treffpunkt für Jung und Alt. Dann werden Liebhaber von guter, handgemachter Musik und Eltern mit ihren Kindern die Umsonst & Draußen-Reihe des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken an insgesamt 10 Sonntagen genießen können. Die Matinée-Reihe morgens um 11.00 Uhr steht wieder im Zeichen des Blues. Um 15.00 Uhr ist dann Kultur im Rahmen der Kids-Reihe angesagt. Kleine und große Kinder erwartet ein spannendes Programm mit Theater, Musik, Clownerien und Zauberei. Die Soireen um 18.00 Uhr bieten in diesem Jahr einige Überraschungen der akustischen Art. Rock und Pop aus dem Singer/Songwriter-Genre und Americana stehen u.a. auf dem Programm. „Sonntags ans Schloß“ macht also auch in diesem Jahr das Saarbrücker Bürgerschloss zum kulturtouristischen Aushängeschild der Region.

Sonntags ans Schloß – vom 10.06. bis 26.08. im Schlossgarten Saarbrücken

Echte Kunst in Black & Grey

Mit dem Crazy 4 Ink Studio hat sich Tätowierer Pascal Klein im Februar selbständig gemacht. Er ist einer von ganz wenigen Artists, die sich auf die Dotwork Technik spezialisiert haben, bei der alle Schattierungen durch kleine Punkte dargestellt werden. Überhaupt bietet er ausschließlich Arbeiten in Black & Grey, also ohne Farbe, an. Das gilt ebenso für seine Mandalas, mit denen er sehr körperbetonte Motive erstellt und dadurch die Arbeiten individuell auf Körperformen anpassen kann. Sehr gerne kombiniert er diese mit Blumen oder Motiven aus dem orientalischen Raum. Der dritte Schwerpunkt sind Maori-Tattoos, die er ebenfalls zum Großteil individuell direkt auf dem Körper zeichnet und sie so dem Körper bzw. einzelnen Muskelgruppen anpasst.

Crazy4Ink – Hauptstraße 73, 66128 Saarbrücken, Tel: 0176-70617023, Instagram; @crazy.4.ink, www.facebook.com/pg/crazy4ink.tattoo

Sankt Ingbert macht blau

Sommer, Sonne, Sand und Freibad! Mit dem Start in die neue Saison bietet das Freibad wieder für Groß und Klein ein tolles Angebot. Durch den schön angelegten Garten führt 120 Meter lang die Riesen-Reifen- und längste Freibad-Rutsche im Saarland! Sich einfach nur Treiben lassen kann man im Strömungskanal. Abwechslung und Action bietet das Wellenbad. Entspannung pur versprechen die Unterwasser-Whirlliegen und die großzügige Liegewiese. Ein gewagter Sprung ins kalte Nass? 1, 3 oder 5 Meter – die Entscheidung muss jeder für sich treffen. Das Beachvolleyball- und Beachfußballfeld bringen zudem eine tolle Abwechslung auf dem Trockenen – und zur Stärkung zwischendurch die legendären Schwimmbadpommes. So sieht ein perfekter Tag im blau St. Ingbert aus!

Das blau – die Wasserwelt – Arthur-Kratzsch-Straße 6, 66386 St. Ingbert, Tel: 06894-9552500, www.dasblau.de

Deine Apple Experten im Südwesten

Implement-IT ist an fünf Standorten in Mannheim, Saarbrücken, Koblenz, Trier und Kaiserslautern dein Ansprechpartner für Apple Produkte, passendes Zubehör und Service. Das von Apple zertifizierte und geschulte Team unterstützt beim Kauf und der Einrichtung, hilft bei der Datenübertragung und bietet Hilfe mit einem Premium Reparatur Service. Implement-IT bietet auch Finanzierungs- und Leasingoptionen für Privat- und Geschäftskunden. Privatkunden können beispielsweise im Implement-IT Leasing ein iPad Pro schon ab 25 Euro monatlich bei einer Laufzeit von 36 Monaten und einen Mac bereits ab 28 Euro monatlich bei einer Laufzeit von 48 Monaten leasen. Weiterlesen

Einfach besser

„Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.“ Diese Maxime erklärt das Besondere an der Werkstatt von Tobias Lauwitz. Sie ist ein klassischer KFZ Meister-Betrieb mit Reparaturen und, deren Leistungsspektrum u.a. Inspektionen und Wartungen aller Marken, TÜV im Haus, Reifenservice, Autoglas, Klimaservice und Unfallinstandsetzung genauso umfasst wie ausgefallenere Umbauten wie Rückfahrsysteme, Chiptuning, Car-Hifi, und Navigationssysteme oder auch Nachrüstung von Freisprecheinrichtungen, Sitzheizung, Fahrtenbücher, Ortungssysteme, Sonnenschutzfolien und Pulverbeschichtungen von Alufelgen. Dabei wird garantiert: das Fahrzeug bei der Annahme mit dem Kunden zu überprüfen, keine Arbeiten zu berechnen, die ohne Zustimmung durchgeführt wurden, und das Fahrzeug zum vereinbarten Zeitpunkt und zum besprochenen Preis zu übergeben.

Die Werkstatt – Langwies 33a (am Waschtreff), 66802 Überherrn, Tel: 06836–8005535, www.diewerkstatt-sls.de