• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Die neuesten Modetrends im Herbst

Bekleidung für die moderne, engagierte und selbstbewusste Frau jeden Alters in ausgezeichneter Qualität zu moderaten Preisen. Linn‘s Mode & Mehr bietet Ihnen einzig in Deutschland die Eros Collection – Prêt à Porter féminin. Service, Qualität und Beratung, ob online oder im Geschäft,  stehen hier ganz oben auf der Kunden-Skala. Indiz dafür ist auch das einzigartige, kostenlose Live Chat Angebot auf www.linns.eu! Eine tolle Gelegenheit hier mal vorbei zu schauen bietet sich am 7. und 8. September, dann nimmt Linn’s an der landesweiten Aktion „Heimat Shoppen“ teil. Das Gleiche gilt natürlich auch für den verkaufsoffenen Sonntag am 16. September von 13 bis 18 Uhr. So macht Shoppen Spaß!

Linn’s Mode & Mehr – Stummstraße 55, 66763 Dillingen/Saar, Tel: 6831-707162, www.linns.eu

 

Mythos und Moderne: Motorsport trifft Event-Location

Legendäre Rennstrecke und einzigartiges Ausflugsziel – der Nürburgring verbindet Motorsport-Mythos mit vielfältigsten Event- und Unterhaltungsmöglichkeiten für Fans und Familien, gerade jetzt in den anstehenden Herbstferien. Nur 90 Fahrminuten vom Saarland entfernt können kleine und große Rennsport-Fans beispielsweise im Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk mit Fahrsimulatoren und 4D-Kino auf kurzweilige Entdeckungsreise gehen oder auf der ring°kartbahn selber zum Rennfahrer werden und um Bestzeiten kämpfen – seit diesem Jahr sogar mit ganz neuen E-Karts. Die Backstage-Tour führt derweil in Bereiche, in die sonst nur die Rennfahrer hinkommen und gewährt Blicke hinter die Kulissen von neun Jahrzehnten Nürburgring-Geschichte. Aber auch der aktuelle Motorsport bietet in den nächsten Wochen echte Highlights. Die VLN Langstreckenmeisterschaft, die erfolgreichste und beliebteste Breitensportserie Europas, steuert auf ihren Höhepunkt zu und beeindruckt immer wieder mit einem gigantischen Starterfeld von rund 170 Fahrzeugen. Besucher dürfen hier sogar in die Startaufstellung. Das ist wirklich Motorsport zum Anfassen!

Ebenfalls passend zu den Herbstferien in die heiße Phase geht der Nürburgring Drift Cup, bei dem die besten Drifter Europas gegeneinander antreten und den Drift-König ausmachen. Ob Tagesausflug oder Urlaub, der Nürburgring bietet so, quasi vor der Haustür, die unvergleichliche Möglichkeit die spannenden Angebote individuell miteinander zu verknüpfen und eine unvergessliche Zeit in der „Grünen Hölle“ zu erleben.

Nürburgring – Otto-Flimm-Straße, 53520 Nürburg, Info & Tickethotline 0800 – 2083200, www.nuerburgring.de

Kunstsommer Dillingen mit Skulpturen in der City

Willkommen zur ersten Ausgabe des Kunstsommers Dillingen. Bis Ende Oktober werden an verschiedenen Standorten in der Hüttenstadt insgesamt drei Ausstellungen mit wechselnden Konzepten die Besucher begeistern. Themenschwerpunkt sind Skulpturen zeitgenössischer französischsprachiger Künstler. Organisiert von der Stadt Dillingen und dem Citymarketing in Kooperation mit Claus Georg Zöllner, werden die Ausstellungen einige Objekte präsentieren, die erstmals in Deutschland zu sehen sind. Profilierte Künstler wie Yan Zoritchak, Françoise Abraham, Dominique Beyssey, Jacques Coquillay, Philippe Crivelli, Patrick Drouin, Daniel Druet, Denise Geisen, Michel Serraz, Vassil und Jivko und andere stellen ihre Objekte zur Verfügung. Im Projekt „Skulpturen in der City“ verlagert sich der geographische Schwerpunkt in die Fußgängerzone. Bis zum 21. September werden im Fußgängerbereich in der Stummstraße und in zahlreichen angrenzenden Geschäften hochwertige Bronze Skulpturen zu entdecken sein. Hierbei verwandelt sich die Innenstadt in einen Skulpturenpfad. Nie war shoppen in Dillingen attraktiver. Zu gewinnen gibt es zudem viele attraktive Preise mit der großen Kunstsommer-Tombola. Als Schlusspunkt des Kunstsommers Dillingen 2018 findet vom 30. September bis 21. Oktober eine Kunstausstellung mit Werken von Françoise Abraham in der Stadthalle Dillingen statt. Dort werden am letzten Tagdie Gewinner der Tombola ermittelt.

Weiterlesen

Duftzwillinge – die günstige Parfum Alternative

Kurz vor Weihnachten hat letztes Jahr Pelara Parfüms mitten in der Saarbrücker City eröffnet. Das bedeutet: Düfte mit dem Code statt der Marke – und die sind einfach günstiger. Hier wird nicht für teure Flaschen oder bekannten Namen bezahlt, sondern nur für den qualitativ hochwertigen Inhalt. Über 200 verschiedene Parfüms für Herren und Damen, auch als Raumdüfte, Autodüfte, Textilspray, sind in verschiedensten Duftnoten erhältlich. Seit Juli ebenfalls im Angebot, professionelle Haarentfernung mit Heißwachs, Augenbrauen zupfen und färben. Außerdem gibt es bei jedem Einkauf für Herren und Damen bei Erwähnung dieses Artikels gratis Stifte (siehe Foto).

Pelara Parfümerie – Dudweilerstr. 2a, 66111 Saarbrücken, www.facebook.com/pages/Pelara-Parfum-Shop/798078850391995

Outdoor-Spaß für Jedermann

Olympia-Athleten eröffneten neuen 3D-Bogensportparcours im Saarland
Die Bogen sind gespannt: Seit 8. Juli fliegen die ersten Pfeile auf dem neuen 3D-Bogensportparcours im nordsaarländischen  Tholey. Die beiden deutschen Rekordhalter im Recurvebogen, Lisa Unruh und Florian Kahllund, übernahmen die feierliche Einweihung der Anlage. An insgesamt 33 Stationen lädt der vier Kilometer lange Parcours Einsteiger und Fortgeschrittene zum Feldbogensport ein. Nur zehn Autominuten entfernt liegt Saarlands erstes Bogensport-Hotel, das Victor’s Seehotel Weingärtner, in dem die beiden Athleten zu Gast waren.  Weiterlesen

Mein Lieblingsding…

… ist eine Eule, die ich zwar noch nie gesehen habe, die aber einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Das Tier flog gegen unser Küchenfenster im Trillerweg in Saarbrücken, also mitten in der Stadt. Der Abdruck vom Aufprall ist deutlich zu sehen. Ansonsten fehlt jede Spur. Das Phänomen ist laut Vogelexperten durch sogenannte „Puderdunen“ zu erklären, einer feinen Substanz, die nachwachsende Federn schützt. Wahrscheinlich ist die Eule mit Kopfschmerzen davon geflogen.

Cilly Dragonat (42) aus Saarbrücken

So ein Zirkus!

Wer hat als Kind nicht davon geträumt, in einer richtigen Manege zu stehen und aufzutreten? Diesen Traum haben sich jetzt die Schüler der Grundschule Hohe Wacht erfüllt. Bei gleich vier Vorführungen Mitte Juni brachten sie für jeweils zwei Stunden wundervolle Zirkus-Atmosphäre in die Schule. Ein echtes Zirkuszelt wurde auf dem Schulhof aufgebaut und in der großen Show zogen 194 Kinder mit tollen Darbietungen in verschiedensten Disziplinen das Publikum in ihren Bann. An fünf Schultagen erarbeitete der Projektcircus Proscho die abwechslungsreiche Show mit den jungen Künstlern. Zu sehen gab es Bodenakrobaten, Hulla-Hoop- und Trapez-Künstler, Glasballons, Tauben, Drahtseilartisten und natürlich Clowns. Die Profis vom Zirkus Proscho kümmerten sich liebevoll und professionell um die Schüler der Grundschule Hohe Wacht Saarbrücken. Ein echtes Highlight kurz vor den großen Ferien!

Neue Leitung in der Europa-Galerie

Der bisherige Center-Manager Sebastian Kurth hat Mitte Juni das Zepter an die gebürtige Rheinländerin Katharina Reiser weiter gegeben und ist ins Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt gewechselt. Frau Reiser hat zuletzt das ECE Center in Kempten im Allgäu geleitet, nachdem sie zuvor 13 Jahre in der Geschäftsführung von Galerie Kaufhof tätig war. Entsprechend bringt die junge Frau sowohl Erfahrung als auch frischen Wind in die Europa Galerie.

Europa Galerie – Trierer Straße 1, 66111 Saarbrücken, www.europagalerie.de

CarSharing in Saarbrücken wird immer beliebter

Flexibel und günstig mobil – und das ohne eigenes Auto. cambio bietet professionelles, stationsbasiertes CarSharing für Privat- und Geschäftskunden. In Saarbrücken können cambio-Kunden auf 23 Fahrzeuge an 7 Stationen zugreifen. Es stehen vier Fahrzeugmodelle zur Verfügung – vom Kleinwagen über den Kombi bis zum E-Mobil. Die Fahrzeuge stehen an festen Station, die lästige Parkplatzsuche bei der Rückgabe entfällt also. Eine Planbarkeit, die zunehmend auch Unternehmen schätzen wie das K8 Institut für strategische Ästhetik, das jetzt der 1000. cambio-Kunde in Saarbrücken geworden ist. „Gerne möchten die Mitarbeiter mobil sein, wenn es zu Kundenterminen, um Besorgungen oder Einkäufe für die Firma geht“, sagt Geschäftsführerin Julia Hartnik. „Da wir uns bei K8 an Kriterien der Nachhaltigkeit orientieren, war es eine leichte Entscheidung, CarSharing als umweltbewusste Alternative zu einem eigenen Fuhrpark zu wählen.“ cambio trägt das Umweltsiegel „Blauer Engel“, denn die Fahrzeugflotte ist besonders emissionsarm unterwegs. Die Fahrzeuge können ganz einfach per App, im Internet oder telefonisch gebucht werden, spontan oder weit im Voraus. Die jährliche Kundenumfrage von cambio zeigt: ein cambio-Auto ersetzt elf private Pkw. Und wenn weniger Autos ungenutzt herumstehen, gibt es mehr Platz für die Menschen. Ein cambio-Auto ist im Schnitt acht Stunden unterwegs, ein privat genutzter Pkw nur eine.

Alle Infos auf www.cambio-carsharing.de