• Termine News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Im Saloon mit BossHoss

Ein richtiger Cowboy braucht seinen Saloon. Kein Wunder also, dass The BossHoss ihren auf die Promotour fürs neue Album einfach mitgenommen haben. Und damit war auch schon klar, wo beim Zwischenstopp auf dem Saarbrücker Halberg, der kleine aber feine Acoustic-Showcase gespielt wird.  Yeehaw!

Weiterlesen

Gesicht des Monats: Antje Herold

Antje Herold ist eine echte Ikone im Saarbrücker Nachtleben – und das in einem Bereich, der für eine junge, attraktive Frau eher ungewöhnlich ist: an der Tür des Apartment., dem momentan vielleicht angesagtesten Club der Stadt. Da empfängt sie überaus charmant die Gäste, selektiert mit erfahrenem Auge und überzeugt auch bei Gästen, die schon den ein oder anderen Drink zu viel hatten, stets mit positiver und kompetenter Kommunikation. Das macht sie zu unserem Gesicht des Monats. Weiterlesen

„Mir ist es wichtig, dass die Kreativen ihre Produkte auch Off-Line anbieten.“

Ingo Müller-Dormann ist Veranstalter von „Deine eigenArt“

 Die Herbsttour von „Deine eigenART“ – dem Lifestylemarkt für Fashion, Accessoires, Living & Home und Food & Drinks steht in den Startlöchern. Die Veranstalter bieten Handgemachtes, statt Massenware. Von Unikaten über handgefertigte Mode, bis hin zu individuellen Designerstücken, hier lässt es sich in schöner Atmosphäre shoppen und stöbern. L!VE traf den Veranstalter Ingo Müller-Dormann zum Interview.

Was erwartet die Besucher am 11.11. in der Congresshalle? Weiterlesen

Faire Mode

Faire Mode in Saarbrücken? Gibt‘s in Saarbrücken ja eigentlich nur im LOUP Store am Kaltenbachplatz (St. Johanner Markt). Zur Feier des sieben Geburtstages wurde eine eigene LOUP Kollektion aufgelegt: Von T-Shirts über Polos bis Pullover, Hoodies und Zipper – sowohl für die Damen als auch für die Herren der Schöpfung! Alles aus 100% Bio-Baumwolle – und wie man es vom LOUP Store gewohnt ist, stammen alle Teile aus garantiert fairer Produktion mit Zertifikaten der Fair Wear Foundation.

Loup Store – Kaltenbachstraße 8, 66111 Saarbrücken, www.loupstore.de

Trainieren mit Freunden im Saarland-Thermen-Resort

Motivitas Fitness bietet auf einer Fläche von über 1400 qm einen riesigen Trainingsbereich mit einer hochwertigen Geräte- und Trainingsausstattung. Der Thermen-Park steht für Kurse wie Nordic Walking, BootCamp, „Fit im Freien“ und „Yoga im Park“ zur Verfügung. Das abwechslungsreiche Kursprogramm umfasst Pilates, Faszientraining, Aerobic, Step, Zumba, Kleingruppenkurse, Yoga, Functional-Training, Indoor-Cycling, Bauch-Beine-Po, Rückenfit – und wird laufend aktualisiert. Motivitas ist Les Mills Partner mit „Bodypump“, „Bodycombat“, „Bodyattack“, „CX-Works“ sowie „BodyBalance“. Das Team aus Gesundheitsmanagern, Fitnessökonomen, Sportlehrern, Physiotherapeuten und Ernährungsberatern ermöglicht eine ausführliche Analyse zur Erstellung individueller Trainingspläne. In Expertenrunden werden angepasste Konzepte für Figurtraining, Muskelaufbau und Beweglichkeit erarbeitet. Durch Tracking in der Motivitas-Fitness App können die Ergebnisse motivierend angepasst werden. Die hochwertigen Umkleiden und die einladende Sauna mit Ruhebereich und bewirteter Frischluftterrasse machen die Zeit nach dem Training zum besonderen Erlebnis. Das Studio und seine Leistungen stehen den Kunden mit der Saarlandcard, mit Einzel- und Zehnerkarten als auch im Abo-System zur Verfügung.

Motivitas Fitness – Im Saarland-Therme-Resort, Zum Bergwald 3, 66271 Kleinblittersdorf, Tel: 06805-9439259, www.motivitas.de

 

Kunst als Medium um Menschen miteinander in Kontakt zu bringen

Die Ludwig Galerie Saarlouis bietet seit 1989 ein ungewöhnliches und spannendes Ausstellungsprogramm. Zusammen mit dem Kooperationspartner – der „Peter und Irene Ludwig Stiftung Aachen“ – bringt die Kreisstadt Saarlouis hier Werke alter und moderner Kunst miteinander „in Berührung“ und zeigt gleichermaßen „Hoch-“ und „Populärkunst“. In drei wechselnden thematischen Ausstellungen werden neben internationaler Kunst aus Ost und West auch Ausstellungen zum reichen Erbe der der saarländischen Kunst- und Kulturgeschichte gezeigt. So präsentieren sich vom 23.09. bis 21.10. erstmals „Treffpunkt Kunst“ sowie die Künstlergruppen „Künstlergruppe Untere Saar e.V.“ und „Kunstforum Saarlouis e.V.“ in einer gemeinsamen Ausstellung. Treffpunkt Kunst (Bernhard Giebel) zeigt Malerei von Reinhold Braun, einem Meisterschüler von Markus Lüpertz. Die Künstlergruppe Untere Saar e.V. präsentiert ihre 44. und das Kunstforum seine 28. Jahresausstellung mit Malerei, Fotografie und Skulpturen.

Ludwig Galerie – Alte-Brauerei-Str., 66740 Saarlouis, Tel: 06831-6989811, www.ludwig-galerie.saarlouis.de

Deutschlands größtes Glamping Resort

Dort wo das Saarland am schönsten ist liegen die neuen geräumigen und komfortablen Glamping-Wohneinheiten im Unesco Biosphären Reservat, direkt bei der Saarland-Therme vor den Toren Saarbrückens. Die stehen im wahrsten Sinne für Glamouröses-Camping und bieten Innovation und Luxus und das mit einem Komfort, den man sonst von einem Boutique Hotel Zimmer erwarten würden. Das ist Übernachten auf höchstem Niveau inmitten schöner Natur – komfortabel, gemütlich, natürlich und modern. Diese revolutionären „Naturhotelzimmer“ setzen wahrlich neue Standards in Sachen Komfort und Wohlfühlatmosphäre. Hier fühlt man sich mitten in der Natur wie Zuhause. Eingebunden in das Saarland Thermen Resort gibt es hier viel zu erleben, wie z. B. einen Besuch in der Saarland Therme oder im Fitnesstudio Motivitas. Direkt nebenan finden sich eine ganzjährige Schlittschuhbahn, die Bliesgau Scheune mit regionalen Produkten und vieles mehr.

Glamping Resort – Biosphäre Bliesgau – Saarland-Therme-Resort – Zum Bergwald 6, 66271 Kleinblittersdorf, www.glamping-resorts.de oder auf facebook.com/glampingresorts

 

 

 

Torello – Feines & mehr

Torello, ein neues saarländisches Unternehmen, gibt es seit genau einem Jahr in Saarbrücken in der Diskontopassage und seit zwei Jahren in Lebach in der Marktrasse. Torello steht für hochwertige Lebensmittel und stilvolle Gourmetpräsente, die allein aufgrund ihrer individuellen Verpackung und kreativen Dekoration einzigartig sind. Sie sind nicht nur für das private Verschenken bestens geeignet, sondern auch bei Firmen als Aufmerksamkeiten für Mitarbeiter und Kunden sehr beliebt. Bei Torello wird viel Wert auf hohe Qualität gelegt und so kommen die Produkte teilweise direkt von kleinen Erzeugerbetrieben zumeist aus dem Mittelmeerraum. Im Angebot eine breite Auswahl an hochwertigen Olivenölen, Acetos, Pasta, Pestos, Oliven, Antipasti, Edelsalami- und Schinken, Gewürzen sowie leckeren Süßwaren. Ebenso findet sich hier ein gepflegtes Sortiment an Weinen, Gins, Champagner und Crémants. Gerne kann während des Einkaufs ein Original Südtiroler Schümli-Espresso geschlürft werden. Und wer für die kommende Weihnachtszeit Präsentideen für Mitarbeiter- und Kunden kennenlernen möchten, ist hier genau richtig.

Torello – Diskontopassage, 66111 Saarbrücken, Mobil: 01735905558, Tel: 0681-91046724 und Marktstraße 18, 66822 Lebach, Tel: 06881-9200766, www.torello.de

 

 

 

Super sexy und leicht verrucht

„Sixx Paxx Roxx“ hält, was der Titel verspricht. Also Girls, runter vom Sofa und ab zur „Sixx Paxx Roxx“ Tour. Macht euch bereit für die einzigartige Menstripshow mit gekonnten Moves, faszinierender Akrobatik, live Gesang und natürlich jeder Menge nackter Haut. Eines ist sicher: Die Jungs werden hier nicht die einzigen sein, die ins Schwitzen kommen. Denn bei schmutzig-glänzenden Handwerker-Armen und Knack-Pos unter der Dusche steigt das Hotness- Barometer schnell in ins Unermessliche. Ihr wollt die „Sixx Paxx“am liebsten mit nach Hause nehmen? Kein Problem: Nach der Show könnt ihr bei einem Fotoshooting mit den Jungs auf Tuchfühlung gehen und den Schnappschuss als heißeste Erinnerung sofort mitnehmen. Wer den Hotties noch näher sein will, bucht ein limitiertes VIP-Upgrade. Hier gibt in der Pause die Möglichkeit, die „Sixx Paxx Roxx“ zu treffen und sie privat kennenzulernen. Am besten gleich buchen auf sixxpaxx.com

Sixx Paxx – mit Special Guest Marc Terenzi am 13.11. in der Arena Trier und am 14.11. in der Saarbrücker Congresshalle – sowie am 13.02. in der Zweibrücker Festhalle, am 17.03. in der Burgherrenhalle in Kaiserlautern und am 26.03. in der Dillinger Stadthalle

 

 

Summacom – Know-how und Erfahrung

Als eine Dienstleistungsmarke der Sparda-Telefonservice GmbH & Co. KG – dem nationalen Kundenservicecenter der Sparda-Bankengruppe – greift der St. Ingberter-Kommunikationsdienstleister SUMMACOM auf das Know-how und die Erfahrung aus über 20 Jahren In- und Outbound-Telefonmarketing zurück – mit weit mehr als 7 Millionen Kundenkontakten jährlich. Ein Team aus rund 450 erfahrenen und optimal ausgebildeten Mitarbeitern macht den jungen Sparda-Ableger zu einem leistungsstarken Partner für alle Unternehmen, die im ständigen digitalen und telefonischen Kundenaustausch stehen. Ob in den Bereichen Kundenservice, Vertriebsunterstützung oder Training – SUMMACOM unterstützt Unternehmen auch mit individuellen Lösungen, die weit über die gängigen Kompetenzen eines Call Centers hinausgehen. Insbesondere Kunden, bei denen Qualität, Serviceorientierung und Datenschutz an erster Stelle stehen, vertrauen inzwischen auf die Leistungen von SUMMACOM. So zählen neben der BMW Bank, URSAPHARM, Hornbach, Rhenus und der MediServ Bank zahlreiche weitere renommierte Unternehmen zu dem SUMMACOM-Kundenkreis! Diese schätzen neben dem individuellen Leistungsangebot und Alleinstellungsmerkmalen noch eine zusätzliche Komponente, die SUMMACOM seinen besonderen Charakter verleiht: die Mitarbeiter! Der starke Teamspirit ist hier ein maßgeblicher Schlüssel zum Erfolg. Die #SUMMACOMMUNITY steht für Wertschätzung, Vielfalt, Toleranz, Respekt und gelebtem integrativen Zusammenhalt. Das macht SUMMACOM nicht nur sympathisch, sondern auch zu einem attraktiven Arbeitgeber!  “Mitarbeiterzufriedenheit wirkt sich im positivsten Sinne auf die intrinsische Motivation, die Qualität der Leistung und damit die Zielerreichung für unsere Kunden aus. Davon profitieren vor allem deren Endkunden“, erklärt Marc Kirch, Leiter Marketing & Vertrieb, die Relevanz eines positiven Teamspirits. Diese Philosophie der #SUMMACOMMUNITY spiegeln auch die Stellenausschreibungen von SUMMACOM wider! Unter dem Motto „Wir geben Vielfalt einen Job“ sucht die #SUMMACOMMUNITY Verstärkung und offeriert Jobs für gleich mehrere Projekte.

Alle Infos und Bewerbung unter: www.summacom.de/jobs