Menu
RSS
Einmal geploppt, nie mehr gestoppt

Einmal geploppt, nie mehr gestoppt

„spielbar“ präsentiert das ultimative „Mitbringsel" für Groß und Klein. Ein riesen Sommerspaß mit de...

Ratten im Schatten

Ratten im Schatten

Alle Jahre wieder verbringt die Jury der St. Ingberter Pfanne schlaflose Nächte, wenn aus über 100 B...

Salsa - Puerto Rican Style

Salsa - Puerto Rican Style

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass der Kontakt mit dem Salsa-Virus beim Menschen eine irr...

Partytipp: Dan Caster und Kevin de Fries im Mauerpfeiffer in Saarbrücken

Partytipp: Dan Caster und Kevin de Fries im M…

Ein ganz besonderes Feinschmecker Booking hat sich der brandneue Club Mauerpfeiffer für das letzte A...

Konzerttipp: NOFX, Mad Caddies & Leftöver Crack in der Garage in Saarbrücken

Konzerttipp: NOFX, Mad Caddies & Leftöver…

NOFX sind einfach die Größten, wenn es darum geht, Punk mit Spaß zu verbinden. Und wir reden hier vo...

Partytipp: Die letzte Magnet Nacht im Mauerpfeiffer in Saarbrücken

Partytipp: Die letzte Magnet Nacht im Mauerpf…

Wie auch anders als mit einem Paukenschlag kann sich der Magnet aus dem Mauerpfeffer verabschieden? ...

Partytipp: Holi Festival of Colours im Saarbrücker Bürgerpark

Partytipp: Holi Festival of Colours im Saarbr…

Erst war es ein traditionelles Frühlingsfest in Indien - jetzt wird das "Fest der Farben" in vielen ...

The Kills

The Kills

The Kills kehren mit ihrem brandneuem Album „Ash & Ice“ nach Luxemburg zurück. Die Indie-Rock-Se...

Karlsberg UrPils rockt Deinen Sommer

Karlsberg UrPils rockt Deinen Sommer

Unter diesem Motto feiert der Rockstar unter den Bieren auch 2016 mit seinen Fans auf den größten Fe...

Konzerttipp:Stevion und Britney im kleinen Klub der Garage in Saarbrücken

Konzerttipp:Stevion und Britney im kleinen Kl…

Zwei ganz besondere Bands stehen im Kleinen Klub auf der Bühne. Echte Szenelieblinge und  die allerc...

Prev Next

CookiesAccept

HINWEIS: Unsere Live Webseite nutzt COOKIES.

Cookies ermöglichen Funktionen, die Ihren Besuch angenehmer gestalten. Indem Sie diese Website benuzten, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu! Mehr Info´s

Ich stimme zu

Kritischer Zustand

Wenn wir darüber nachdenken, wie oft wir in unserem Leben schon Entscheidungen getroffen haben, die falsch waren, sollten wir uns eigentlich wundern, dass wir noch existieren und mehr oder minder fröhlich durch die Welt laufen. Ganz zu schweigen von blödsinnigen Aktionen, die wir betrunken, im Stress oder in unüberlegten Situationen gebracht haben und über die wir hinterher nur verständnislos den Kopf schütteln konnten, weil der Verstand sich zwischenzeitlich verabschiedet hatte. Nächtliche Einbrüche in Freibäder inklusive Nacktbaden beispielsweise. Oder das vorzeitige Auflösen der Lebensversicherung, weil man auf einmal unbändige Lust verspürte, durch Südamerika zu reisen. Außerdem: Diverse Auffahrunfälle, weil man in Gedanken schon im Wochenende war. Und ein Klassiker: Wiederholtes Einlullen lassen von Verflossenen, die in der Sektlaune plötzlich wieder so anziehend wirken wie am ersten Tag. 

weiterlesen ...

REGEN - NA UND!

Die Begeisterung für den Sommer 2016 ist ähnlich durchwachsen wie dessen meteorologische Glanzleistungen. Aber ein Sommer ist immer nur so schlecht wie das, was man draus macht. Regen hin, Regen her – es gibt genug Möglichkeiten sich auch hier an der Saar aktiv zu betätigen, selbst wenn das Wetter mal überhaupt nicht mitspielt. Hier sind die angesagtesten Alternativen zum irgendwann sowieso langweiligen Sonnenbaden.

weiterlesen ...

Hallo Taxi !

Während heutzutage schon derjenige als Draufgänger gilt, der sich nicht nach jedem Essen die Zähne putzt oder seine leeren Joghurtbecher ungespült in den gelben Sack wirft, gab es früher noch richtige Gesetzlose, die das Abenteuer suchten. An ihrer Seite nicht mehr als ein treues Pferd, ein Säckchen Gold und ein Revolver. Nur eine kleine um die Welt verstreute Gruppe von Menschen hat sich diese Freiheit bis heute bewahrt. Sie wissen nicht, wohin ihr Schicksal sie führt und welche Aufgabe ihre nächste sein wird. Ihnen bleibt die Drecksarbeit, die niemand sonst übernehmen will. Sie leben auf der Straße und sind die Draufgänger des 21. Jahrhunderts. Sie sind Taxifahrer… 

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren