• Termine, News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Veranstaltungen

KULTUR-STADT-FEST

Dillingen/Saar. Gemeinsam mit Freunden und Bekannten bei guter Musik unter freiem Himmel feiern – dazu lädt der Dillinger Sommer auch im Jubiläumsjahr „75 Jahre Verleihung der Stadtrechte“ mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm ein:

Donnerstag, 06.06.2024

18.00 Uhr                 
The Beavers

Diese Band zu erleben bedeutet Stimmung pur. Das Party-Rezept geht auf: Man nehme legendäre Hits, 9 begabte Musiker sowie eine große Portion Spielfreude und würze das Ganze mit einer überzeugenden Bühnenshow; fertig! Diese Mischung kommt beim Publikum an. Denn mit den Beavers kann man feiern, das wird garantiert. Apropos Mischung: Zu hören gibt es eine Bandbreite, die für jeden das Richtige bereithält. Sie reicht von Rock bis Disco, von Schlager bis Rap. Das nennt man dann Programm deluxe. Da kommt Stimmung auf. Dieser Mix wirkt ganz direkt auf den Partynerv und lässt den Spaßfaktor steigen. So steht jetzt schon fest, dass es am nächsten Tag zufrieden heißen wird: The Beavers…? Das ist Party pur!

21.00 Uhr

Bosstime

BOSSTIME ist unumstritten Europas gefragteste Bruce Springsteen Tribute Band. Wer die Band einmal live erlebt hat wird diese Ansicht teilen. Die Band wurde im Jahr 2003 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, Bruce Springsteen, dem “hardest workin’ man im Rock ‘n Roll business“, und seiner legendären E – Street Band zu Lebzeiten ein lebendiges, musikalisches Denkmal zu setzen. Der sechsköpfigen Formation um Frontmann Thomas Heinen geht es darum Bruces “Spirit”

und die Begeisterung für seine Musik zu transportieren und diese, in mehrstündigen Live Konzerten mit Konzertbesuchern und anderen Fans zu teilen. BOSSTIMEzelebrieren alle Hits des Rock-Stars gepaart mit reichlich Spielfreude und Authentizität, auf musikalisch höchstem Niveau. Das Fundament hierzu legen unermüdlich Schlagzeuger Daniel Krumbholz und Omar Ibrahim am Bass. Ein großes Stück Seele wird der Band durch Moritz Schuster’s Orgel- und Pianoklänge eingehaucht, Leadgitarrist Thomas Spindeldreher und Saxofonist Pierre de Stefano liefern (unter anderem) die, für den runden Satzgesang unerlässlichen backing vocals. Der Posten des “BOSS” ist mit Frontmann Thomas Heinen, der jede Silbe und jeden Ton lebt, perfekt besetzt. Der stimmgewaltige Kölner schafft es mit viel Leidenschaft und Herzblut das Publikum in seinen Bann zu ziehen. BOSSTIME steht für mitreißende Live-Power der sich niemand entziehen kann.

Freitag, 07.06.2024

18.00 Uhr

Elliot

Die Band Elliot, 1997 gegründet, entwickelte sich in kürzester Zeit zu einer der erfolgreichsten Coverbands des Saarlandes und gehört ununterbrochen als Publikumsmagnet zum festen Bestandteil regionaler und überregionaler Veranstaltungen. Ihr Anspruch war von Beginn an die au-thentische, gleichzeitig aber eigenständige sowie zeitgemässe Interpretation bekannter Songs

aus Rock, Pop, NDW und TOP 40. Ein abwechslungsreiches Programm, mit eindrucksvollen Sounds und mit einer intensiven Bühnenpräsenz, garantiert ein einzigartiges Konzert- und Partyerlebnis. 27 Jahre Bandgeschichte Revue passieren zu lassen, ist angesichts von mehr als 800 Konzerten kaum möglich, daher hier exemplarisch nur einige Bands und Solokünstler, mit denen die Band Elliot auf der Bühne stand: DJ Bobo, Natural, Stanfour, DJ Ötzi, Hermes House Band, Mickie Krause, Olaf Henning, Wolf Maahn, Luxuslärm, Revolverheld, Christina Stürmer, Frida Gold, Sarah Connor, Scorpions, Herman Rarebell, Puhdys, Heino u.v.m. Die Band Elliot wird auch in Zukunft ihr erfolgreiches Konzept als Coverband mit eigenem Sound und direktem Kontakt zum Publikum verfolgen.

21.30 Uhr

Sky Full of Stars

Stadionhymnen, gefühlvolle Balladen, eingängige Ohrwurm-Melodien, ausgecheckte und kreative Arrangements sowie ein sympathisches Auftreten. All das beschreibt die grenzenlose und farbenfrohe Welt von COLDPLAY, der erfolgreichsten Band des 21. Jahrhunderts. Als erfahrene Livemusiker aus den verschiedensten Genres vereint die Mitglieder der neuen Band SKY FULL OF STARS die Liebe zum einzigartigen Sound dieser Band. Die Kombination aus vordergründigem Minimalismus und doch auch komplexen und ungewöhnlichen Passagen ist einzigartig. Der Song steht stets im Vordergrund, nicht die Egos. Den besonderen Sound der COLDPLAY Songs live zu würdigen, ist für die Musiker der Formation SKY FULL OF STARS Antrieb und Ehre zugleich. Die Band legt dabei wie die musikalischen Paten viel Wert auf perfekten Livesound mit eigens vorproduzierten Elementen und eine ansprechende, mitreißende Show. Das Quintett und insbesondere der charismatische und empathische Frontmann Sly nehmen das Publikum an der Hand und entführen es für gut zwei Stunden in eine bunte Welt voller Emotionen und Energie. Und das ganz bewusst mit eigener Identität, ohne als einfache Kopie des Originals zu wirken. Gemeinsam ausgelassen feiern, tanzen und

singen. Sich verausgaben und gleichzeitig positive Energie tanken ist das Motto von SKY FULL OF STARS.

Samstag, 08.06.2024

18.00 Uhr             

Bruise Brassers

Wie der Name Bruise Brassers schon vermuten lässt, liegt der Schwerpunkt der 9-köpfigen Band aus dem Saarland auf abwechslungsreichem Repertoire mit Bläsersätzen. Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, Evergreens der 70er, 80er und 90er bis hin zu aktuellen Hits darzubieten. Songs die jeder kennt, aber nicht permanent auf allen Veranstaltungen zu hören sind. Mit Titeln von Stevie Wonder, Phil Collins, Donna Summer, Bruno Mars oder Jan Delay verwandeln die Bruise Brassers jedes Event zu einer großen groovigen Party. Prägnante Bläsersätze, pulsierender Groove von Drums & Bass sowie mehrstimmiger Leadgesang sorgen für eine Top Stimmung bei jedem Event.
Die bereits 2013 gegründete Band hat in den letzten beiden Jahren ein überarbeitetes Programm mit frischer Funk, Soul, Disco- und Popmusik zusammengestellt und sich regional wie auch überregional in der Musikszene bereits einen Namen gemacht. Zahlreiche Referenzen wie die internationale Saarmesse, die Intermoto, City Open Air Völklingen sowie etliche Stadt- und Dorffeste garantieren für die musikalische Qualität der 9 Musiker. Insbesondere das Brassgetriebe mit Trompete, Saxophon und Posaune sowie der überaus agile Frontgesang mit männlicher und weiblicher Besetzung zeichnen diese Band aus. Zudem ausgesuchte Topmusiker an Drums, Bass, Keys und Gitarre sorgen für ein spürbar ausgewogenes und abwechslungsreiches Programm.

21.30 Uhr

Der Udonaut & die Paniker

„Man schließt die Augen und ist sich sicher: dass MUSS Udo Lindenberg sein, der da singt“: So lautete die Reaktion eines Udo-Fans nach einem Konzert von „Der Udonaut & die Paniker“. Und Lindenberg-Pianist Jean-Jacques Kravetz sagte, dass es stimmlich auch der echte Udo sein könnte, der da das Mikro schwingt und „die Band hat das Zeug, zum neuen Panikorchester zu avancieren.“

Mit diesen Referenzen sind sie nun unterwegs, um das bunte Publikum der Republik Deutschland zu begeistern! Der Udonauten und die Paniker bringen den typischen Lindenberg-Sound druckvoll und authentisch rüber, sodass man keinerlei Unterschied zum Original hört. Die Texte sind Programm, wenn der Trommler losrockt wie`n Verrückter und der Typ da am Bass aufspielt wie ein vom Jenseits Geschickter. Die Truppe haut euch die größten Udo Lindenberg Songs der letzten Jahrzehnte um die Ohren. A propos Referenzen: Jörg Sander, Gitarrist des Panikrochesters meinte: „Woah, ihr seid ja besser als das Original.“ Und Steffi Stephan, Gründungsmitglied und Bassist des legendären original Panikorchesters, hat vor Begeisterung seinen Hut gezogen.

Previous ArticleNext Article