• Termine, News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Bühne & Co

Spanendes Ende der Theater- und Konzerte Saison in Zweibrücken

Mit dem Ende des Winters neigt sich auch die Zweibrücker Theater- und Konzertspielzeit
dem Ende zu. Zuvor stehen im April aber noch ein paar tolle Produktionen auf dem Plan.
Am 11.4. ist das Musical SUGAR (Buch: Peter Stone) in der Zweibrücker Festhalle zu sehen.
Das Musical basiert auf dem legendären, vielfach prämierten Filmklassiker „Some Like It
Hot“ von Billy Wilder und I.A.L. Diamond mit Marilyn Monroe aus dem Jahr 1959, dessen
einzigartig herzliche und heitere Stimmung es mit aufregender, jazziger Musik von Jule Styne
und Bob Merrill, dem Komponistenteam von „Funny Girl“ einfängt.

Bill Mockridge kommt am 12.4. mit seinem Comedy-Programm „Je oller, je doller. Ein Bad
im Jungbrunnen“ nach Zweibrücken. Mit ansteckender Energie und voller Lebensfreude lässt
Mockridge seinen Jungbrunnen sprudeln und zeigt, wie man es schafft, im Kopf jung und
frisch zu bleiben.

Ein Benefizkonzert des Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz findet am 25.4. statt. Unter
der Leitung von Stefan Grefig erstreckt sich das Repertoire der 37 professionellen
Musikerinnen und Musikern von klassischer sinfonischer Musik bis zu zeitgenössischer
Originalliteratur und von traditioneller Marschmusik bis hin zu Unterhaltungsmusik. Der
Erlös des Konzerts geht zu Gunsten des SAPV-Teams Südwestpfalz der Hospiz- und
Palliativversorgung Saar-Pfalz gGmbH.

Bekannte Gesichter sind am 26.4. auf der Festhallen-Bühne zu sehen. Bei der „spritzigen
Wellnesskomödie“ Aufguss von René Heinersdorff spielen u.a. Hugo Egon Balder,
Madeleine Niesche und Dorkas Kiefer mit. Ein gemütliches Wochenende im Wellness-
Bereich eines 5-Sterne-Hotels. Zwischen Sauna, Dampfbad und Sanarium kreuzen sich die
Wege der Protagonisten und mit jedem Aufguss steigert sich die Zahl der Missverständnisse
bis die Bademanteldiplomatie vor dem Kollaps steht und die Temperatur auf den Siedepunkt
steigt.


Tickets für alle Veranstaltungen sowie weitere Informationen erhalten Sie beim Kultur- und
Verkehrsamt Zweibrücken, Maxstr.1, 66482 Zweibrücken, Tel.: 06332/871 -471 / -451 oder
unter www.ticket-regional.de

Previous ArticleNext Article