• Termine, News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

News und Wissenswertes aus Saarbrücken, dem Saarland und der Welt:

Attraktiver Homburger Musiksommer im Juni

In großer Besetzung (zwölfköpfige Band) präsentiert „Funky Fusion“ am 7. Juni Hits aus Funk, Soul
und Pop. Am Freitag, 7. Juni, sind „Boppin'B“, die erfolgreichsten Repräsentanten von Rock’n‘Roll und
Rockabilly, zu Gast. Die 80er Tribute-Band „The A-Ties“ hat am 21. Juni pulsierende Elektro-Pop-
Beats von Bands wie Depeche Mode bis hin zu kultigen Hits von Prince im Programm. Eine Woche
später, am 28. Juni folgt mit „Rox!“ eine Roxette-Tributeband, die die Hits des schwedischen Pop-
Ensembles auf die Bühne bringt. Die Samstagvormittage stehen auch im Juni ganz im Zeichen des
traditionellen Jazz. So auch am 8. Juni mit „Simon Holliday & his Rhythm“, die die Musik von Thomas
Wright (Fats) Waller so originalgetreu wie möglich auf die Bühne bringen. Auf vielfachen Wunsch
präsentiert der Musiksommer auch in diesem Jahr am 15. Juni „Hot Stuff Jazzband“ die Band um den
bekannten Spitzentrompeter Heinz Dhaurer, die einen groovigen, erdigen „Mini Big Band Sound“ an
den Tag legt. Mit dem Engagement des „Jugendjazzorchesters Saar“ am 22. Juni verbindet der
Musiksommer die Nachwuchsförderung mit erstklassigem Big-Band-Jazz aus dem Saarland.
Schließlich gibt es am Samstag, 29. Juni, noch ein besonderes Musikerlebnis mit der „Allotria
Jazzband“ aus München.

Alle Infos und das komplette Programm des Homburger Musiksommers auf musiksommer-
homburg.de

Krimirätseltouren im Saarland

In Saarbrücken und St. Ingbert bieten sich dieses Jahr die Chancen auf spannende Rätsel-
Schnitzeljagden im Freien. Die „Stadtrallye mit Sighseeing“ in Saarbrücken führt über die Stationen
Rathaus, St. Johanner Markt, Alte Brücke, Schlosskirche und Schloss zum Ludwigsplatz. Das
prächtige Denkmal des Fürsten von Nassau-Saarbrücken ist verschwunden und einige historische
Personen sind höchst verdächtig. Scheinbar sprechen hier alle in Rätseln – es braucht also kluge
Köpfe, um die Geheimnisse in diesem Fall zu entschlüsseln. Ebenfalls fünf bis sechs Stunden dauert
die Stadtrallye „St. Ingbert mit anderen Augen“ mit der Suche nach einem Baumdieb. Dabei lernt man
überraschende Details im Stadtbild kennen und erfährt mehr über die Geschichte des St. Ingberter
Waldes und aktuelle nachhaltige Angebote der Stadt. Zu beiden Touren finden sich derzeit
Saisonrätsel auf der Webseite. Wer die richtige Lösung zu einer Rätseltour mitbringt, bekommt vor Ort
eine kleine Überraschung! Anmeldung bis fünf Tage vorher bei Katja Clos, info@spurlos-
raetselreisen.de, Tel: 06806 – 9389226. Alle Infos auf spurlos-rätselreisen.de.

„Stadtrallye mit Sightseeing“ – am 15.06. und 12.10. um 14.00 Uhr und „St. Ingbert mit anderen
Augen“ – am 20.07. und 26.10. ab 10.00 Uhr

Die Trödelshow zum Mitmachen

Schon seit einigen Jahren ist die Filiale FGO Edelmetalle Frank Gödde DER Ansprechpartner
in Sachen Schmuck, Uhren und Raritäten in Saarbrücken-Dudweiler. Als im Jahr 2020 die
Coronapolitik zur Schließung des Einzelhandels führte, entstand ein neues Geschäftskonzept,
das bis heute Kunden aus allen Teilen der Stadt anzieht. Innerhalb der Aktionswochen lädt
der Geschäftsführer Frank Gödde verschiedene Experten zu sich in die jeweilige Filiale ein,
die Wertgegenstände aller Art begutachten und taxieren. Die TV-Trödelshow als Live-Event
zum Mitmachen. Neben Gold und Silber befassen sich die Profis auch mit Uhren, Zinn,
Münzen, Besteck, Kunst und Antiquitäten und unterbreiten auf Wunsch ein unverbindliches
Angebot zum Kauf.

Um den großen Kundenzulauf auch den Kunst- und Kulturschaffenden zugänglich zu
machen, die unter den pandemiebedingten Einschränkungen am meisten litten, stellt die
Firma FGO Edelmetalle seit Coronabeginn regionalen Künstlern die Wand- und
Schaufensterflächen als Ausstellungsfläche zur Verfügung. So können Sie während der
nächsten Aktion vom 01. bis zum 06. Juli die Kunstwerke des Ehepaars Helga Zinßmeister-
Glawe und Jörg Glawe bestaunen und dabei verborgene Schätze wie lange nicht getragene
Schmuckstücke profitabel veräußern.

Termine bei den Experten vor Ort ab sofort unter 0176 61911857 oder online auf
www.fgo-edelmetalle.de

Orientalische Nächte in der Saarland Therme

Zauberhafte Abende mit Livemusik, Feuerkünstlern, Sandmalerei und vielem mehr bietet die Saarland
Therme von Juni bis August jeden Samstagabend ab 20 Uhr. Hier erlebt man einen unvergesslichen
Kurzurlaub mit vielfältigen Erlebnis- und Animationsangeboten und taucht ein in die atemberaubend
schöne Welt der Entspannung! Man erlebt einen Sommer voller wundervoller Momente, wenn die
Saarland Therme jeden Samstag im Glanz des Orients erstrahlt. Ein Thermen-Traum wie aus
tausendundeiner Nacht und eine einzigartige Sauna-Erfahrung mit Aufgusskompositionen aus den
exotischen Düften des Orients. Dazu kunstvolle Darbietungen mit Livemusik, Feuershow,
Sandmalerei, Klavier, Harfe und Sängerinnen. Zauberhafte Darbietungen, die einen in eine
atemberaubende Welt weit weg vom Alltag entführen.

Saarland Therme - Zum Bergwald 1, 66271 Rilchingen-Hanweiler, Tel: 06805-600000,
www.saarland-therme.de

Ein kleiner Vorgeschmack auf´s Altstadtfest

Von Rockmusik bis Soul und Blues, von japanischer Kochkunst bis hin zu Pfälzer Spezialitäten – auf
dem Altstadtfest ist für jeden Geschmack etwas dabei. 150.000 Besucher genießen diese bunte
Mischung aus Unterhaltung, Kultur und kulinarischen Köstlichkeiten jedes Jahr am ersten
Juliwochenende in der Lautrer Altstadt. So auch 2024 wieder, vom 5. bis 7. Juli. Hier ein kleiner
Vorgeschmack auf das, was alle Besucher in der Altstadt erwarten wird: Sechs Bühnen mit einem
bunten Musikprogramm, neu dabei ist die Bühne der SIAK in der Salzstraße. Insgesamt über 120
Anlieger und Vereine sorgen fürs leibliche Wohl, 70 Händler und Kunsthandwerker werden ihre Waren
feilbieten. Auf dem Rittersberg heißt es erneut „Lautern tanzt“ und samstags wird dort ein Hauch der
Kaiserslautern Classics zu spüren sein, wenn die Vespafreunde K`Lautern-Westpfalz mit ihren
italienischen Schmuckstücken vorfahren. In der Unionsstraße wird die RPTU ihre Unimeile errichten
und neu in diesem Jahr ist die Flohmarktmeile in der Kanalstraße.

Alle Infos auf www.kaiserslautern.de

Regionale Genuss-Tastings im Nauwieser Viertel

Seit über sieben Jahren bietet Saar-Lor-deLuxe leckere und ausgefallene Spezialitäten im angesagten
Nauwieser Viertel in Saarbrücken. Es warten regional produzierte Grillsaucen, Gewürze, Dips und
auch Weine sowie Spirituosen auf die Genießer. Das über 500 handverlesene, regional hergestellte
Produkte umfassende Sortiment wird ständig um weitere Delikatessen und Spezialitäten erweitert und
natürlich um viele Veranstaltungen und Verkostungen rund um die Themen regional, nachhaltig und
lecker ergänzt. Starten wird die Tasting-Serie am 28. Juni mit einem Bio-Wein Tasting Abend, gefolgt
von weiteren Terminen zu den Themen Gin, Bier und anderen Genuss-Welten. Die genauen Termine
und und alle weiteren Infos gibt es auf der Webseite. Einfach mal im Laden vorbeischauen und sich
von der Vielfalt überraschen lassen – übrigens auch im Online-Shop.

Saar-Lor-DeLuxe – Cecilienstraße 4, 66111 Saarbrücken, Tel: 0681-40140312, www.saar-lor-
deluxe.com

Sonntags ans Schloß

Es wieder soweit – lebendige Kultur im Sommer am Bürgerschloss. Am Sonntag, dem 09.07., startet
um 11.00 Uhr im Schloßgarten die erste Ausgabe der Open-Air-Reihe „Sonntags ans Schloß“. Der
Eintritt zu allen Veranstaltungen ist wie immer frei. Von 9. Juni bis 25. August gibt es (fast) jeden
Sonntag vier Veranstaltungen.

Mit sechs neuen Bands starten die Matineen, die wieder im Zeichen des Blues stehen, jeweils um
11.00 Uhr. Am Sonntag – 09.06. – servieren The BluesBones (B) funky Blues-Rock mit Jazz-,
Americana- und Rock-Anleihen. Am 28.07. steht stimmgewaltiger Blues-Rock mit Layla Zoe & Band
(CAN) auf dem Programm.

Parallel dazu spukt das Schloßgespenst durch sein Schloss. Um 15.00 Uhr stehen dann im Rahmen
der Kids-Reihe Theater, Märchen, Zauberei und Clownerie für die Kleinsten auf dem Programm (bei
Regen: im Schloßkeller).

Den Abschluss um 18.00 Uhr bilden die Soireen mit sieben neuen Bands. Der Schwerpunkt liegt in
diesem Jahr wieder auf akustischer Musik aus den Bereichen Folk, Singer/Songwriter, Rock, Soul,
Crossover & A-cappella. Evenfalls zur Eröffnung am 09.06. servieren Marina & The Kats (A) Indie-
Swing mit Anleihen aus Blues und Balkan-Beats. Auf keinen Fall verpassen sollte man das A-cappella
Rock- & Pop-Vokaltrio We3 (GB) am 11. August.

„Sonntags ans Schloß“ macht also in bewährter Struktur und mit viel frischem künstlerischen Wind
das Saarbrücker Bürgerschloß wieder zu einem kulturtouristischen Aushängeschild der Großregion.
Alle Infos bei der Tourist Info im Saarbrücker Schloß, 0681-5066006 oder touristinfo@rvsbr.de,
und www.regionalverband-saarbruecken.de/kultur-tourismus/sonntags-ans-schloss

Highlights „Sonntags ans Schloß“ 9. Juni – 25. August 2024
(Ausnahme: 14.07.)

    Schlossgarten Saarbrücker Bürgerschloss (Eintritt frei) *
    Veranstaltende Organisation: Kulturforum Regionalverband Saarbrücken
    www.regionalverband-saarbruecken.de/kultur-tourismus/sonntags-ans-schloss

    Matinée (11 Uhr):
    So., 09.06. – funky Blues-Rock – The BluesBones (B)
    So., 23.06. – Gitarren-Blues-Rock – The Blues Overdrive (DK)
    So., 28.07. – stimmgewaltiger Blues-Rock – Layla Zoe & Band (CAN)
    So., 18.08. – Rock-Blues – Ellis Mano Band (CH)
    Kids (15 Uhr):

    bei Regen: Schlosskeller – (Ausnahme: ** )
    So., 23.06. – Kalibo – Die Zaubersocke – turbulente Mitmach-Zaubershow
    So., 30.06. – Theater Rootslöffel – Sternenhimmel – musikalisches Weltraumabenteuer
    So., 28.07. – Theater Rotes Zebra – Amanda, das kleine Huhn – clowneskes Umweltabenteuer
    So., 18.08. – Das Märchenzelt – Märchen aus aller Welt ** – ab 14 Uhr – hintere Schlossterrasse

    Soirée (18 Uhr):
    So., 09.06. – Akustischer Indie-Swing – Marina & The Kats (A)
    So., 07.07. – Singer/Songwriter-Indie-Folk & Americana – Susan Wolf Band (A/DK)
    So., 04.08. – Gypsy meets Classic – Yuliya Lonskaya & Lulo Reinhardt feat. Uli Krämer
    So., 11.08. – A-cappella – Rock- & Pop-Vokaltrio – We3 (GB)

    „Sonntags ans Schloß“ 09.06. bis 25.08. (Ausnahme: 14.07.)

    18 Uhr – Soirée – akustische Musik aus den Genres Singer/Songwriter,
    Folk, Rock, Soul & A-cappella
    Schlossgarten – Eintritt frei
    Veranstaltende Organisation: Kulturforum Regionalverband Saarbrücken

    So., 09.06.
    Akustischer Indie-Swing – Marina & The Kats (A)

    So., 16.06.
    Funky Akustik-Soul und Americana – Opportunity

    So., 23.06.
    Roots-Groove-Rock & Americana – INGVAY & Band

    So., 30.06.
    Akustik-Soul – Friend ´n Fellow

    So., 07.07.
    Singer/Songwriter-Indie-Folk & Americana – Susan Wolf Band (A/DK)

    So., 21.07.
    Crossover aus Chansons, Gypsy Swing, Latin & Polka – Noémi Schröder et Les Ricochets

    So., 28.07.
    Indie-Rock mit Sixties-Anleihen – Joel Becks

    So., 04.08.
    Crossover aus Gypsy und Klassik – Yuliya Lonskaya & Lulo Reinhardt feat. Uli Krämer

    So., 11.08.
    A-cappella – Rock- & Pop-Vokaltrio – We3 (GB)

    So., 18.08.
    Jazz-Balkan-Beat-Zirkus-Crossover – TriOle & Friends

    So., 25.08.
    Irish-Folk-Rock mit einer Prise Pop – Dream Catcher (L/D)

    „Sonntags ans Schloß“ 2024 09.06. bis 25.08. (Ausnahme: 14.07.)

    11 Uhr – Matinée – Blues & Rhythm´n´Blues
    Schlossgarten – Eintritt frei
    Veranstaltende Organisation: Kulturforum Regionalverband Saarbrücken

    So., 9.06.
    Funky Blues-Rock – The BluesBones (B)

    So., 16.06.
    Roots-Blues und Americana –

    Timo Gross Band

    So., 23.06.
    Gitarren-Blues-Rock – The Blues Overdrive (DK)

    So., 30.06.
    Rockiger Roots-Blues – The Bluesanovas

    So., 07.07.
    Akustik-Blues – Roberto Morbioli Acoustic Trio (I)

    So., 21.07.
    „Voodoo Blues Show“ – Dr. Will & The Wizards

    So., 28.07.
    Stimmgewaltiger Blues-Rock – Layla Zoe & Band (CAN)

    So., 04.08.
    Classic Blues, Ragtime, Boogie-Woogie, Harlem Stride & Barrelhouse – Rag Doll

    So., 11.08.
    Hits im Akustik-Roots-Blues- & Americana-Gewand – Michael van Merwyk & The Jookbox
    Zoo

    So., 18.08.
    Rock-Blues – Ellis Mano Band (CH)

    So., 25.08.
    Poppiger Blues-Rock mit Soul und Indie – LUKE

    „Sonntags ans Schloß“ 6. bis 25. 08. (Ausnahme: 14.07.)

      15 Uhr (Ausnahme: * ) – Kids – Theater, Musik, Zauberei, Clownereien, Märchen & Walkacts
      Schlossgarten – Eintritt frei
      bei Regen: Schlosskeller (Ausnahme: * )
      Veranstaltende Organisation: Kulturforum Regionalverband Saarbrücken
      So., 09.06.
      Käpt´n Robby und die Kartoffelsalat-Piraten
      Seeräuberabenteuer – Marion Ritz-Valentin – ab 3
      So., 16.06.
      Peppi Hampel
      Clownesker Walkact – Nataśa Rikanović – ab 4
      So., 23.06.
      Die Zaubersocke
      Turbulente Mitmach-Zaubershow – Kalibo – ab 4
      So., 30.06.
      Sternenhimmel
      Musikalisches Weltraumabenteuer – Theater Rootslöffel – ab 4
      So., 07.07.
      LiLaLucy und der Zauberkoffer
      Zaubershow – LiLaLucy – ab 3
      So., 21.07.
      Kinder-Zaubershow
      Rasantes Zaubertheater – Markus Lenzen Zaubertheater – ab 3
      So., 28.07.
      Amanda, das kleine Huhn
      Clowneskes Umwelt-Theaterstück – Theater Rotes Zebra – ab 3
      So., 04.08.
      Hans im Glück
      Grimm-Klassiker – Theater Tom Teuer – ab 4
      So., 11.08.
      Eddi Zauberfinger
      Mitmach-Musical-Klassiker – Liedertheater Eddi Zauberfinger – ab 3
      So., 18.08.
      Märchen aus aller Welt
      Lebendige Märchenwelt – Das Märchenzelt (ab 14 Uhr – hintere Schlossterrasse * ) – ab 3
      So.,25.08.
      Willi
      Improvisationstheater – Willi Fries – ab 3

      Job-Ticket-Variante im saarVV auf Basis des Deutschland-Tickets

      Preiswert, bequem und umweltfreundlich zum Arbeitsplatz

      Das Deutschland-Ticket ist ein großer Erfolg im saarVV. Was viele nicht wissen: Das Deutschland-Ticket gibt es auch als bundesweit einheitliche Job-Ticket-Variante. Die Einsparmöglichkeiten für Berufstätige sind beträchtlich. Wenn ein Arbeitgeber mindestens 25 % Zuschuss zahlt, gewähren die Verkehrsunternehmen einen Rabatt von 5 %. Die Beschäftigten sparen somit mindestens 30 %.

      Job-Ticket: Alle Vergünstigungen des Deutschland-Tickets mit mindestens
      30 % Rabatt

      Das Job-Ticket im saarVV bietet alle Vorteile des Deutschland-Tickets zum deutlich rabattierten Preis. Nutzer sind mit Bus & Bahn jederzeit deutschlandweit umweltfreundlich unterwegs. Gleichzeitig deckt das Job-Ticket das Angebot eines Nahverkehrsabonnements ab und bringt Fahrgäste des saarVV zum Job, zum Einkaufen, zum Sport oder wo immer man hinwill. Das Job-Ticket gilt bundesweit in allen öffentlichen Nahverkehrsmitteln, auch in der zweiten Klasse in allen Regionalzügen. In den Zügen und Bussen des Fernverkehrs, bspw. IC, EC, ICE, FLIXTRAIN und FLIXBUS, und in rein touristischen oder historischen Verkehren ist es nicht gültig.

      Pendler sind unkompliziert mobil: Bezug des Job-Tickets über den Arbeitgeber

      Angestellte mit Job-Ticket gelangen bequem und stressfrei ohne Parkplatzprobleme zur Arbeit. Bis zu 3 Kinder unter 6 Jahren und ein Hund fahren im saarVV kostenlos mit. Die Fahrtkosten sind als Pendlerpauschale steuerlich absetzbar. Es fallen bis zu 50 Euro im Monat keine Steuern und Abgaben an. Die Job-Tickets sind ausschließlich über den Arbeitgeber zu beziehen.

      Vorteile für Arbeitgeber in den Bereichen Steuern, Nachhaltigkeit, Recruiting und Mitarbeiterzufriedenheit

      Unternehmen, Behörden und Institutionen erwerben Job-Tickets beim saarVV und geben sie an ihre Beschäftigten zur Nutzung des ÖPNV weiter. Der Arbeitgeber schließt mit der Saarländischen Nahverkehrs-Service GmbH (SNS GmbH) als Dachorganisation des saarVV oder dem Abo Service Center der Saarbahn einen Job-Ticket-Rahmenvertrag und erhält auf jedes abgenommene Ticket einen Rabatt. Die Mindestabnahmemenge pro Betrieb beträgt drei Job-Tickets.

      Die Investition in Job-Tickets für Beschäftigte hat für Arbeitgeber viele Vorteile und ist ein effektiver Beitrag zur Unternehmenskultur. Arbeitgeber müssen weniger Firmenparkplätze zur Verfügung stellen, wenn mehr Beschäftigte Bus & Bahn nutzen. Ihre Mitarbeiter sparen Zeit, denn die Information, Bestellung, Abholung und Bezahlung erfolgt direkt am Arbeitsplatz des Unternehmens. Der Zuschuss des Arbeitgebers zum Job-Ticket ist steuer- und sozialversicherungsfrei, wenn er zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gezahlt wird. Nicht zuletzt hat das Job-Ticket eine positive Imagewirkung für die betriebliche Nachhaltigkeitsstrategie und Umweltbilanz.

      Rad-Abo macht den Arbeitsweg noch leichter

      Das Rad-Abo ist eine Zusatzkarte für das Job-Ticket. Es ermöglicht die Mitnahme des Rads – auch vor 9 Uhr, ausschließlich in den Zügen der DB Regio AG und vlexx GmbH im gesamten saarVV-Netz. Ansonsten besteht allerdings kein Anspruch auf die Mitnahme eines Fahrrades, gemäß den Beförderungsbedingungen, dass das Betriebspersonal im Einzelfall über die Mitnahme entscheidet.

      KULTURBÜHNE INNENSTADT

      13.06.2024 | 19 Uhr           

      Dreierpasch                                      

      Marktplatz

      Kolja Koglin und Tobias Rößler, das sind die beiden saarländischen Vollblutmusiker, die sich hinter „Dreierpasch“ verbergen. Der Stil des Duos mit dem ungewöhnlichen Namen kennzeichnet sich durch ausgefeilte und raffinierte akustische Arrangements oder bekannte Songs im ganz eigenen Gewand, oft auch in Verbindung mit Loop Station, die gekonnt wie ein dritter Musiker eingesetzt wird und somit die Bedeutung des Bandnamens erahnen lässt.

      20.06.2024 | 19 Uhr                          

      INFINITY feat. Anika                          

      Gleisdreieck         

      Die Band Infinity lädt Musikliebhaber auf eine außergewöhnliche Reise ein, bei der sie die bekanntesten Pop-Songs von gestern und heute in einem modernen Soundgewand erleben können. Mit ihrer beeindruckenden Bühnenpräsenz, authentischen Darbietungen und liebevoll arrangierten Interpretationen verspricht Infinity ein unvergessliches Erlebnis für Musikbegeisterte jeden Alters.

      Infinity vereint in ihrem vielfältigen Repertoire die größten Hits von Künstlern wie Toto, Pink, Anastacia, Madonna, The Police, Santana, The Doobie Brothers, Kool & The Gang und vielen anderen mehr. Jeder Song wird sorgfältig ausgewählt und mit einer einzigartigen Note versehen, um den Zuhörern einzigartige Interpretationen zu präsentieren, die sowohl vertraut als auch erfrischend

      neu klingen. Die Mitglieder der Band Infinity sind wahre Profis mit langjähriger Bühnenerfahrung. Sie bringen ihre individuellen Talente und Leidenschaften zusammen, um ein mitreißendes und energiegeladenes Live-Erlebnis zu schaffen. Ihre Musik spricht Liebhaber handgemachter Musik an, die sich von der mitreißenden Energie und der außergewöhnlichen musikalischen Finesse begeistern lassen. Erleben Sie Infinity live und kommen Sie mit auf eine einzigartige musikalische Reise!

      27.06.2024 | 19 Uhr                          

      Andreas Nagel und Band   

      Marktplatz                          

      Andreas Nagel & Band präsentieren in ihrem Bühnenprogramm „PopClassics“ ausnahmslos zeitlose Klassiker der Popgeschichte. "Superstition", "How Long" und "A Whiter Shade of Pale" sind nur einige der Songs, die die Band voller Gefühl und Leidenschaft interpretiert.

      "Es ist uns ein Anliegen, in dem Programm "PopClassics" auch Hits zu präsentieren, die man nicht so oft live hört und bei denen die Zuhörer sich freuen, auch diese großen Songs wieder zu erleben. Selbstverständlich haben wir viele bekannte Songs zum Tanzen, Mitsingen und Erinnern im Gepäck, die wir auf der Kulturbühne in Dillingen auspacken werden. Wir gehen dabei durch rund drei Jahrzehnte Musikgeschichte. Von den Beatles, über Elton John und Abba bis hin zu den Doobie Brothers und Toto," beschreibt Andreas Nagel das Konzertprogramm mit seiner Band.

      04.07.2024 | 19 Uhr                          

      Firebirds                              

      Marktplatz                             

      FIREBIRDS, die Coverband aus dem Saarland, die mit noch handgemachter Mucke, einem fetten Sound, 4 stimmigem Gesang und einer perfekten Setliste jede Veranstaltung zum Höhepunkt bringt! Mit Songs von Sweet, Tote Hosen, Manfred Mann’s Earth Band, Van Halen, T.Rex, Bon Jovi, BAP, Pur, U2, Billy Idol, Marius Müller Westernhagen, Udo Lindenberg, Barclay James Harvest u.v.m erobern die 4 jedes Publikum!

      18.07.2024 | 19 Uhr                          

      Funky Fusion                      

      Marktplatz                          

      Die 12-köpfige Band mit fetten Bläsersounds, zwei herausragenden Stimmen und einer starken Rhythmusgruppe präsentiert Songs von Stevie Wonder, Earth, Wind & Fire, Michael Jackson, Tower of Power, Bruno Mars, Tina Turner und viele mehr. Mit der Kombination aus erstklassigem Funk & Soul und perfekt abgestimmten Entertainment wird Funky Fusion auch Sie zum Tanzen bringen!

      25.07.2024 | 19 Uhr                          

      GREYM3N                                          

      Gleisdreieck                          

      Sie mögen den Sound akustischer Gitarren? Ihnen gefällt 3-stimmiger Harmoniegesang? Sie lieben die Songs der 60iger, 70iger, 80iger und 90iger Jahre? Genau diese Musik-Stile vereint das Akustik-

      Trio GREYM3N! 3 Freunde, die sich seit vielen Jahren kennen, haben sich ihrem 2021 gegründeten Projekt, der akustischen Gitarrenmusik mit Schwerpunkt auf 3-stimmigen Harmoniegesang verschrieben. Im Repertoire dieser Formation findet man z.B. Songs der Beatles, Hollies, Bee Gees, Crosby, Stills, Nash and Young, America und der Eagles. Aber auch Songs aus den 80iger und 90iger Jahren der Bands Greenday, Growded House, Barclay James Harvest oder R.E.M werden durch die

      erfahrenen Musiker im passenden Akustik-Stile arrangiert und interpretiert. Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit tollen Songs, harmonischen Stimmen und wunderbaren Gitarren-Arrangements. Lassen Sie sich musikalisch in diese unvergesslichen Zeiten zurückversetzen.

      01.08.2024 | 19 Uhr                          

      Beat 66                               

      Gleisdreieck                        

      Beat 66: Der Name ist Programm. Sechs Top-Musiker lassen die Songs einer großen Zeit wiederaufleben. Denn in den Sixties wurde die Grundlage für die alles geschaffen, was die Musikwelt bis heute prägt. Und im Sound und Groove von heute kommt die Kraft und Lebensfreude dieser Ära noch besser zur Geltung. BEAT 66 spielt die großen Hits der Beatles, der Stones, der Hollies und Beach Boys, von CCR, Mungo Jerry und vielen anderen. Auf die Bühne gebracht wird das alles von sechs dynamischen Musikern, die ihre Spielfreude und Erfahrung zusammengeworfen haben, um die großen und zeitlosen Songs ganz neu zum Strahlen zu bringen. Mit filigranem Chorgesang, professioneller Instrumentaltechnik und einem kernigen Wumms im Sound. Musik für alle Generationen mit ansteckender Frische und guter Laune!

      08.08.2024 | 19 Uhr                          

      The Gambles                       

      Marktplatz                          

      Die Band „The Gambles“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die unvergessliche Ära der 50’er und 60’er Jahre wieder aufblühen zu lassen. Der charakteristische Musikstil des guten alten Rock ’n‘ Roll wird durch die virtuosen Musiker in klassischer Besetzung (Klavier, Kontrabass, Gitarre, Drum, Saxofon und mehrstimmiger Gesang) in beeindruckender Art und Weise zum Leben erweckt. Das Repertoire der Band beinhaltet ein mehrstündiges Programm unverkennbarer Rock ’n‘ Roll-Klassiker der bekanntesten Größen dieser Zeit, wie z.B. Chuck Berry, Elvis Presley, Cherry Lee Lewis, Johnny Cash uvm. Neben einer atemberaubenden, temporeichen Show kommt mit herzzerreißenden Schmusesongs auch die romantische Ader der Bandmitglieder zum Vorschein. Durch zahlreiche Liveauftritte (sowohl Konzert-Veranstaltungen als auch TV-Auftritte) besitzen alle Bandmitglieder ein großes Maß an Bühnenerfahrung. Die teilweise akrobatische Bühnenshow, Spielfreude und Power ihrer Liveauftritte gehen stets auf das Publikum über und reißen Jung und Alt in ihren Bann. Für Unterhaltung und Stimmung ist also bestens gesorgt – nicht nur für Rock’n’Roll-Fans.

      22.08.2024 | 19 Uhr                          

      Spang und Schreiber                         

      Marktplatz              

      Drei Stimmen, eine Gitarre, ein Kontrabass und mehr – handgemachte professionelle Musik, denn drei Profis bündeln ihr Können! Spang & Schreiber spielen Songs aus den letzten 6 Jahrzehnten der Rock- und Popgeschichte. Evergreens, die jeder kennt, aber auch selten Gehörtes sind im Programm. Dabei erscheinen die Songs meist in völlig neuem Gewand. Die kleine Besetzung und die Art der Instrumentierung erfordern bei den meisten Songs eine völlig neue Herangehensweise.

      Das Ergebnis ist immer spannend und abwechslungsreich, weil ab und zu auch mal zu anderen Instrumenten gegriffen wird. Das Motto lautet: „Einen guten Song kann man auf viele Arten interpretieren“.

      29.08.2024 | 19 Uhr                          

      MEP                                                   

      Gleisdreieck         

      In origineller Besetzung (Gitarre, Gitarre/Bass und Cajon/Percussion) unplugged die Klassiker aus Rock, Pop, Country und Blues. Live, authentisch und vor allem mit viel Begeisterung für die Musik.

      Bekannte Titel versehen mit einem eigenen Stil. MEP-Live das sind: Mario Scheufler, Michael Ernesto Schmitt und Peter Weigerding. Die 3 Vollblut-Musiker mit langjährigen Erfahrungen bieten auf 10 Saiten - sprich 2 Gitarren - und Percussion, gepaart mit einem makellosen mehrstimmigen Gesang, handgemachte Live-Musik vom Feinsten. Seit nunmehr 6 Jahren ist MEP-Live mit diesem Konzept auf Tour. Es gibt kaum eine Bühne im Saar/Pfalz-Raum, auf der das Trio noch nicht gespielt hat. Eigenwillig - akustisch überzeugend und kein bisschen langweilig. Eine Band bei der man gerne in der ersten Reihe sitzen möchte. MEP-Live präsentiert bei jedem Konzert eine spannende Reise durch die verschiedenen Genres und Jahrzehnte. Balladen im Wechsel mit rockigen Songs, Oldies gefolgt von aktuellen Hits - Langeweile ausgeschlossen. Interessante Arrangements, wechselnde Instrumente und gesangliche Experimente sorgen für den gewollten AHA-Effekt. Keine Playbacks, Midifiles, Samples oder Loops, Computer oder sonstige Tricks - echte und ehrliche Live-Musik. Bei MEP-Live kann man jeden Ton nicht nur hören, sondern auch sehen.

      KULTUR-STADT-FEST

      Dillingen/Saar. Gemeinsam mit Freunden und Bekannten bei guter Musik unter freiem Himmel feiern – dazu lädt der Dillinger Sommer auch im Jubiläumsjahr „75 Jahre Verleihung der Stadtrechte“ mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm ein:

      Donnerstag, 06.06.2024

      18.00 Uhr                 
      The Beavers

      Diese Band zu erleben bedeutet Stimmung pur. Das Party-Rezept geht auf: Man nehme legendäre Hits, 9 begabte Musiker sowie eine große Portion Spielfreude und würze das Ganze mit einer überzeugenden Bühnenshow; fertig! Diese Mischung kommt beim Publikum an. Denn mit den Beavers kann man feiern, das wird garantiert. Apropos Mischung: Zu hören gibt es eine Bandbreite, die für jeden das Richtige bereithält. Sie reicht von Rock bis Disco, von Schlager bis Rap. Das nennt man dann Programm deluxe. Da kommt Stimmung auf. Dieser Mix wirkt ganz direkt auf den Partynerv und lässt den Spaßfaktor steigen. So steht jetzt schon fest, dass es am nächsten Tag zufrieden heißen wird: The Beavers...? Das ist Party pur!

      21.00 Uhr

      Bosstime

      BOSSTIME ist unumstritten Europas gefragteste Bruce Springsteen Tribute Band. Wer die Band einmal live erlebt hat wird diese Ansicht teilen. Die Band wurde im Jahr 2003 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, Bruce Springsteen, dem “hardest workin’ man im Rock ‘n Roll business“, und seiner legendären E – Street Band zu Lebzeiten ein lebendiges, musikalisches Denkmal zu setzen. Der sechsköpfigen Formation um Frontmann Thomas Heinen geht es darum Bruces “Spirit”

      und die Begeisterung für seine Musik zu transportieren und diese, in mehrstündigen Live Konzerten mit Konzertbesuchern und anderen Fans zu teilen. BOSSTIMEzelebrieren alle Hits des Rock-Stars gepaart mit reichlich Spielfreude und Authentizität, auf musikalisch höchstem Niveau. Das Fundament hierzu legen unermüdlich Schlagzeuger Daniel Krumbholz und Omar Ibrahim am Bass. Ein großes Stück Seele wird der Band durch Moritz Schuster’s Orgel- und Pianoklänge eingehaucht, Leadgitarrist Thomas Spindeldreher und Saxofonist Pierre de Stefano liefern (unter anderem) die, für den runden Satzgesang unerlässlichen backing vocals. Der Posten des “BOSS” ist mit Frontmann Thomas Heinen, der jede Silbe und jeden Ton lebt, perfekt besetzt. Der stimmgewaltige Kölner schafft es mit viel Leidenschaft und Herzblut das Publikum in seinen Bann zu ziehen. BOSSTIME steht für mitreißende Live-Power der sich niemand entziehen kann.

      Freitag, 07.06.2024

      18.00 Uhr

      Elliot

      Die Band Elliot, 1997 gegründet, entwickelte sich in kürzester Zeit zu einer der erfolgreichsten Coverbands des Saarlandes und gehört ununterbrochen als Publikumsmagnet zum festen Bestandteil regionaler und überregionaler Veranstaltungen. Ihr Anspruch war von Beginn an die au-thentische, gleichzeitig aber eigenständige sowie zeitgemässe Interpretation bekannter Songs

      aus Rock, Pop, NDW und TOP 40. Ein abwechslungsreiches Programm, mit eindrucksvollen Sounds und mit einer intensiven Bühnenpräsenz, garantiert ein einzigartiges Konzert- und Partyerlebnis. 27 Jahre Bandgeschichte Revue passieren zu lassen, ist angesichts von mehr als 800 Konzerten kaum möglich, daher hier exemplarisch nur einige Bands und Solokünstler, mit denen die Band Elliot auf der Bühne stand: DJ Bobo, Natural, Stanfour, DJ Ötzi, Hermes House Band, Mickie Krause, Olaf Henning, Wolf Maahn, Luxuslärm, Revolverheld, Christina Stürmer, Frida Gold, Sarah Connor, Scorpions, Herman Rarebell, Puhdys, Heino u.v.m. Die Band Elliot wird auch in Zukunft ihr erfolgreiches Konzept als Coverband mit eigenem Sound und direktem Kontakt zum Publikum verfolgen.

      21.30 Uhr

      Sky Full of Stars

      Stadionhymnen, gefühlvolle Balladen, eingängige Ohrwurm-Melodien, ausgecheckte und kreative Arrangements sowie ein sympathisches Auftreten. All das beschreibt die grenzenlose und farbenfrohe Welt von COLDPLAY, der erfolgreichsten Band des 21. Jahrhunderts. Als erfahrene Livemusiker aus den verschiedensten Genres vereint die Mitglieder der neuen Band SKY FULL OF STARS die Liebe zum einzigartigen Sound dieser Band. Die Kombination aus vordergründigem Minimalismus und doch auch komplexen und ungewöhnlichen Passagen ist einzigartig. Der Song steht stets im Vordergrund, nicht die Egos. Den besonderen Sound der COLDPLAY Songs live zu würdigen, ist für die Musiker der Formation SKY FULL OF STARS Antrieb und Ehre zugleich. Die Band legt dabei wie die musikalischen Paten viel Wert auf perfekten Livesound mit eigens vorproduzierten Elementen und eine ansprechende, mitreißende Show. Das Quintett und insbesondere der charismatische und empathische Frontmann Sly nehmen das Publikum an der Hand und entführen es für gut zwei Stunden in eine bunte Welt voller Emotionen und Energie. Und das ganz bewusst mit eigener Identität, ohne als einfache Kopie des Originals zu wirken. Gemeinsam ausgelassen feiern, tanzen und

      singen. Sich verausgaben und gleichzeitig positive Energie tanken ist das Motto von SKY FULL OF STARS.

      Samstag, 08.06.2024

      18.00 Uhr             

      Bruise Brassers

      Wie der Name Bruise Brassers schon vermuten lässt, liegt der Schwerpunkt der 9-köpfigen Band aus dem Saarland auf abwechslungsreichem Repertoire mit Bläsersätzen. Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, Evergreens der 70er, 80er und 90er bis hin zu aktuellen Hits darzubieten. Songs die jeder kennt, aber nicht permanent auf allen Veranstaltungen zu hören sind. Mit Titeln von Stevie Wonder, Phil Collins, Donna Summer, Bruno Mars oder Jan Delay verwandeln die Bruise Brassers jedes Event zu einer großen groovigen Party. Prägnante Bläsersätze, pulsierender Groove von Drums & Bass sowie mehrstimmiger Leadgesang sorgen für eine Top Stimmung bei jedem Event.
      Die bereits 2013 gegründete Band hat in den letzten beiden Jahren ein überarbeitetes Programm mit frischer Funk, Soul, Disco- und Popmusik zusammengestellt und sich regional wie auch überregional in der Musikszene bereits einen Namen gemacht. Zahlreiche Referenzen wie die internationale Saarmesse, die Intermoto, City Open Air Völklingen sowie etliche Stadt- und Dorffeste garantieren für die musikalische Qualität der 9 Musiker. Insbesondere das Brassgetriebe mit Trompete, Saxophon und Posaune sowie der überaus agile Frontgesang mit männlicher und weiblicher Besetzung zeichnen diese Band aus. Zudem ausgesuchte Topmusiker an Drums, Bass, Keys und Gitarre sorgen für ein spürbar ausgewogenes und abwechslungsreiches Programm.

      21.30 Uhr

      Der Udonaut & die Paniker

      „Man schließt die Augen und ist sich sicher: dass MUSS Udo Lindenberg sein, der da singt“: So lautete die Reaktion eines Udo-Fans nach einem Konzert von „Der Udonaut & die Paniker“. Und Lindenberg-Pianist Jean-Jacques Kravetz sagte, dass es stimmlich auch der echte Udo sein könnte, der da das Mikro schwingt und „die Band hat das Zeug, zum neuen Panikorchester zu avancieren.“

      Mit diesen Referenzen sind sie nun unterwegs, um das bunte Publikum der Republik Deutschland zu begeistern! Der Udonauten und die Paniker bringen den typischen Lindenberg-Sound druckvoll und authentisch rüber, sodass man keinerlei Unterschied zum Original hört. Die Texte sind Programm, wenn der Trommler losrockt wie`n Verrückter und der Typ da am Bass aufspielt wie ein vom Jenseits Geschickter. Die Truppe haut euch die größten Udo Lindenberg Songs der letzten Jahrzehnte um die Ohren. A propos Referenzen: Jörg Sander, Gitarrist des Panikrochesters meinte: „Woah, ihr seid ja besser als das Original.“ Und Steffi Stephan, Gründungsmitglied und Bassist des legendären original Panikorchesters, hat vor Begeisterung seinen Hut gezogen.